12.07.2021 12:32

Hella: Übernahmefantasie treibt die HELLA-Aktie

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Hella: Übernahmefantasie treibt die HELLA-Aktie | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Der Beleuchtungsspezialist und Autozulieferer HELLA stößt auf reges Interesse.
Werbung
€uro am Sonntag

von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Am 29. Juni meldete der Lkw- und Zugbremsenhersteller Knorr-Bremse offiziell Absichten für den Erwerb eines Mehrheitsanteils am Unternehmen aus Lippstadt an. Die Münchner wollen offenbar ihr Portfolio ausbauen. Es gebe ein "grundsätzliches Interesse am möglichen Erwerb von rund 60 Prozent der Aktien der HELLA von Mitgliedern der Gründerfamilie", hieß es in einer Mitteilung. Die Gespräche seien noch in einem sehr frühen Stadium. Spekulationen über eine Veräußerung durch die Familie Hueck, Gesellschafter von HELLA, kursieren schon geraume Zeit. Bislang wurde über Private-Equity-Investoren und große Zulieferer wie Faurecia als mögliche Käufer spekuliert. Kommt ein Deal über das erwähnte Paket zustande, können HELLA-Aktionäre ein Pflichtangebot des Käufers erwarten.

Sprung: Die offizielle Aussage von Knorr-Bremse ließ HELLA steigen, die Aktie des potenziellen Käufers abstürzen. .









_____________________________
Bildquellen: Hella

Nachrichten zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2021HELLA GmbHCo NeutralUBS AG
17.09.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
20.08.2021HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
20.08.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
19.08.2021HELLA GmbHCo NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.08.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyWarburg Research
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyJefferies & Company Inc.
22.07.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2021HELLA GmbHCo NeutralUBS AG
17.09.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
20.08.2021HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
20.08.2021HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
19.08.2021HELLA GmbHCo NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.08.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
20.04.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
16.04.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley
05.03.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
17.02.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HELLA GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

HELLA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX beendet Handel fester -- Wall Street schließt uneins -- PUMA-Chef zuversichtlich -- Vonovia hält nun die Mehrheit an Deutsche Wohnen -- LPKF kappt Quartalsprognose -- zooplus, Allianz im Fokus

Ölpreise legen deutlich zu - Brent auf Dreijahreshoch. Instagram legt Kinder-Version auf Eis. BASF rechnet mit hohen Umsätzen bei Batteriematerialien. Jungheinrich-Aktie: Wandel zu datengetriebenem Unternehmen - auch Zukäufe geplant. Apple- und Tesla-Aktien: Zulieferer in China stellen Produktion ein wegen Stromknappheit. Klöckner & Co erhöht Prognose.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln