Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
01.04.2022 12:12

freenet Aktie News: freenet verteidigt Vortagesniveau

freenet Aktie News: freenet verteidigt Vortagesniveau
Folgen
Ohne große Bewegung zeigt sich aktuell die Aktie von freenet. Kaum Bewegung ließ sich zuletzt bei der freenet-Aktie ausmachen. Das Papier notierte via XETRA bei 24,30 EUR.
Werbung

Die freenet-Aktie kam im XETRA-Handel zuletzt kaum vom Fleck. Der Anteilsschein tendierte bei 24,30 EUR. In der Spitze legte die freenet-Aktie bis auf 24,48 EUR zu. Zwischenzeitlich weitete die freenet-Aktie die Kursverluste bis auf ein Tagestief bei 24,13 EUR aus. Zum Start in den Handelstag hatte das Papier einen Wert von 24,35 EUR. Zuletzt stieg das XETRA-Volumen auf 75.809 freenet-Aktien.

Das 52-Wochen-Hoch erreichte der Anteilsschein am 18.02.2022 bei 26,01 EUR. Den niedrigsten Stand seit 52 Wochen erreichte der Titel am 20.07.2021 bei 19,29 EUR.

Analysten bewerten die freenet-Aktie im Durchschnitt mit 24,63 EUR. Analysten erwarten für 2023 einen Gewinn in Höhe von 1,90 EUR je freenet-Aktie.

Die freenet AG ist einer der größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland und führt ein umfassendes Portfolio an Produkten und Services aus dem Bereich mobiler Sprach- und Datendienste. Dabei verfügt der Provider nicht über eine eigene Netzinfrastruktur, sondern vermarktet Mobilfunkdienstleistungen der Betreiber Telekom, Vodafone, E-Plus und O2 in Deutschland. Des Weiteren werden unter der Hauptmarke mobilcom-debitel sowie im Discountsegment unter den Marken klarmobil, freenetMobile und callmobile eigene netzunabhängige Dienste und Tarife im Vertrags-, Prepaid- und No-frills-Bereich vermarktet. Zudem vertreibt der Konzern auch Mobilfunk-Endgeräte und zusätzliche Services. Dabei läuft der Vertrieb entweder über firmeneigene Shops, über Elektronik- und Flächenmärkte oder über den Online- und Direktvertrieb. Des Weiteren verfügt die Gesellschaft mit freenet.de über ein etabliertes Internet-Portal und erschließt mit dem Bereich Digital Lifestyle ein neues Geschäftsfeld. Dort bietet freenet sogenannte Smarthome-Boxen an, mit denen sich Heizkosten per Steuerung über eine eigene Handy-App senken lassen. Durch die Übernahme des Apple-Händlers Gravis möchte das Unternehmen zudem stärker im Bereich Vertrieb von Hardware, Software und Peripheriegeräten aktiv werden.

Die aktuellsten News zur freenet-Aktie

freenet-Aktie verliert letztendlich: freenet verdient weniger

freenet-Aktie schwächer: Künftig alles aus einer Hand

freenet-Aktie: Einschätzungen und Kursziele der Analysten im Februar

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf freenet AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf freenet AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: freenet

Nachrichten zu freenet AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu freenet AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2022freenet BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022freenet OverweightBarclays Capital
24.05.2022freenet BuyJefferies & Company Inc.
23.05.2022freenet BuyWarburg Research
17.05.2022freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.05.2022freenet BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022freenet OverweightBarclays Capital
24.05.2022freenet BuyJefferies & Company Inc.
23.05.2022freenet BuyWarburg Research
17.05.2022freenet BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.05.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
25.04.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
28.02.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
25.02.2022freenet NeutralUBS AG
04.02.2022freenet HoldDeutsche Bank AG
13.05.2022freenet SellUBS AG
13.05.2022freenet SellGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2022freenet SellUBS AG
13.04.2022freenet SellGoldman Sachs Group Inc.
08.11.2021freenet SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für freenet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Wall Street schließt stark -- DAX beendet Handel mit satten Gewinnen -- Musk schichtet Finanzierung für Twitter-Deal um -- NVIDIA, Broadcom, VMware, Tesla, Apple, VW im Fokus

BMW ruft zahleiche Fahrzeuge zurück. US-BIP im Blick: Wirtschaft schrumpft im Winter stärker als erwartet. Türkische Notenbank: Leitzins bleibt trotz sehr hoher Inflation bei 14 Prozent. Airbus erringt Zwischensieg im Streit mit Qatar Airways. Russische Notenbank reduziert Leitzins merklich. freenet-Aktie mit Kursplus: Goldman Sachs hebt den Daumen. Positive Citigroup-Studie stützt Bayer-Aktie.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln