+++ Vertrauen Sie beim Schutz Ihrer Familie auf die Nr.1 - Jetzt bis zum 28.02. Risikolebensversicherung abschließen und 500 Euro sparen +++-w-
15.01.2021 16:14

HELLA-Aktien fallen weiter zurück nach Abstufung

"Underweight": HELLA-Aktien fallen weiter zurück nach Abstufung | Nachricht | finanzen.net
"Underweight"
Folgen
Belastet von einem negativen Analystenurteil haben die Papiere von HELLA am Freitag deutlich nachgegeben.
Werbung
Als schwächster Wert im MDAX verloren HELLA-Papiere im frühen Handel 3,35 Prozent auf 52 Euro und fielen damit wieder zurück auf das Niveau von Anfang Januar. Aktuell fallen sie sogar um 4,09 Prozent auf 51,60 Euro.

Morgan Stanley stufte die Titel des Autozulieferes nun auf "Underweight" ab. Am Vortag hatten sie zunächst nach robusten Quartalszahlen mit in der Spitze 55,85 Euro auf ein Hoch seit Mitte Juni 2018 zugelegt, ehe Anleger Gewinne mitnahmen.

/ajx/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Hella

Nachrichten zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.02.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley
17.02.2021HELLA GmbHCo kaufenDZ BANK
11.02.2021HELLA GmbHCo buyWarburg Research
11.02.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
11.02.2021HELLA GmbHCo buyJefferies & Company Inc.
17.02.2021HELLA GmbHCo kaufenDZ BANK
11.02.2021HELLA GmbHCo buyWarburg Research
11.02.2021HELLA GmbHCo buyJefferies & Company Inc.
11.02.2021HELLA GmbHCo buyGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2021HELLA GmbHCo buyJefferies & Company Inc.
11.02.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
11.02.2021HELLA GmbHCo NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.01.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
18.01.2021HELLA GmbHCo HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.01.2021HELLA GmbHCo HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.02.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley
15.01.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley
14.01.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
08.12.2020HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
30.09.2020HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HELLA GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

HELLA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Asiens Börsen freundlich -- GameStop-Aktie zeitweise vom Handel ausgesetzt -- Moderna will Produktionskapazitäten für Corona-Impfstoff ausbauen -- Boeing, Bayer im Fokus

SAP erhöht Dividende auf 1,85 Euro. Birkenstock geht wohl für vier Milliarden Euro an Finanzinvestor L Catterton. Bayer will Glyphosat-Rechtsstreit in den USA abhaken. Daimler Trucks nimmt Kurs auf die Börse. Grafikkarten und Rechenzentren sorgen für Schub bei NVIDIA. FAA bleibt wegen Mängeln bei Zulassung von Boeing 737 Max unter Druck.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln