finanzen.net
07.07.2020 19:30
Werbemitteilung unseres Partners

Kryptowährungen, Quantencomputer und Lieferdienste - die Anlagetrends 2020?

Live-Mittschnitt: Kryptowährungen, Quantencomputer und Lieferdienste - die Anlagetrends 2020? | Nachricht | finanzen.net
Live-Mittschnitt
Folgen
Die Corona-Pandemie hat nicht nur das gesellschaftliche Leben auf den Kopf gestellt, sondern auch die Wirtschaft. Anleger mussten umdenken und so entwickelten sich neue Anlagetrends - doch welche sind das? Und werden diese auch langfristig weiterhin erfolgreich sein? Das erklären Ihnen zwei Experten im Online-Seminar.
Werbung

Das Coronavirus zwang alle zum Umdenken: Dinge, die vor ein paar Monaten völlig normal schienen, wurden zum Luxusgut - zum Beispiel der Besuch im Restaurant oder ein Urlaub im Nachbarland. Vor allem an den Märkten machte sich das besonders bemerkbar und es entwickelten sich neue Trends. Doch welche sind das und werden sie auch nach der Corona-Pandemie noch interessant für Anleger sein?

Mit dem Bitcoin-Halving im Mai dieses Jahres schafften es auch die Kryptowährungen wieder in die Schlagzeilen der Wirtschaftsmedien. Experten zufolge etabliert sich im Kryptosegment ein Trend im Finanzmarkt - zu größerem Interesse und steigender Akzeptanz auch bei institutionellen Investoren. Wie interpretiert die Chart-Technik die aktuelle Situation am Kryptomarkt und welche Faktoren könnten Einfluss auf die weitere Kursentwicklung der wichtigsten Kryptowährungen haben?

Diesen Themen widmeten sich gleich zwei Experten im Online-Seminar. Heiko Geiger von Vontobel und Benjamin Feingold von Feingold Research sind zwei Börsen-Profis, die die Märkte ganz genau beobachten. Sie kennen die Anlagetrends und können Ihnen verraten, was wirklich nur ein Trend ist und was davon auch die Corona-Pandemie übersteht.

Ob Food Delivery, Kryptowährungen oder Quantum Computing - sie alle profitierten stark von der Corona-Krise und wurden zu den Anlagetrends 2020. Doch lohnt es sich jetzt noch zu investieren oder ist der Trend bald wieder vorbei? Und wenn ja, wie investieren Sie am besten? Auch das haben die beiden Experten Geiger und Feingold ausführlich im Online-Seminar erklärt.

Haben Sie das Webinar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier den Mitschnitt des Webinars anschauen!

Ihre Experten im Online-Seminar

Ihr Experte im Online-Seminar Heiko Geiger leitet den Bereich Flow Products Development bei der Bank Vontobel Europe AG. Er ist seit über 15 Jahren in der Finanzindustrie tätig und verfügt über langjährige Börsenerfahrung. Heiko Geiger kennt sowohl Banken als auch Börsen von innen wie von außen. Vor seiner Zeit bei Vontobel war er im Indexbereich der Deutschen Börse für die Funktionen Sales und Marketing verantwortlich.


Ihr Experte im Online-Seminar Benjamin Feingold ist Börsenjournalist und Vollblutanleger mit langjähriger Erfahrung im Handel von Zertifikaten und Hebelpapieren. Seit Anfang der 2000er-Jahre hat er unter anderem für Börse Online und die Financial Times Deutschland geschrieben. Nun erläutert er seine Trading-Ideen auf seinem Investmentportal Feingold Research.

Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!





Abonnieren Sie jetzt den YouTube-Kanal der Ratgeber-Redaktion - und erfahren Sie, wie Sie mehr aus Ihrem Geld machen!

In unseren leicht verständlichen Erklär- und Praxisvideos geben wir Ihnen Antworten auf die wichtigsten Anlegerfragen: Wie eröffnen Sie ein Wertpapierdepot? Wie kaufen Sie Aktien? Was sind Swap-ETFs? Warum sollte ein ETF-Sparplan in Börsenkrisen weiterlaufen? Welche Aktien sind jetzt einen Blick wert? Worauf müssen Sie grundsätzlich bei der Geldanlage achten?

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!


Bildquellen: 13_Phunkod / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX letztlich tiefer -- Wall Street schließt fest -- Sixt: Gewinnwarnung -- Bayer vorsichtiger -- Evonik besser als befürchtet -- TeamViewer: Starkes Quartal -- Infineon, K+S, Schaeffler im Fokus

EU-Kommission meldet Bedenken gegen Fitbit-Übernahme durch Google an. Virgin Galactic vergrößert Verlust. Google-Mutter Alphabet nimmt 10 Milliarden Dollar mit Anleihen auf. Ford-Chef Hackett tritt überraschend zurück. ByteDance-Gründer verteidigt US-Verkaufsstrategie für TikTok. Siemens Healthineers erhält FDA-Notfallzulassung für Corona-Antikörpertest.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie das Krisenmanagement der Bundesregierung bei der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
NikolaA2P4A9
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750