30.11.2022 20:05
Werbemitteilung unseres Partners

Online-Seminar: Gold, Apple, Tesla oder Porsche? - Der Börsenausblick 2023

Live-Mitschnitt: Online-Seminar: Gold, Apple, Tesla oder Porsche? - Der Börsenausblick 2023 | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Wie kommt man am besten aufgestellt ins Börsenjahr 2023? Das erklärten Ihnen im Online-Seminar die beiden renommierten Börsenexperten Daniel Saurenz und Nicolas Saurenz von Feingold Research. Die Brüder haben Ihnen konkret gezeigt, mit welchen Assets Sie Ihr Portfolio renditestark für 2023 aufstellen können.
Werbung

Ende 2021 hatte Daniel Saurenz angekündigt, dass 2022 "kein lustiges Börsenjahr" werden dürfte. Diese Voraussage sollte sich bewahrheiten. Doch mit Absicherungen und dem geschickten Einsatz verschiedener Hebelpapiere konnte man sein Depot auch in komplizierten Zeiten positiv gestalten. 2023 ist möglicherweise noch viel mehr Potenzial für Ihr Portfolio vorhanden, wenn Sie sich jetzt richtig positionieren. Wie Sie das bewerkstelligen, haben Ihnen im Online-Seminar die zwei Börsen-Spezialisten von Feingold Research praxisnah vermittelt.

Haben Sie das Live-Event verpasst? Kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen!

Nicht nur die richtigen Aktien sind Gebot der Stunde, sondern auch das Verständnis um Zinsen, Aktienmarkt und die Psychologie der Börse. Eine Analogie zu den Jahren 2008 und 2009 ist nämlich unverkennbar. Was das bedeutet, wie Sie Ihr Depot aufstellen können, welche Gefahren noch lauern und warum 2023 nicht linear verlaufen dürfte, haben Daniel Saurenz und Nicolas Saurenz im Online-Seminar erläutert. Wie immer auf den Punkt, nutzwertig und mit konkreten Handlungsideen.

Sebastian Bleser von der Hypovereinsbank hatte zusätzlich noch maßgeschneiderte Finanzprodukte für Sie im Gepäck, mit denen Sie die Tipps der beiden Börsen-Experten umsetzen oder ergänzen können. Lassen Sie sich die Aufzeichnung des Online-Seminars nicht entgehen, wenn Sie die Chancen, die 2023 Ihnen als Anleger bieten könnte, nicht verpassen wollen!

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!

Ihre Experten

Ihr Experte im Webinar Sebastian Bleser sammelte bereits erste Erfahrungen in der Derivateindustrie im Jahr 2000 bei Praktika in den Handelsräumen der französischen Großbank Société Générale in Paris sowie im Jahr 2002 bei der Deutschen Bank in Frankfurt. Anschließend startete der Diplom-Betriebswirt aus Münster (Westfalen) als Spezialist für strukturierte Finanzprodukte bei der Société Générale in Frankfurt, bevor er 2011 zur UniCredit nach München wechselte. Heute betreut er in der Position eines Directors im Bereich Corporate & Investment Banking der UniCredit das Zertifikate- und Hebelproduktegeschäft in Deutschland unter der Marke HypoVereinsbank onemarkets.

Daniel Saurenz von Feingold Research Daniel Saurenz ist Diplom-Kaufmann mit Abschluss an der Uni Mainz. Seine Studien-­Schwerpunkte waren Finanzwirtschaft, Steuern, Wirtschaftsprüfung und Marketing. Seit dem Jahr 1998 ist er an der Börse aktiv, seit 2006 ist er als Wirtschafts­journalist tätig. Saurenz ist einer der Co-Gründer des Investmentportals Feingold Research (feingold-research.com).

Nicolas Saurenz Nicolas Saurenz ist seit Beginn im Team von Feingold Research und verantwortet zusammen mit Daniel Saurenz mittlerweile im fünften Jahr den Börsendienst von Feingold Research, in dem Anleger tagesaktuell umfassend über die Aktienmärkte informiert werden und entsprechende Anlage-und Tradingideen erhalten. Nicolas beschäftigt sich insbesondere mit der Entwicklung an den US-Märkten, Technologie-Aktien, Zukunftstechnologien, aber auch Kryptowährungen.





Bildquellen: Thapana_Studio / shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Berichtssaison nimmt Fahrt auf: DAX geht kaum verändert ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- Intel erleidet Gewinn- und Umsatzeinbruch -- Visa, Chevron, Mercedes-Benz, LVMH im Fokus

Ford ruft rund 462.000 Autos wegen mangelhafter Kameras zurück. Großaktionär stoppt Gespräche über Anteilsverkauf an PNE. Siemens Energy-Aktie: Wasserstoffallianz zwischen Deutschland und Australien. Schwelender Handelsstreit mit den USA: China hat den Ton verschärft. Lufthansa und Rom unterschreiben Absichtserklärung für Ita-Einstieg - Überprüfung von Firmensitz.

Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

In Deutschland wird über eine mögliche Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine diskutiert. Wie ist Ihre Meinung dazu?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln