21.07.2021 17:37

Deutsche Finance Group: "Der Fokus liegt auf digitalen Immobilieninvestments"

Euro am Sonntag-Interview: Deutsche Finance Group: "Der Fokus liegt auf digitalen Immobilieninvestments" | Nachricht | finanzen.net
Symon Godl, Geschäftsführer Asset Management, Deutsche Finance Group
Euro am Sonntag-Interview
Folgen
Symon Godl ​» Der Geschäftsführer Asset Management der Deutsche Finance Group spricht im Interview mit €uro am Sonntag über Fintechs.
Werbung
€uro am Sonntag

von Stefan Rullkötter, €uro am Sonntag

€uro am Sonntag: Die Deutsche Finance Group verwaltet ein Vermögen von 8,2 Milliarden Euro. Warum haben Sie als banken- unabhängige Investmentgesellschaft nun zusätzlich ein eigenes Fintech gestartet?
Symon Godl: Der Fokus der DF Deutsche Finance Digitalinvest liegt auf digitalen Immobilieninvestments. Damit ergänzen wir unser Produktangebot um moderne und flexible Zugänge zu den Prime-Immo­bilieninvestments unserer Unternehmensgruppe.

Welche Zielgruppe spricht Ihr Fintech an?
Die Strategie ist es, Privatanlegern sowie professionellen und institutionellen Investoren künftig einen vollständig digitalen Zugang zu institutionellen Investment- strategien der Deutsche Finance Group zu ermöglichen. Zudem wollen wir so neue Vertriebswege und Kundengruppen erschließen, die eine hohe Affinität zu Fintech-Produktlösungen aufweisen.

Wie können Privatanleger bei der Deutsche Finance Group in Sachwerte investieren?
Über weltweit breit diversifizierte Portfolios institutioneller Investmentstrategien oder an fokussierten Direktinvestments über Club Deals aus den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur. Die Kombination einer internationalen Portfoliostrategie mit institutionellen Club Deals ist ein wesentliches Element unserer Investitionsstrategie. Denn Privatanleger investieren bei uns grundsätzlich gemeinsam mit Institutionellen.

Sind Sie direkt in den Zielmärkten präsent?
Unsere Vor-Ort-Teams in Deutschland, Großbritannien, Spanien und den USA verfügen über ein großes Netzwerk zu institutionellen Marktteilnehmern aus den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur. Das sichert uns den Zugang zu Investitionsstrategien, die dem breiten Markt in der Form nicht zur Verfügung stehen.











____________________________________
Bildquellen: Deutsche Finance Group
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Dow Jones gibt ab -- DAX im Aufwind -- Robinhood-Aktie zeitweise vom Handel ausgesetzt -- Bessere Geschäfte bei GRENKE -- Commerzbank in roten Zahlen -- Siemens Energy, CTS, Rheinmetall, Lyft im Fokus

Boeing verschiebt unbemannten Testflug zur ISS auf unbestimmte Zeit. Amgen-Aktie: Umsatz und Gewinn gesteigert. Facebook greift Snap mit neuem WhatsApp-Angebot an. BioNTech-Aktie auf Rekordjagd. Activision Blizzard gelobt Besserung nach Diskriminierungsvorwürfen. Uniper beschleunigt in Großbritannien seinen Kohleausstieg. Intesa Sanpaolo erhöht Gewinnprognose.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
Billiger als der Model 3: Diese Elektroautos der Konkurrenz könnten Tesla das Geschäft vermiesen
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?

Umfrage

Auf welche Mega-Trends setzen Sie?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln