finanzen.net
30.09.2019 17:52
Bewerten
(2)

Klöckner-Aktie gewinnt deutlich: Fusionsgespräche mit thyssenkrupp anscheinend beendet

Führungswechsel: Klöckner-Aktie gewinnt deutlich: Fusionsgespräche mit thyssenkrupp anscheinend beendet | Nachricht | finanzen.net
Führungswechsel
Klöckner & Co. hat nach Informationen des Handelsblatts einseitig die Gespräche mit thyssenkrupp über einen Zusammenschluss mit dessen Werkstoffgeschäft beendet.
Die Zeitung beruft sich dabei auf Kreise des Aufsichtsrats bei dem Stahlhändler aus Duisburg. Hintergrund dafür sei der am vergangenen Dienstag angekündigte Rauswurf von Vorstandschef Guido Kerkhoff gewesen, heißt es in dem Bericht.

Ein Klöckner-Sprecher wollte dazu nicht Stellung nehmen. Bei Handelsblatt.de wird Vorstandschef Gisbert Rühl mit den Worten zitiert: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Management und Shareholder von thyssenkrupp in der derzeitigen Lage an Akquisitionen denken".

Nach sehr schwachem Beginn sind die Aktien von Klöckner & Co am Montagvormittag ins Plus gedreht. Schlussendlich rückten sie im vorderen SDAX-Feld um 2,11 Prozent auf 5,57 Euro vor. Umgekehrt das Bild bei den zunächst freundlich gestarteten thyssenkrupp-Anteilen: Die inzwischen im MDAX notierten Aktien gaben letztlich um 1,28 Prozent auf 12,71 Euro nach.

Die Gespräche waren in den vergangenen Wochen ein Kurstreiber für die KlöCo-Aktie: Als die Spekulation im September aufkam, waren sie in der Spitze um etwa ein Fünftel gestiegen.

Ein Händler merkte an, ein Zusammenschluss sei zwar kurzfristig wohl unwahrscheinlich geworden, aber auf Sicht von zwei bis drei Jahren ein durchaus mögliches Szenario. Mit dem Weggang von thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff werde ein Komplettverkauf der Aufzugsparte wahrscheinlicher. Der Industriekonzern könnte dadurch Milliardeneinnahmen verbuchen, für die der Konzern Verwendungsmöglichkeiten im Stahlgeschäft suchen könnte.

Mit Blick auf die industrielle Logik einer Fusion berichtete das Handelsblatt, Klöckner könnte für thyssenkrupp ein exzellenter Absatzkanal sein. Denn der Duisburger Stahlhändler verkaufe vor allem Produkte der Wettbewerber wie ArcelorMittal und Tata Steel. Diese hätte thyssenkrupp durch eigenen Stahl ersetzen können.

FRANKFURT (Dow Jones) / FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Klöckner & Co

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
06.11.2019thyssenkrupp HoldBaader Bank
01.11.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
18.10.2019thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
09.10.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
18.10.2019thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
25.09.2019thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
24.09.2019thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
23.08.2019thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
09.08.2019thyssenkrupp buyCommerzbank AG
06.11.2019thyssenkrupp HoldBaader Bank
01.10.2019thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
25.09.2019thyssenkrupp HoldBaader Bank
24.09.2019thyssenkrupp neutralMorgan Stanley
24.09.2019thyssenkrupp NeutralMacquarie Research
11.11.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
01.11.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
09.10.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
10.09.2019thyssenkrupp UnderperformCredit Suisse Group
03.09.2019thyssenkrupp UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt grün -- US-Börsen fest -- Lufthansa: Schlichtung mit Ufo -- Post verdreifacht Gewinn -- Infineon überzeugt mit Quartalszahlen -- Linde, Vodafone, Continental, Uniper, EVOTEC im Fokus

AB InBev übernimmt Craft Brew Alliance komplett. RWE beliefert E.ON mit britischem Ökostrom. JENOPTIK-Vorstand: Verkauf von Militärgeschäft 2020. Grammer-Aktie nach Umsatzwarnung leichter: Grammer senkt Prognose. Mediaset erhöht Beteiligung an ProSiebenSat.1. Dialog Semiconductor erhöht langfristige Margenziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB