finanzen.net
15.05.2019 09:26
Bewerten
(0)

Tipp des Tages: Knock-out-Call auf Takkt

Euro am Sonntag-Zerti-Tipp: Tipp des Tages: Knock-out-Call auf Takkt | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Zerti-Tipp
DRUCKEN
Der Spezialversandhändler Takkt wächst organisch und über Akquisitionen. Der Umbau zum E-Commerce bringt einen hohen Hebel. Risikobereite Anleger setzen auf einen Call.
€uro am Sonntag
von Petra Maier, Euro am Sonntag

Wer ein Restaurant einrichtet, kommt an XXL Horeca nur schwer vorbei. Der niederländische Händler bietet vom Edelstahlschrank für die Profiküche bis hin zum Seifenspender in den Toi­letten alles, was es für den Betrieb braucht. Mehr als 100 Marken können über den Onlinehändler bestellt werden. Auch Takkt kam an XXL Horeca nicht vorbei und hat die Firma Anfang Mai für 19,5 Millionen Euro übernommen. Der Gastronomieausstatter ergänzt das Portfolio. Es wird nicht der letzte Zukauf in diesem Jahr sein.

Takkt ist ein führender B2B-Spezialversandhändler für die Ausstattung von Hotels, Büros und Restaurants. Die Firma ist insgesamt in sieben Sparten gegliedert. In Takkt Europe sind drei Unternehmen gebündelt, deren Angebot vom Palettenhubwagen über Büroeinrichtung bis hin zu Verpackungsmaterial reicht. Takkt America umfasst vier Sparten von der Büfettausstattung über mobile Messestände bis hin zu Möbeln für den Empfang. XXL Horeca wird im Europa-Bereich angesiedelt.

Takkt ist gut ins Jahr 2019 gestartet. Alle Sparten legten organisch zu. Der Umsatz stieg in den ersten drei Monaten im Vergleich zum Vorjahr um 11,2 Prozent auf knapp 307 Millionen Euro. Die Betriebsergebnismarge verbesserte sich um 0,6 Prozentpunkte auf 12,7 Prozent. Takkt bestätigte die Prognose für das laufende Gesamtjahr und geht davon aus, dass das organische Umsatzwachstum anhält. Bei der Marge will man bei zwölf bis 16 Prozent landen. Dabei ist die Bilanz solide. Dank des hohen Cashflows kann das Unternehmen weitere Übernahmen gut finanzieren.

Die Stuttgarter bauen nicht nur ihre Führung im B2B-Geschäft aus, bald sollten sich auch die Investitionen in die Digitalisierung auszahlen.

Bei der digitalen Transformation, die das Unternehmen 2016 auf den Weg gebracht hatte, sind die Schwaben schon weit vorangekommen. Der Anteil des Auftragseingangs, der über elektronische Quellen generiert wurde, lag im ersten Quartal bereits bei 54,8 Prozent. Hier gibt es einen hohen Hebel. Der Konzern kann erhebliche Kosten sparen.

An der Börse wird der Spezialhändler regelmäßig unterschätzt. Der Aktienkurs notiert weit unter historischen Höchstständen. Die Analysten von Berenberg sprechen dem Wert ein Potenzial von 20 Euro zu. Risikobereite Anleger hebeln die Chance mit dem ausgewählten K.-o.-Call. Erreicht die Aktie das Kursziel der Analysten, würde sich der Call verdreifachen.

Knock-out-Call auf Takkt

Emittent: HSBC
ISIN: DE 000 TR3 GMR 7
Laufzeit: endlos
Bezugsverhältnis: 0,1
K.-o.-Call-Kurs am 15.05.2019: 0,27 €
Basispreis variabel: 11,12 €
K.-o.-Schwelle variabel: 11,67 €
Hebel: 5,2
Aufgeld in %: 0,04
Abstand zur K.-o.-Schwelle: 14,1 %
Kurs Basiswert: 13,66 €









_______________________________

Bildquellen: TAKKT AG, ollyy / Shutterstock.com

Nachrichten zu TAKKT AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TAKKT AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.05.2019TAKKT buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.05.2019TAKKT HaltenDZ BANK
06.05.2019TAKKT HoldKepler Cheuvreux
26.04.2019TAKKT buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.04.2019TAKKT buyWarburg Research
22.05.2019TAKKT buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.04.2019TAKKT buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.04.2019TAKKT buyWarburg Research
18.04.2019TAKKT buyWarburg Research
04.04.2019TAKKT buyWarburg Research
06.05.2019TAKKT HaltenDZ BANK
06.05.2019TAKKT HoldKepler Cheuvreux
25.04.2019TAKKT HoldKepler Cheuvreux
29.03.2019TAKKT HaltenDZ BANK
26.02.2019TAKKT HoldKepler Cheuvreux
22.07.2008TAKKT DowngradeMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TAKKT AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX vorbörslich fester -- Asiens Börsen uneinig -- Offenbar Millionenklage gegen VW in Saudi Arabien -- Novartis: USA lassen Millionen Dollar teures Medikament zu -- Uniper im Fokus

Nach durchwachsener Europawahl: Brüsseler Personalpoker beginnt. Bitcoin-Rally geht weiter - Kurs nähert sich 9.000 Dollar. Brexit-Partei stärkste Kraft bei Europawahl in Großbritannien. Deutsche Bank muss Trump-Unterlagen nicht sofort aushändigen. Fiat Chrysler schlägt Fusion mit Renault vor - Angriff auf VW. QIAGEN: PIK3CA-Biomarker-Test erhält FDA-Zulassung.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BMW AG519000
Huawei TechnologiesHWEI11
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
E.ON SEENAG99