Um 18 Uhr geht's los: Jahresendrally - auf welche Aktien sollten Sie setzen? Jetzt kostenlos anmelden!
27.07.2021 07:02

Ausblick: Anheuser-Busch InBev verkündet Quartalsergebnis zum jüngsten Jahresviertel

Folgen
Werbung

Anheuser-Busch InBev wird in der Finanzkonferenz zum Quartalsende am 29.07.2021 die Bücher zum vergangenen Jahresviertel öffnen, das am 30.06.2021 abgelaufen ist.

Die Schätzungen von 10 Analysten gehen durchschnittlich von einem EPS von 0,871 USD je Aktie aus. Im Vorjahresviertel hatte Anheuser-Busch InBev 0,460 USD je Aktie eingenommen.

Beim Umsatz gehen 12 Analysten von einem Zuwachs von 30,08 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal aus. Hier liegen die Prognosen bei durchschnittlich 13,39 Milliarden USD gegenüber 10,29 Milliarden USD im Vorjahrszeitraum.

29 Analysten geben für das laufende Fiskaljahr Schätzungen von durchschnittlich 3,05 USD je Aktie aus, das wäre mit Blick auf das Vorjahr ein Gewinn. Damals waren 1,91 USD je Aktie erwirtschaftet worden. Beim Umsatz gehen 27 Analysten im Schnitt für das aktuelle Fiskaljahr von insgesamt 52,79 Milliarden USD, gegenüber 46,88 Milliarden USD im Vorjahreszeitraum, aus.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu Anheuser-Busch InBev SA (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Anheuser-Busch InBev SA (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.08.2019Anheuser-Busch InBev UnderweightBarclays Capital
23.06.2017Anheuser-Busch InBev BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
10.10.2016Anheuser-Busch InBev UnderperformRBC Capital Markets
06.07.2016Anheuser-Busch InBev UnderperformRBC Capital Markets
30.03.2016Anheuser-Busch InBev Sector PerformRBC Capital Markets
23.06.2017Anheuser-Busch InBev BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.02.2016Anheuser-Busch InBev BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
31.07.2015Anheuser-Busch InBev BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
30.03.2016Anheuser-Busch InBev Sector PerformRBC Capital Markets
21.09.2015Anheuser-Busch InBev Sector PerformRBC Capital Markets
27.08.2019Anheuser-Busch InBev UnderweightBarclays Capital
10.10.2016Anheuser-Busch InBev UnderperformRBC Capital Markets
06.07.2016Anheuser-Busch InBev UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Anheuser-Busch InBev SA (spons. ADRs) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr live: Jahresendrally - auf welche Aktien sollten Sie setzen?

Trotz eines vergleichsweise schwachen Marktes rechnen Experten mit einer intensiven Jahresendrally. Die Frage aller Fragen ist nun: Wer sind die Favoriten für 2022? Im Onine-Seminar heute ab 18 Uhr geben Ihnen Jürgen Schmitt und Mick Knauff einen exklusiven Ausblick.
Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Anheuser-Busch InBev Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- SEC entlastet GameStop-Shortseller -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- Apple, Evergrande, TeamViewer im Fokus

Ericsson enttäuscht mit weniger Umsatz - Operativer Gewinn überrascht positiv. Danone kann Drittquartalsumsatz steigern und bestätigt Jahresprognose. USA überarbeiten Sanktionspolitik - Risiko durch Bitcoin & Co. Apple will mit neuen M1-Chips PC-Markt aufrollen. Iberdrola baut für mehrere Milliarden Pfund drei Offshore-Windparks. BHP fördert im ersten Quartal weniger Eisenerz und Kupfer.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln