finanzen.net
04.10.2016 12:30
Bewerten
(1)

Mittelstandsanleihen: Schlag auf Schlag

Euro am Sonntag-Analyse: Mittelstandsanleihen: Schlag auf Schlag | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Analyse
DRUCKEN
Pleiten und Schuldenschnitte häufen sich im Segment Mittelstands-Anleihen. Anleger haben zumeist das Nachsehen.
€uro am Sonntag
von Thomas Strohm, Euro am Sonntag

Fünf Emittenten sind insolvent, flüchten unter den Schutzschirm oder wollen von ihren Gläubigern massive Zugeständnisse, um ihre Pleite zu verhindern. Die vergangenen Tage markierten sogar am skandalgeplagten Markt der sogenannten Mittelstandsanleihen einen neuerlichen Tiefpunkt.


Der Versicherer Enterprise Holdings flüchtete unter einen Schutzschirm nach englischem Recht. Zwei Anleihen über rund 50 Millionen Euro sind betroffen (ISIN: DE 000 A1G 9AQ 4 und DE 000 A1Z WPT 5), am Montag wären für einen Bond die Zinsen fällig gewesen. Am Dienstag folgte die Insolvenz von KTG Energie - eine Folge der Pleite der Mutter KTG Agrar. Für die Anleihe (DE 000 A1M L25 7) über 50 Millionen hätten am Mittwoch die Zinsen gezahlt werden müssen.

Herbe Einbußen für Anleger

Während sich bei diesen beiden Unternehmen die Pleite abzeichnete, kam die Flucht des Bettwarenherstellers Gebr. Sanders unter den Schutzschirm des Insolvenzrechts am vergangenen Donnerstag eher überraschend.
Jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt, denn das Unternehmen gilt seit geraumer Zeit als angeschlagen. Nun hat die Firma drei Monate Zeit, um geschützt vor dem Zugriff der Gläubiger einen Sanierungsplan zu erarbeiten - zu dem die Anleihegläubiger sicher einen Beitrag leisten sollen. Der Bond (DE 000 A1X 3MD 9) hat ein Volumen von 22 Millionen, Mitte Oktober wäre der nächste halbjährliche Zinstermin gewesen.


Die Modefirmen René Lezard und Laurèl beriefen Gläubigerversammlungen ein, bei denen die Anleiheinhaber herben Einschnitten zustimmen sollen. Bei René Lezard (DE 000 A1P GQR 1) ist der Bond 15 Millionen schwer, bei Laurèl (DE 000 A1R E5T 8) sind es 20 Millionen Euro.
Bildquellen: Claudio Divizia / Shutterstock.com, Daniel Schweinert / Shutterstock.com

Nachrichten zu KTG Agrar SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu KTG Agrar SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.10.2015KTG Agrar SE kaufenDZ-Bank AG
15.05.2015KTG Agrar SE kaufenDZ-Bank AG
22.04.2015KTG Agrar SE kaufenDZ-Bank AG
23.09.2014KTG Agrar SE buyequinet AG
09.09.2014KTG Agrar SE buyequinet AG
09.10.2015KTG Agrar SE kaufenDZ-Bank AG
15.05.2015KTG Agrar SE kaufenDZ-Bank AG
22.04.2015KTG Agrar SE kaufenDZ-Bank AG
23.09.2014KTG Agrar SE buyequinet AG
09.09.2014KTG Agrar SE buyequinet AG
04.05.2010KTG Agrar kein EngagementPerformaxx-Anlegerbrief
11.09.2009KTG Agrar dabei bleibenFocus Money

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KTG Agrar SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX an Nulllinie -- Asiens Börsen uneinheitlich -- ams gibt OSRAM-Übernahmepläne auf -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- LVMH, GERRY WEBER, CRH, Drägerwerk im Fokus

Ryanair erwartet wegen Flugverbot von Boeing 737 weniger Wachstum. Aroundtown erhöht Volumen der Kapitalerhöhung auf 600 Millionen Euro. Benetton-Konzern und Delta sollen bei Alitalia-Rettung helfen. PayPal bringt Xoom nach Deutschland. GAM zahlt Wert des liquidierten Anleihen-Fonds vollständig zurück.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750