finanzen.net
12.01.2018 09:30

Ich kaufe jetzt: Templeton Global Total Return Fund

Euro am Sonntag-Fonds-Tipp: Ich kaufe jetzt: Templeton Global Total Return Fund | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fonds-Tipp
Folgen
Sven Gundermann von der Taunus Investments GmbH hält derzeit den Rentenfonds Templeton Global Total Return für kaufenswert.
Werbung
€uro am Sonntag
Name: Sven Gundermann
Geboren: 1964
Position: Geschäftsführender Gesellschafter der Taunus Investments GmbH


Bestes Investment: Amazon.
Schlechtestes Investment: Deutsche Telekom.


Die US-Notenbank Fed hat die Leitzinsen im Dezember erhöht und für 2018 weitere Zinsschritte angekündigt. Damit dürfte die Zinswende in den USA endgültig eingeläutet sein, während die europäische Notenbank an dem niedrigen Niveau festhält. Eine höhere Zinsdifferenz bewirkt üblicherweise steigende Währungskurse. 2017 hat der US-Dollar jedoch deutlich gegenüber dem Euro verloren, hier sehen wir nun attraktive Chancen.

Zu beachten ist, dass sich steigende Zinsen bei Anleihen mit längeren Laufzeiten negativ auf die Kurse auswirken. Somit sind Anlagen gesucht, die vom steigenden US-Dollar profitieren, aber nicht von den Zinssteigerungen ­negativ beeinflusst werden. Dieser Herausforderung stellt sich Michael ­Hasenstab, Fondsmanager des Templeton Global Total Return Fund. Der Fonds hat hohe Freiheiten in Bezug auf Laufzeiten und Währungszusammensetzung, die sogar Short-Positionen (negative Laufzeiten von Anleihen oder Währungen) ermöglichen. Aktuell rechnet der Fonds mit einer Abwertung von Euro und Yen gegenüber dem US-Dollar und hat sich für steigende ­Zinsen bei US-Staatsanleihen positioniert.
Bildquellen: Sebastian Duda / Shutterstock.com, Tatiana Popova / Shutterstock.com
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow-Jones schließt leicht im Plus -- Mini-Dividende für JENOPTIK-Aktionäre -- Airbus erhält Aufträge für nur 4 Flugzeuge -- Wirecard, Daimler, GoPro, Uber im Fokus

Sammelklage gegen AUDI in Ingolstadt abgewiesen. ICE kauft Hypotheken-Firma für 11 Milliarden Dollar. SNP bleibt trotz deutlichen Verbesserungen in den roten Zahlen. AstraZeneca schließt Vereinbarung zur COVID-Impfstoffproduktion in China. TikTok: Trump will mit Verfügung Verkauf forcieren. Trump-Regierung droht chinesische Firmen von US-Börsen zu verbannen. Fraport meldet 17 Corona-Fälle auf Terminal-3-Baustelle.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wenn die Kurse steigen, denken viele Anleger vermehrt über Sicherungsmechanismen nach. Was halten Sie von Teilschutz-Zertifikaten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9