finanzen.net
15.01.2019 19:45
Bewerten
(11)

Konsequent passiv: So verhalten sich ETF-Profis in schwierigen Börsenzeiten

Webinar-Aufzeichnung: Konsequent passiv: So verhalten sich ETF-Profis in schwierigen Börsenzeiten | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
DRUCKEN
Das berühmte Bauchgefühl ist bei der Geldanlage selten hilfreich - vor allem in schwierigen Börsenphasen. Digitale Vermögensverwalter kennen weder Euphorie noch Panik. Wie also verhält sich ein Robo-Advisor, wie wählen die Profis ETFs aus und was können Sie als Anleger davon lernen? Marcus Halter hat im Online-Seminar Antworten auf diese Fragen gegeben.

Kommt Ihnen folgendes Szenario bekannt vor? Gerade als Sie aus dem Markt ausgestiegen sind, steigen die Aktienkurse wieder. Ihr Bauchgefühl war in diesem Fall kein guter Ratgeber.

Im finanzen.net-Webinar blickte Marcus Halter, Spezialist für Finanzportfolioverwaltung, hinter die Kulissen von Fintego, einem der ersten Robo-Advisor in Deutschland. Er verriet, wie Sie Ihre Geldanlage jetzt optimal aufstellen und welche Stärken ETFs insbesondere in unruhigen Börsenphasen gegenüber aktiv gemanagten Fonds haben.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen.

Im Webinar zeigte Marcus Halter unter anderem, nach welchen Kriterien die Experten von Fintego ETFs auswählen und wie Sie mit passiven Geldanlagen am besten Rendite erzielen.

Ihr Experte

Marcus Halter, Spezialist Finanzportfolioverwaltung bei der ebase Marcus Halter ist seit Juli 2016 bei der ebase in der Finanzportfolioverwaltung tätig und verantwortlich für die Verwaltung der Managed Depots. Dazu gehört auch die digitale Vermögensverwaltung fintego, die mit ihrem Marktstart im Jahr 2014 zu den Pionieren im deutschen Robo-Advisor-Markt zählt. Herr Halter arbeitet seit 14 Jahren in der Investmentfondsbranche und war vor der ebase viele Jahre im Produktmanagement für Investmentfonds bei großen europäischen Finanzhäusern tätig. Er ist Diplom-Betriebswirt (FH), Certified Financial Planner (CFP®) und European Financial Advisor® (EFA).

Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!

Bildquellen: Horoscope / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Wall Street im Feiertag --Wirecard: Ermittlungen gegen FT-Journalist -- Deutsche Bank-Aktionär HNA senkt Anteil -- Vapiano-Zahlen enttäuschen --PATRIZIA, Autowerte im Fokus

Bertrandt-Aktien schwach - H&A: Preisdruck und steigende Personalkosten. Commerzbank: Orphanides-Regel spricht gegen EZB-Zinserhöhung 2019. thyssenkrupptrotz EU-Bedenken optimistisch für Stahl-JV mit Tata Steel. Airbus droht mit "German-Free-Products". Arbeitslosenzahlen in Deutschland weiter gesunken. ifo: US-Sonderzölle könnten deutsche Auto-Exporte fast halbieren.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610
TUI AGTUAG00
Infineon AG623100
SteinhoffA14XB9