03.03.2021 06:39

Ashtead präsentierte Quartalsergebnisse

Folgen
Werbung

Ashtead hat am 02.03.2021 die Bücher zum am 31.01.2021 abgelaufenen Jahresviertel geöffnet.

Es wurde ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,382 GBP präsentiert. Im Vorjahr hatten 0,421 GBP je Aktie in den Büchern gestanden.

Der Umsatz lag bei 1,08 Milliarden GBP – das entspricht einem Abschlag von 3,92 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damals waren 1,12 Milliarden GBP erwirtschaftet worden.

Die Erwartungen der Analysten für das abgelaufene Quartal lagen bei einem Gewinn von 0,356 GBP je Aktie. Beim Umsatz hatten die Experten mit 1,22 Milliarden GBP gerechnet.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu Ashtead plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Ashtead plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Ashtead Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: DAX schließt in Rot -- US-Handel endet schwach -- Moderna-CEO warnt vor geringerer Vakzin-Wirksamkeit bei Omikron -- VW--Abwärtstrend gewinnt an Fahrt -- Nordex, KION, CANCOM im Fokus

Vonovia-Vorstand will Bezugsrechte bei Kapitalerhöhung voll ausüben. JENOPTIK vor weiterem Wachstum. VERBIO wird für das laufende Geschäftsjahr optimistischer. Gravierende Sicherheitslücken in Büro-Druckern von HP entdeckt. Daimler und Stellantis steigen bei Factorial ein.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln