19.12.2017 20:20
Bewerten
(0)

Comeback der Rohstoffe: Wird 2018 das Jahr der Industriemetalle?

Webinar-Aufzeichnung: Comeback der Rohstoffe: Wird 2018 das Jahr der Industriemetalle? | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
DRUCKEN
Rohstoffe und vor allem Industriemetalle erleben derzeit ein Comeback: Der Goldpreis stieg seit Jahresbeginn über acht Prozent, Kupfer legte sogar annähernd 20 Prozent zu. Welche Einstiegschancen sich dadurch ergeben, erläuterte Rohstoff-Experte Kemal Bagci von BNP Paribas. Hier gibt's die Webinar-Aufzeichnung!

Im Online-Seminar standen Rohstoffe im Mittelpunkt - von A wie Aluminium bis Z wie Zink. Kemal Bagci, Rohstoff-Experte von BNP Paribas, stellte nicht nur spannende Rohstoff-Investments vor, er zeigte auch außergewöhnliche Chancen zum Einstieg auf.

Haben Sie die Veranstaltung verpasst? Das macht überhaupt nichts, schauen Sie sich hier die Webinar-Aufzeichnung an!

Unter anderem erläuterte Kemal Bagci, wo Sie als Anleger am Aufschwung von Industriemetallen partizipieren können, was im kommenden Jahr mit dem Goldpreis passieren könnte und ob möglicherweise eine neue Ölpreisrally bevorsteht.

"Der Zeitpunkt zum Einstieg in Rohstoffe erscheint günstig, sagt der Rohstoff-Profi von BNP Paribas. "Doch für Anleger haben Rohstoffinvestments einige Herausforderungen parat", so Kemal Bagci weiter. Die meisten Rohstoffe sind nicht physisch handelbar, schließlich will und kann kein Privatanleger Ölfässer oder Goldbarren in seinem Keller lagern. Im Webinar erklärte Kemal Bagci, welche Lösungen es dafür gibt.

Ihr Experte

Kemal Bagci von BNP Paribas Kemal Bagci ist Derivate-Spezialist bei BNP Paribas. In dieser Position entwickelt er neue strukturierte Produktlösungen, unter anderem auf Trend- und Rohstoffmärkte. Mit regelmäßigen Markt- und Produktanalysen ist er häufig in den Medien vertreten. Im Zertifikate- und ETC-Markt arbeitet er seit dem Jahr 2006, zunächst bei der Deutschen Asset Management in London und danach bei RBS Frankfurt. Seit September 2014 ist er bei BNP Paribas in Frankfurt tätig. Kemal Bagci hält einen Master of Science in Management.

Bildquellen: Shchipkova Elena / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen leicht im Minus -Trump bereit zu Zöllen auf alle Einfuhren aus China -- Microsoft-Aktie nach starken Zahlen auf Rekordjagd -- VTG, Jungheinrich im Fokus

Porsche Panamera angeblich vor Diesel-Rückruf. Bayer nimmt Verhütungsmittel von US-Markt. Trump legt im Streit mit US-Notenbank nach. Trump wirft China und EU Währungsmanipulationen vor. Erstmals in der Geschichte: Ethereum-Transaktionsgebühren höher als bei Bitcoin. Auto-Aktien schwächeln - Französischer Zulieferer enttäuscht.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Netflix Inc.552484
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Allianz840400