Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
07.08.2021 14:01

Frankfurt intern: GIEAG Immobilien-Aktie - wachstums- und dividendenstark

Euro am Sonntag-Exklusiv: Frankfurt intern: GIEAG Immobilien-Aktie - wachstums- und dividendenstark | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Exklusiv
Folgen
Der Münchner Immobilienspezialist GIEAG ist für spekulative Anleger, die eine attraktiv bewertete Aktie mit hoher Dividendenrendite suchen, einen Blick wert.
Werbung
€uro am Sonntag

von Lars Winter, Euroam Sonntag

Die Bayern sind in der Bestandshaltung und Projektentwicklung tätig und setzen im süddeutschen Raum auf Wohn-, Büro- und Logistikimmobilien. Die breite Aufstellung ist eher selten in der Branche, schützt das Unternehmen aber besser vor Schwankungen oder politischen Beschränkungen in einzelnen Segmenten. GIEAG hat in den vergangenen 20 Jahren Projekte im Wert von einer halben Milliarde Euro entwickelt und will in Zukunft das Tempo deutlich erhöhen. Die Entwicklungspipeline bis 2028 ist aktuell mit 1,7 Milliarden Euro prall gefüllt und sichert der Firma so auch in den kommenden Jahren stattliches Wachstum.

Das Analysehaus Alster Research schätzt, dass GIEAG bis Ende 2023 jährlich um 22 Prozent beim Umsatz wächst, bei ähnlich hohen Ebit-Margen. Unter dem Strich dürfte einiges in der Kasse hängen bleiben. Einen Großteil der Gewinne schüttet das Unternehmen als Dividende aus. Im kommenden Jahr dürfte die Rendite auf Basis des aktuellen Kurses laut Schätzungen von Alster Research bei rund sieben Prozent liegen, im Jahr drauf sogar bei über neun Prozent. Die hohe Dividende ist sicherlich auch der Eigentümerstruktur geschuldet. Über 92 Prozent der Aktien liegen noch in Gründerhand, der Streubesitz beträgt mickrige sieben Prozent. Bei einem Marktwert von lediglich 75 Millionen Euro ist das ein Manko. Andererseits sind gerade der geringe Bekanntheitsgrad am Kapitalmarkt und der kleine Freefloat das Salz in der Suppe und verleihen dem Small Cap Fantasie.









______________________________
Ausgewählte Hebelprodukte auf GIEAG Immobilien AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf GIEAG Immobilien AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu GIEAG Immobilien AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GIEAG Immobilien AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene GIEAG Immobilien News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere GIEAG Immobilien News
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

GIEAG Immobilien Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Wall Street letztlich stärker -- DAX beendet Sitzung knapp über 14.000 Punkten -- CureVac spürt immer noch Folgen von Impfstoff-Misserfolg -- VW, Aareal Bank, RWE im Fokus

App-Store von Apple laut Studie an 400.000 Arbeitsplätze in Deutschland gekoppelt. Affenpocken-Impfstoff laut Hersteller in ausreichender Menge vorhanden. Danone und Reckitt fahren Export von Babynahrung in die USA hoch. EZB-Direktor Panetta für Zinspolitik als Hauptinstrument der Geldpolitik - Rehn für kleinen Zinsschritt im Juli.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln