Die globalen Wachstumsmöglichkeiten für FinTechs erscheinen enorm. Erfahren Sie, wie Sie als Anleger am FinTech-Markt partizipieren könnten.-w-
10.11.2014 16:01

Rocket Internet-Aktie schießt um mehr als 12 Prozent nach oben

Darum steigt Rocket Internet: Rocket Internet-Aktie schießt um mehr als 12 Prozent nach oben | Nachricht | finanzen.net
Darum steigt Rocket Internet
Folgen
Nach einer Kaufempfehlung durch Goldman Sachs befindet sich die Aktie von Rocket Internet auf Höhenflug.
Werbung
Die Aktie von Rocket Internet schießt am Montag in den Börsenhimmel. Grund ist die Aufnahme in die Auswahlliste "Conviction Buy" der US-Investmentbank Goldman Sachs, wo die Rocket-Aktie mit einem Kursziel von 69 Euro festgesetzt wurde. Die Aktie schoss daraufhin im frühen Handel bereits steil nach oben und legte zwischenzeitlich bis zu zwölf Prozent zu.

Dabei war die bisherige Kursentwicklung des Unternehmens eher mau ausgefallen. Das Papier hatte seit dem Börsengang, der mit einer Bruchlandung zu vergleichen war, unterhalb des Ausgabepreises gependelt. Auch wenn in den vergangenen Tagen bereits Erholungstendenzen zu erkennen waren, erst mit den positiven Kommentaren von Goldman Sachs im Rücken wird der Anteilsschein für die Erstzeichner langsam ein gutes Geschäft.

ANALYST: SCHNELLES WACHSTUM DES ONLINE-HANDELS ALS TRIEBFEDER

Markus Iwar, Analyst bei Goldman Sachs, stufte die Rocket-Internet-Aktien in einer Ersteinschätzung mit "Conviction Buy" ein - er sieht also eine besonders attraktive Kaufgelegenheit. Bis zu seinem Kursziel von 69 Euro sind schließlich noch mehr als 44 Prozent Luft nach oben.

Mit einem Investment könnten Anleger vom schnellen Wachstum des Online-Handels in den Schwellenländern sowie dem Netzwerk des Unternehmens über verschiedene Branchen, Geschäftsmodelle und Regionen hinweg profitieren, schrieb Iwar in seiner Studie. Langfristige Kurstreiber seien zudem mögliche Beteiligungsverkäufe sowie die clevere Verwendung des Kapitals. So verfüge Rocket netto über liquide Mittel von 2,1 Milliarden Euro.

BANKEN ÜBEN MEHRZUTEILUNGSOPTION NICHT VOLLSTÄNDIG AUS

Rocket Internet baut junge Internet-Unternehmen auf. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Online-Handel und Dienstleistungen. Mittlerweile ist Rocket Internet mit rund 50 Firmen in 116 Ländern aktiv.

Der Börsengang brachte rund 1,4 Milliarden Euro ein - viel Geld, das nun in den Geschäftsausbau gesteckt werden kann. Erhofft hatten sich die beteiligten Banker und das Management allerdings bis zu 1,6 Milliarden Euro. Die am Börsengang beteiligten Banken konnten wegen der schwachen ersten Tage jedoch nicht alle im Rahmen der sogenannten Mehrzuteilungsoption verfügbaren Aktien bei den Anlegern absetzen. Diese Aktien können bei einer starken Nachfrage zusätzlich verkauft werden.

Mit Material von dpa-AFX

Bildquellen: Rocket Internet, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Rocket Internet SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rocket Internet SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.06.2020Rocket Internet SE overweightJP Morgan Chase & Co.
03.06.2020Rocket Internet SE buyDeutsche Bank AG
29.05.2020Rocket Internet SE neutralBarclays Capital
03.04.2020Rocket Internet SE buyKepler Cheuvreux
02.04.2020Rocket Internet SE overweightJP Morgan Chase & Co.
03.06.2020Rocket Internet SE overweightJP Morgan Chase & Co.
03.06.2020Rocket Internet SE buyDeutsche Bank AG
03.04.2020Rocket Internet SE buyKepler Cheuvreux
02.04.2020Rocket Internet SE overweightJP Morgan Chase & Co.
20.03.2020Rocket Internet SE overweightJP Morgan Chase & Co.
29.05.2020Rocket Internet SE neutralBarclays Capital
23.03.2020Rocket Internet SE neutralBarclays Capital
30.01.2020Rocket Internet SE neutralBarclays Capital
20.09.2019Rocket Internet SE Equal weightBarclays Capital
16.09.2019Rocket Internet SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.01.2019Rocket Internet SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rocket Internet SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Rocket Internet News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Rocket Internet News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Rocket Internet Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Vor Fed-Entscheid: DAX in Grün -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Airbus bestätigt erhöhte Produktionsziele -- Babbel bläst Börsengang ab -- VW, Vonovia, Hapag-Lloyd, FedEx im Fokus

Bayer steigt 2022 in das Geschäft mit Bio-Gemüsesaatgut ein. VW-Lkw-Tochter TRATON warnt vor schwachem Quartal. Allianz stellt Untersuchung zu Elektroauto-Risiken vor. VERBIO sieht Gewinnziel unter Vorjahresnivea. Evergrande leistet Anleihekuponzahlung von 35,9 Millionen Dollar und beruhigt Markt. Schnelleres Ende im Untreue-Prozess gegen VW-Manager möglich.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln