15.01.2019 19:45
Werbemitteilung unseres Partners

Konsequent passiv: So verhalten sich ETF-Profis in schwierigen Börsenzeiten

Webinar-Aufzeichnung: Konsequent passiv: So verhalten sich ETF-Profis in schwierigen Börsenzeiten | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
Folgen
Das berühmte Bauchgefühl ist bei der Geldanlage selten hilfreich - vor allem in schwierigen Börsenphasen. Digitale Vermögensverwalter kennen weder Euphorie noch Panik. Wie also verhält sich ein Robo-Advisor, wie wählen die Profis ETFs aus und was können Sie als Anleger davon lernen? Marcus Halter hat im Online-Seminar Antworten auf diese Fragen gegeben.
Werbung

Kommt Ihnen folgendes Szenario bekannt vor? Gerade als Sie aus dem Markt ausgestiegen sind, steigen die Aktienkurse wieder. Ihr Bauchgefühl war in diesem Fall kein guter Ratgeber.

Im finanzen.net-Webinar blickte Marcus Halter, Spezialist für Finanzportfolioverwaltung, hinter die Kulissen von Fintego, einem der ersten Robo-Advisor in Deutschland. Er verriet, wie Sie Ihre Geldanlage jetzt optimal aufstellen und welche Stärken ETFs insbesondere in unruhigen Börsenphasen gegenüber aktiv gemanagten Fonds haben.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen.

Im Webinar zeigte Marcus Halter unter anderem, nach welchen Kriterien die Experten von Fintego ETFs auswählen und wie Sie mit passiven Geldanlagen am besten Rendite erzielen.

Ihr Experte

Marcus Halter, Spezialist Finanzportfolioverwaltung bei der ebase Marcus Halter ist seit Juli 2016 bei der ebase in der Finanzportfolioverwaltung tätig und verantwortlich für die Verwaltung der Managed Depots. Dazu gehört auch die digitale Vermögensverwaltung fintego, die mit ihrem Marktstart im Jahr 2014 zu den Pionieren im deutschen Robo-Advisor-Markt zählt. Herr Halter arbeitet seit 14 Jahren in der Investmentfondsbranche und war vor der ebase viele Jahre im Produktmanagement für Investmentfonds bei großen europäischen Finanzhäusern tätig. Er ist Diplom-Betriebswirt (FH), Certified Financial Planner (CFP®) und European Financial Advisor® (EFA).

Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!

Bildquellen: Horoscope / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln