finanzen.net
17.09.2020 21:07

Canopy Growth kooperiert mit Martha Stewart

Eigene Cannabis-Produktlinie: Canopy Growth kooperiert mit Martha Stewart | Nachricht | finanzen.net
Eigene Cannabis-Produktlinie
Folgen
Was haben Cannabis und Martha Stewart gemeinsam? Erst einmal nicht viel möchte man meinen, nichtsdestotrotz ist die Fernsehköchin und Unternehmerin das neue Gesicht des CBD-Konzerns Canopy Growth. Eine eigene Produktlinie wurde bereits auf den Markt gebracht.
Werbung
• Martha Stewart wirbt für CBD-Produkte
• Kooperation zwischen Stewart und Canopy Growth
• Mit CBD Stress bekämpfen

Martha Stewart wirbt für CBD-Produkte

Das kanadische Unternehmen für medizinisches Cannabis Canopy Growth gilt mit einer Marktkapitalisierung von rund sechs Milliarden US-Dollar als größter Konzern der Branche.

Nun kann sich das Unternehmen über keine andere als Martha Stewart, auch bekannt als "Amerikas beste Hausfrau", als neues Gesicht der Firma freuen. Wie Canopy Growth via offizieller Pressemitteilung verkündete, bezieht sich die Kooperation mit Stewart auf eine neue Cannabidiol (CBD) Produktlinie, welche weibliche Hanfpflanzen in diversen Kosmetik- und Wellnessprodukten verarbeitet.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren! (Anzeige)

Speziell vermarktet Stewart "Gourmet Wellness Gummies", Öl und Softgels, welche laut Unternehmensangaben speziell nach den Wünschen der Prominenten entwickelt wurden. "Inspiriert von Zutaten aus Marthas eigener Küche sind Produkte mit natürlichem Geschmack aus CBD-Isolaten in den USA hergestellt und entstanden. Das Resultat sind reine, sichere und geschmacklich großartige CBD-Produkte, die einfach in die tägliche Wellness-Routine eingebunden werden können", schreibt das Unternehmen in der Pressemitteilung.

Cannabis wird Mainstream

CBD-Konzerne werben damit, Schmerzen und Psychosen auf natürliche Weise behandeln zu können, ohne dabei das übliche Rauschgefühl von Cannabis in Kauf nehmen zu müssen. In den vergangenen Jahren ist ein regelrechter Hype um diese Produkte entstanden und speziell in den USA kommen sie immer mehr im Mainstream an.

So prognostiziert Canopy Growth-CEO David Klein einen rasanten Aufstieg im Verkauf der CBD-Produkte. Laut Bloomberg rechnet er damit, dass die rund 3.000 Cannabis-Unternehmen bis 2023 jährlich 10 Milliarden US-Dollar umsetzen werden.

Seit dem 10. September werden die neuen Produkte im Verkauf angeboten. Doch mit dieser Produktlinie hört die Kooperation mit Stewart noch nicht auf, bis Ende des Jahres sollen weitere Stewart-CBD-Produkte auf den Markt kommen, welche dann allerdings für Haustiere bestimmt sind. Laut Klein habe dieses Segment das Potenzial zusätzliche 600 Millionen US-Dollar bei Canopy einzuspielen.

Ein umkämpfter Markt

Mit Martha Stewart als Werbeträgerin erhofft sich das Unternehmen die eigenen Produkte gesellschaftsfähiger zu machen und entsprechend unter die Leute zu bringen. Das Timing des Launches könnte, wie Klein findet, auch nicht besser gewesen sein. So lässt er im Interview mit Bloomberg wissen, "der jetzige Markteintritt kommt gerade dann, wenn ein hohes Stresslevel herrscht", welches auf die Corona-Pandemie zurückzuführen sei.

Entsprechend vermarktet Stewart in der Pressemitteilung die neue Produktlinie als Lösung gegen Alltagsstress: "Ich habe herausgefunden, dass CBD-Nahrungsergänzungsmittel ein simpler Weg sind, meine eigene Gesundheit und mein Wohlbefinden zu verbessern. Außerdem lässt sich der Alltagsstress so besser managen."

Ob die Strategie von Canopy und Stewart aufgeht, bleibt abzuwarten. Der Branchenexperte und Managing Direktor der Brightfield Group Bethany Gomez zweifelt allerdings an den Prognosen von Klein. Wie er gegenüber Bloomberg kommentiert, sei der Cannabis-Markt ein äußerst überfluteter Platz, sich dort zu etablieren, sei mit viel Kampf verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Die besten Cannabis-Aktien kaufen

Auch die Wachstumszahlen der Branche sind in 2020 deutlich zurückgegangen. Während der Verkauf von CBD-Produkten im Jahr 2019 laut Bloomberg noch um 562 Prozent gewachsen ist, waren es in diesem Jahr nur noch 14 Prozent. Zudem seien die Hanfpreise aufgrund eines Überangebots laut Gomez um 20 bis 40 Prozent gesunken.

"Jemanden wie Martha Stewart ins Boot zu holen, könnte potenziell mehr Leute dazu verleiten in den Bereich einzutreten", gesteht Gomez allerdings ein.

Henry Ely / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Jarretera / Shutterstock.com, Sam Aronov / Shutterstock.com

Nachrichten zu Canopy Growth Corp

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Eigene Cannabis-Produktlinie
Canopy Growth kooperiert mit Martha Stewart
Was haben Cannabis und Martha Stewart gemeinsam? Erst einmal nicht viel möchte man meinen, nichtsdestotrotz ist die Fernsehköchin und Unternehmerin das neue Gesicht des CBD-Konzerns Canopy Growth. Eine eigene Produktlinie wurde bereits auf den Markt gebracht.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Canopy Growth Corp

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.08.2019Canopy Growth BuySeaport Global Securities
21.02.2019Canopy Growth NeutralSeaport Global Securities
25.09.2018Canopy Growth BuyThe Benchmark Company
06.10.2006Update Cascade Natural Gas Corp.: BuyFerris Baker Watts
16.05.2006Update Cascade Natural Gas Corp.: Strong BuyMatrix Research
26.08.2019Canopy Growth BuySeaport Global Securities
25.09.2018Canopy Growth BuyThe Benchmark Company
06.10.2006Update Cascade Natural Gas Corp.: BuyFerris Baker Watts
16.05.2006Update Cascade Natural Gas Corp.: Strong BuyMatrix Research
21.02.2019Canopy Growth NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Canopy Growth Corp nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Canopy Growth Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Hexensabbat: DAX an Nulllinie -- Asiens Börsen fester -- Apollo erwägt wohl Gebot für Covestro - Covestro erteilt Absage -- TRATON verschiebt MAN-Squeeze-Out -- GRENKE im Fokus

Roche bringt quantitativen Test für Coronavirus Antikörper. MorphoSys und I-Mab bekommen FDA-Genehmigung für Krebs-Studien. Ericsson kauft sich Cradlepoint für Firmennetzwerke. Aufsichtsräte von CAIXABANK und BANKIA segnen Fusion ab. Delivery Hero startet mit Marke Foodpanda in Japan. JPMorgan senkt Beyond Meat auf 'Underweight'. EY hatte Wirtschaftsprüferaufsicht offenbar wegen Wirecard gewarnt.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
GRENKE AGA161N3
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NikolaA2P4A9
NVIDIA Corp.918422
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Lufthansa AG823212