finanzen.net
06.07.2020 08:00

Eyemaxx Real Estate: Neue 5,50%-Anleihe mit Grundbuch-Besicherung und vierteljährlicher Zinszahlung

Interview: Eyemaxx Real Estate: Neue 5,50%-Anleihe mit Grundbuch-Besicherung und vierteljährlicher Zinszahlung | Nachricht | finanzen.net
Interview
Folgen
Das Immobilienunternehmen Eyemaxx Real Estate AG begibt derzeit eine neue Unternehmensanleihe. Aus diesem Grund führte finanzen.net mit Dr. Michael Müller, dem CEO der Gesellschaft, ein Interview.
Werbung
Finanzen.net: Am deutschen Kapitalmarkt ist die börsennotierte Eyemaxx Real Estate AG als Emittent diverser Unternehmensanleihen in den vergangenen Jahren bereits mehrfach in Erscheinung getreten. Wären Sie dennoch so freundlich das Geschäftsmodell der Gesellschaft kurz vorzustellen?

Dr. Michael Müller: Eyemaxx ist ein erfolgreiches Immobilienunternehmen mit dem Fokus auf die etablierten Immobilienmärkte Deutschland und Österreich und einem Geschäftsmodell mit zwei stabilen Säulen. Wir haben einen Bestand an vollvermieteten Immobilien im Volumen von rund 56 Mio. Euro, das sind ganz überwiegend Logistikobjekte. Diese generieren Mieteinnahmen von 3,8 Mio. Euro p.a. Auch realisieren wir Projektentwicklungen mit Schwerpunkt auf Wohnen und Büros, ebenfalls fast ausschließlich in Deutschland und Österreich. Unsere vertraglich fixierte Projektpipeline liegt bei rund 900 Mio. Euro.

In Zeiten von Corona stellen sich potenzielle Anleiheinvestoren vor allem eine Frage: Inwiefern tangiert der Virus das Geschäft und somit die Perspektiven von Eyemaxx Real Estate?

Es gibt ja kaum eine Branche, die durch Corona nicht betroffen ist. Und auch in unseren Büchern wird man Corona-Effekte sehen - dies aber nur kurzfristig. Denn langfristig sind wir sehr gut auf Kurs und die Perspektiven sind hervorragend, insbesondere durch unser ausgewogenes Geschäftsmodell mit stetigen Einnahmen aus unserem substanzstarken Eigenbestand und attraktiven Entwicklerrenditen. Rund ein Drittel unserer gesamte Projektpipeline haben wir bereits im Rahmen von Forward Sales zu festen Preisen verkauft. Und bis 2023 werden wir alle Projekte abschließen, also noch vor Fälligkeit der neuen Anleihe. Hinzu kommt, dass wir unseren Bestand weiter ausbauen und insbesondere auch von uns entwickelte Projekte in im eigenen Portfolio behalten. Dies erhöht den kontinuierlichen Cashflow künftig noch.

Die neue Eyemaxx-Unternehmensanleihe kann voraussichtlich bis zum 20. Juli gezeichnet werden. Über welche Konditionen und Besonderheiten verfügt das festverzinsliche Wertpapier?

Wir peilen ein Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro an, bieten einen Kupon mit 5,50 Prozent Zins p.a. bei vierteljährlicher Zahlung. Das öffentliche Angebot in Deutschland, Österreich und Luxemburg läuft noch bis zum 20. Juli. Gleichzeitig haben Gläubiger unserer Anleihe 2016/2021 die Möglichkeit, unser Umtauschangebot im Verhältnis 1:1 bis zum 16. Juli anzunehmen. Sie erhalten dann neben den aufgelaufenen Stückzinsen der Anleihe 2016/2021 auch einen zusätzlichen Barbetrag von 15,00 Euro je umgetauschter Schuldverschreibung. Das entspricht zusagen einer Prämie von 1,5 Prozent.

Das Thema Sicherheit genießt bei dieser Emission einen besonders hohen Stellenwert. Wie sieht das gesamte Sicherungskonzept der Anleihe aus?

Das umfangreiche Sicherungskonzept ist das Besondere an der neuen Anleihe. Denn sie ist mit Bestandsimmobilien überwiegend aus dem Logistikbereich besichert, davon sogar 20 Mio. Euro im 1. Rang des Grundbuchs und darüber hinaus 10 Mio. Euro im 2. Rang des Grundbuchs. Die Werthaltigkeit der Immobilien ist durch aktuelle Gutachten belegt. Zusätzlich treten wir die Mieteinnahmen der Objekte mit erstrangiger Besicherung an einen Treuhänder ab. Diese decken die quartalsweisen Zinszahlungen vollständig. Natürlich bieten wir auch weitere Covenants, wie eine Mindesteigenkapitalquote, eine Dividenden-Ausschüttungsbeschränkung und eine Negativverpflichtung. Mit dem Sicherungskonzept unserer neuen Anleihe, unserem erprobten Geschäftsmodell im Immobilienbereich und der Tatsache, dass wir ein verlässlicher Partner für Anleger am Kapitalmarkt sind, punkten wir bei dieser Anleihe.

Wofür wollen Sie den Emissionserlöses verwenden?

Wir wollen unsere Anleihe 2016/2021 vorzeitig ablösen, die eigentlich noch März 2021 läuft. Ein mögliches Kündigungsdatum ist im August und ich gehe davon aus, dass wir das nutzen werden.

Potenzielle Anleihekäufer sollten vor einem Investment stets die Qualität der Finanzkennzahlen der Muttergesellschaft im Auge behalten. Auf welche Kennziffern sind Sie als Unternehmenschef besonders stolz?

Mit 65 Mio. Euro Eigenkapital sind wir solide aufgestellt. Zu nennen wäre aber auch das Ergebnis nach Steuern von 6,6 Mio. Euro des vergangenen Geschäftsjahres. Und die Immobiliensubstanz, die hinter Eyemaxx steht, in Form unseres Bestandportfolios von 56 Mio. Euro möchte ich an dieser Stelle auch gern noch einmal erwähnen. In unserem speziellen Fall haben natürlich die zusätzlichen Sicherheiten der Anleihe eine hohe Bedeutung. Wir bieten 5,5 Prozent Zinsen im Jahr mit Sicherheit. In Zeiten, in denen Anleger teilweise Strafzinsen bei ihrer Bank zahlen müssen, ist das ein Angebot, auf das ich stolz bin.

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Dr. Müller.

Zum Interviewpartner:

Dr. Michael Müller ist Gründer der Eyemaxx Real Estate Group und Alleinvorstand der Eyemaxx Real Estate AG. Er verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Bestandsaufbau, der Entwicklung und dem Management von modernen Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Bildquellen: EYEMAXX

Nachrichten zu EYEMAXX Real Estate AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu EYEMAXX Real Estate AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.04.2020EYEMAXX Real Estate KaufenSRC Research GmbH
20.02.2020EYEMAXX Real Estate KaufenGBC
18.02.2020EYEMAXX Real Estate KaufenSRC Research GmbH
17.10.2019EYEMAXX Real Estate KaufenGBC
17.09.2019EYEMAXX Real Estate KaufenGBC
14.04.2020EYEMAXX Real Estate KaufenSRC Research GmbH
20.02.2020EYEMAXX Real Estate KaufenGBC
18.02.2020EYEMAXX Real Estate KaufenSRC Research GmbH
17.10.2019EYEMAXX Real Estate KaufenGBC
17.09.2019EYEMAXX Real Estate KaufenGBC

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EYEMAXX Real Estate AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX letztlich tiefer -- Wall Street schließt fest -- Sixt: Gewinnwarnung -- Bayer vorsichtiger -- Evonik besser als befürchtet -- TeamViewer: Starkes Quartal -- Infineon, K+S, Schaeffler im Fokus

EU-Kommission meldet Bedenken gegen Fitbit-Übernahme durch Google an. Virgin Galactic vergrößert Verlust. Google-Mutter Alphabet nimmt 10 Milliarden Dollar mit Anleihen auf. Ford-Chef Hackett tritt überraschend zurück. ByteDance-Gründer verteidigt US-Verkaufsstrategie für TikTok. Siemens Healthineers erhält FDA-Notfallzulassung für Corona-Antikörpertest.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie das Krisenmanagement der Bundesregierung bei der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
NikolaA2P4A9
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750