05.10.2021 17:31

TotalEnergies-Aktie: In der Energiewende

Euro am Sonntag-Aktien-Check: TotalEnergies-Aktie: In der Energiewende | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Beim französischen Energiekonzern TotalEnergies ist die Wende in vollem Gang.
Werbung
€uro am Sonntag

Die hohen Ölpreise will das Unternehmen nutzen, um den Ausbau seiner regenerativen Energiequellen voranzutreiben. Bis Ende des Jahres wollen die Franzosen grüne Stromerzeugungskapazitäten im Umfang von zehn Gigawatt am Netz haben, das entspricht in etwa der Leistung von zehn Kohlekraftwerken. Bis 2025 sollen in jedem Jahr sechs Gigawatt hinzukommen.

Bei einem Ölpreis von 50 Dollar je Fass rechnet der Konzern von 2022 bis 2026 mit jährlichen freien Mittelzuflüssen von über fünf Milliarden Dollar. TotalEnergies betreibt Windparks an Land und auf See sowie Solarparks. Die steigenden Notierungen für Rohöl beflügeln derzeit die Aktie. (Redaktion €uro am Sonntag)









______________________________
Bildquellen: HJBC / Shutterstock.com

Nachrichten zu TotalEnergies

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TotalEnergies

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.12.2021TotalEnergies BuyDeutsche Bank AG
29.11.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.11.2021TotalEnergies OverweightBarclays Capital
15.11.2021TotalEnergies BuyUBS AG
29.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.12.2021TotalEnergies BuyDeutsche Bank AG
19.11.2021TotalEnergies OverweightBarclays Capital
15.11.2021TotalEnergies BuyUBS AG
29.10.2021TotalEnergies BuyDeutsche Bank AG
29.10.2021TotalEnergies BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.11.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2021TotalEnergies NeutralUBS AG
15.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.09.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TotalEnergies nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street weit im Plus -- DAX schließt über 15.800 Punkten -- Börsengang von Sportwagenbauer Porsche schreitet wohl voran -- Evergrande, Intel, BMW, VW, Heidelberger Druck, Deutsche Post im Fokus

EU schaut bei Nuance-Kauf durch Microsoft offenbar genauer hin. Darmstädter Merck und Palantir kooperieren bei Datenanalyse. Airbus bekommt Esa-Zuschlag für Exoplaneten-Mission. Chemiewerte leben nach positiven Studien wieder auf. Amazon wechselt nach 20 Jahren Chef für deutschsprachige Länder. Rohingya verklagen Facebook wegen Hetze auf Social-Media-Plattform.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln