finanzen.net
08.05.2019 22:16
Bewerten
(0)

Lyft-Aktie mit Abschlägen nach tiefroten Zahlen

Börsenneuling öffnet Bücher: Lyft-Aktie mit Abschlägen nach tiefroten Zahlen | Nachricht | finanzen.net
Börsenneuling öffnet Bücher
DRUCKEN
Der Fahrdienstleister Lyft hat am Dienstagabend die Kennzahlen zum abgelaufenen Jahresviertel präsentiert. Es ist die erste Bilanz seit der Uber-Konkurrent den Sprung auf das Börsenparkett gewagt hat.
Der Uber-Rivale Lyft stimmt Investoren gut einen Monat nach seinem Börsengang auf tiefrote Zahlen ein. Dieses Jahr werde das verlustreichste in Lyft-Geschichte, unter anderem weil die Firma massiv in Service-Stationen sowie neues Geschäft mit elektrischen Fahrrädern und Tretrollern investiere, kündigte der Fahrdienst am Dienstag an. Bei den ersten Quartalszahlen seit dem Börsengang meldete Lyft einen Verlust von 1,1 Milliarden Dollar. Er geht allerdings vor allem auf Kosten für die Vergütung mit Aktien im Zuge des Börsengangs in Höhe von 859 Millionen Dollar zurück.

Der bereinigte Verlust sank im Jahresvergleich dagegen von 228,4 auf 211,5 Millionen Dollar. Analysten hatten mit einem höheren Minus bei über 270 Millionen Dollar gerechnet. Zugleich wächst Lyft weiterhin schnell: Der Fahrdienst-Vermittler verbuchte im ersten Vierteljahr Erlöse von 775 Millionen Dollar. Das war fast doppelt so viel wie im Vorjahresquartal - und mehr als viele Analysten erwartet hatten.

Lyft ist deutlich kleiner als Uber und bisher nur in Nordamerika aktiv. Zugleich zeigt das Unternehmen schnelleres Wachstum als der inzwischen weniger aggressiv als früher auftretende Marktführer. Für das laufende Quartal rechnet Lyft mit einem Umsatzplus von 60 Prozent auf mindestens 800 Millionen Dollar.

Die Lyft-Aktien gaben im Mittwochshandel letztlich 10,84 Prozent auf 52,91 Dollar nach. Ende März hatte Lyft den Ausgabepreis beim Börsengang noch auf 72 Dollar festgesetzt. Bei Anlegern gibt es nach wie vor Zweifel, ob Fahrdienst-Vermittler am Ende profitabel wirtschaften können. Auch Marktführer Uber, der voraussichtlich zum Ende dieser Woche ebenfalls an die Börse geht, schreibt hohe Verluste. Das liegt unter anderem daran, dass die Anbieter mit hohen Rabatten um Kunden kämpfen. Zugleich wird Uber und Lyft zugetraut, mit ihren Plattformen die Transportbranche umzukrempeln. Deshalb dürfte Uber mit einer Gesamtbewertung von rund 90 Milliarden Dollar an die Börse gehen.

In einer Partnerschaft, die auf die Zukunft zielt, wird die Google-Schwesterfirma Waymo in den kommenden Monaten zunächst zehn ihrer selbstfahrenden Autos auf die Lyft-Plattform in der Stadt Phoenix bringen. Lyft kündigte schon länger an, den Dienst für Roboterwagen verschiedener Anbieter öffnen zu wollen. Uber arbeitet unterdessen weiter an eigener Technologie für selbstfahrende Autos.

/so/DP/zb

SAN FRANCISCO (dpa-AFX)

Bildquellen: Tero Vesalainen / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lyft

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lyft

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.06.2019Lyft BuyBTIG Research
04.06.2019Lyft Equal WeightBarclays Capital
23.04.2019Lyft BuyCanaccord Adams
23.04.2019Lyft OutperformCowen and Company, LLC
02.04.2019Lyft SellSeaport Global Securities
04.06.2019Lyft BuyBTIG Research
23.04.2019Lyft BuyCanaccord Adams
23.04.2019Lyft OutperformCowen and Company, LLC
04.06.2019Lyft Equal WeightBarclays Capital
02.04.2019Lyft SellSeaport Global Securities

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lyft nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Wachstumsaktien im Fokus

Wie identifizieren Sie wachstumsstarke Aktien? Kai Knobloch erklärt wie Sie die CASLIM-Methode anwenden und erfolgreich in Wachstumsaktien investieren - für Sie kostenlos! Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Lyft Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer aus dem Handel -- US-Börsen schließen rot -- OSRAM findet Käufer für schwächelndes Leuchtengeschäft -- Gold auf 6-Jahreshoch -- FedEx, LANXESS, Amazon im Fokus

AbbVie will Allergan für zweistelligen Milliardenbetrag übernehmen. Linde schließt Liefervertrag mit Exxon Mobil in Milliardenhöhe. Norwegens Staatsfonds darf in Rio Tinto, Walmart & Co. investieren. MorphoSys bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Barrick Gold Corp.870450
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
CommerzbankCBK100