Diversifikation

Diversifikation - Definition

Strategie im Rahmen von Produkt-/Marktentscheidungen zur Erzielung eines externen Unternehmenswachstums. Die Diversifikation bezieht sich stets auf neue Produkte für neue Märkte und kann in eine horizontale, vertikale und in eine laterale Form unterschieden werden.

SCHNELLSUCHE

Horizontale Diversifikation
Horizontal bedeutet, dass ein neues Produkt auf derselben Wertschöpfungskette aufgenommen wird, das mit den bisherigen Produkten sachlich verwandt ist (z. B. Pilsbrauerei kauft Weizenbierbrauerei).
Vertikale Diversifikation
Die vertikale Diversifikation bezieht sich auf vor- bzw. nachgelagerte Produktionsstufen im Verhältnis zum eigenen Produkt. So kann eine Brauerei beispielsweise vorwärts diversifizieren durch den Kauf bzw. Bau eigener Gaststätten und rückwärts diversifizieren durch den Anbau eigenen Getreides.
Laterale Diversifikation
Bei der lateralen Diversifikation werden Produkte aufgenommen, die zu den bisherigen Produkten keinen oder nur einen sehr geringen Bezug aufweisen (z. B. ein Fahrradproduzent kauft einen Lebensmittelhandel). Diversifikationen allein um des Unternehmenswachstums wegen erscheinen ohne ausnutzbare Synergieeffekte (Synergie) wenig sinnvoll, so dass für eine laterale Diversifikation nach heutigen Erkenntnissen (Lean Production) wenig spricht.

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/diversifikation/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln