23.04.2018 18:29

"Bitcoin-Jesus" wird zum Judas: "Der Bitcoin Cash ist der bessere Bitcoin"

Lobeshymne auf Bitcoin Cash: "Bitcoin-Jesus" wird zum Judas: "Der Bitcoin Cash ist der bessere Bitcoin" | Nachricht | finanzen.net
Lobeshymne auf Bitcoin Cash
Folgen
Der Bitcoinkurs musste in den letzten Monaten einiges mitmachen - und auch die Experten sind sich längst nicht mehr einig, ob es in Zukunft mit der Kryptowährung hoch oder runter gehen wird. Ein ehemals euphorischer Bitcoin-Anhänger bezieht nun klar Stellung - für eine andere Kryptowährung.
Werbung
Roger Ver ist in der Kryptoszene auch unter dem Spitznamen "Bitcoin-Jesus" bekannt. Der Chef der Nachrichtenseite "Bitcoin.com" gilt als früher Anhänger der Kryptowährung und fiel in der Vergangenheit durch seine "Missionarstätigkeit" für die Nutzung des Bitcoin auf, den er als Konkurrent zu staatlichen Währungen etablieren wollte. Seit 2017 hat sich der Bitcoin-Jesus jedoch immer mehr zum Bitcoin-Judas entwickelt: Ver ist nun ein starker Verfechter des Bitcoin Cash, den er als den besseren Bitcoin ansieht.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

"Für Bitcoin Cash bullisher, als ich es je für Bitcoin war"

Der Bitcoin Cash wurde im August 2017 vom Bitcoin abgespalten, da es in der Community Unstimmigkeiten über die künftige Struktur der Kryptowährung gab. Im Kern ging es dabei um die mangelnde Skalierbarkeit des Bitcoin. Denn durch die geringe Blockgröße der Digitalwährung können nur drei bis vier Transaktionen pro Sekunde ausgeführt werden. Eine Etablierung des Bitcoin als Währung, die überall auf der Welt eingesetzt werden kann, ist dadurch nahezu unmöglich, da es Stunden dauern kann, bis eine bestimmte Transaktion endlich an der Reihe ist und ausgeführt wird. Mit dem Bitcoin Cash können Transaktionen hingegen schneller abgewickelt werden. Roger Ver ist daher der Meinung, dass sich nur der Bitcoin Cash zu einer echten Geld-Alternative entwickeln kann.

"Ich bin für den Bitcoin Cash bullisher eingestellt, als ich es für Bitcoin Core vor dem Split war", sagte Ver in einem Interview mit "Bloomberg". Denn der Bitcoin Cash könne - im Gegensatz zum Bitcoin - "für schnelle, günstige, verlässliche und sichere Zahlungen" genutzt werden, werde bereits überall auf der Welt eingesetzt und von immer mehr Händlern akzeptiert. Da der Bitcoin Cash also im Handel sehr nützlich und zudem einfach zu handhaben sei, werde der Trend hier auf lange Sicht nach oben zeigen, so der Kryptokenner. Der Bitcoin Cash ist damit laut Ver langfristig gegenüber dem Bitcoin die bessere Wahl für Investoren.

Bitcoin-Jesus besitzt dennoch noch immer Bitcoins

Doch trotz seiner enormen Begeisterung für den Bitcoin Cash und seiner inzwischen kritischen Sicht auf den Bitcoin ist Roger Ver nach wie vor zu einem kleinen Teil in die ältere Digitalwährung investiert. "Wie jeder kluge Investor lege ich nicht alle Eier in einen Korb. Ich besitze immer noch einige Bitcoin Core, aber den größten Teil habe ich in Bitcoin Cash umgewandelt", so Ver im Interview. Trotz der jüngsten Kursrückgänge weise der Bitcoin über die letzten Jahre hinweg immer noch eine beeindruckende Wertentwicklung von mehreren hundert Prozent auf, so der Investor weiter.

Tatsächlich verfügt der Bitcoin nicht nur über eine deutlich höhere Marktkapitalisierung als der Bitcoin Cash, sondern hat auch unter den jüngsten Rückschlägen am Kryptomarkt weniger stark gelitten als sein jüngerer Bruder. Während der Bitcoin seit seinem Hoch im Dezember rund 55 Prozent an Wert eingebüßt hat, ging es für den Bitcoin Cash seit dem Rekordstand um rund 70 Prozent abwärts.

Während der Bitcoin zur Diversifizierung eines Kryptoinvestments in den Augen von Ver also durchaus noch etwa zu taugen scheint, sieht er für die zukünftige Nutzung im Zahlungsverkehr klar bessere Chancen beim Bitcoin Cash. Somit sei dieser auch der wahre "Erbe" von Satoshi Nakamoto, erklärte Ver bereits in einem Statement im vergangenen Oktober, denn er erfülle die Vision des Bitcoin-Erfinders bezüglich des Zwecks und des Designs am besten. "Bitcoin Cash ist Bitcoin", erklärte Ver damals. Oder - anders ausgedrückt: Der Bitcoin Cash ist der bessere Bitcoin. Zumindest in den Augen des einstigen Bitcoin-Jesus.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin Cash kaufen - diese Möglichkeiten gibt es

Bildquellen: Lightboxx / Shutterstock.com, GeniusKp / Shutterstock.com

Jetzt kostenlos anmelden!

Aus dem einstigen Nischenmarkt um Gaming und E-Sports ist ein Milliardenmarkt entstanden. Erfahren Sie in unserem Live-Seminar heute um 18 Uhr, welche Investitionsmöglichkeiten sich für Sie als Anleger ergeben könnten!

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,19770,0046
0,39
Japanischer Yen124,93900,4490
0,36
Pfundkurs0,89700,0019
0,22
Schweizer Franken1,08570,0021
0,19
Russischer Rubel91,0905-0,1355
-0,15
Bitcoin16474,3203-0,1504
-0,00
Chinesischer Yuan7,86930,0191
0,24

Heute im Fokus

DAX stärker -- Asiens Börsen schließen fester -- Amazon gibt Entwicklern Zugang zu Apple-Universum -- Moderna beantragt Impfstoff-Zulassung in EU und USA - VW, Merck, Bayer, Allianz, Exxon im Fokus

AXA will Gewinn je Aktie jährlich 3 bis 5 Prozent steigern. Credit Suisse nominiert António Horta-Osório als Verwaltungsratspräsident. Adecco bleibt auf Erholungskurs und gibt sich neue Mittelfristziele. Grünenthal übernimmt Rechte an AstraZeneca-Cholesterinsenker. Mustier geht: UniCredit braucht neuen Chef. Brexit-Deal noch diese Woche möglich - "Johnson will den Deal". Fed-Chef Powell - USA stehen herausfordernde Monate bevor bis Impfung greift.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln