finanzen.net
09.10.2019 13:46
Bewerten
(0)

TOM TAILOR vor möglichem Ausscheiden des Vorstandschefs - Einigung mit Banken und Großaktionär

Führungswechsel voraus?: TOM TAILOR vor möglichem Ausscheiden des Vorstandschefs - Einigung mit Banken und Großaktionär | Nachricht | finanzen.net
Führungswechsel voraus?
Die angeschlagene deutsche Modekette TOM TAILOR muss sich möglicherweise bald eine neue Führungsspitze suchen.
Der Aufsichtsrat führt derzeit mit dem Vorstandsvorsitzenden Heiko Schäfer und dem Finanzvorstand Thomas Dressendörfer Gespräche "hinsichtlich des vorzeitigen Ausscheidens aus der Gesellschaft", wie die TOM TAILOR Holding SE am Dienstagabend in Hamburg mitteilte. Die Gespräche über ein "mögliches Ausscheiden" der beiden sollen nach Aussagen aus Unternehmenskreisen aber "völlig unabhängig von der Lage des Unternehmens" sein.

Die angeschlagene deutsche Modekette TOM TAILOR kommt einer längerfristig gesicherten Finanzierung näher. Das Unternehmen habe sich mit seinen Konsortialbanken und dem chinesischen Mehrheitsaktionär Fosun auf eine neue Finanzierungsstruktur geeinigt, erklärte TOM TAILOR am Mittwoch in Hamburg. Die Eckpunktevereinbarung mit einer Laufzeit bis Ende September 2022 sehe ein Gesamtvolumen von 365 Millionen Euro vor und solle die langfristige Finanzierung der TOM TAILOR Gruppe sicherstellen. In trockenen Tüchern ist die Zusage aber noch nicht: Sie soll bis Ende Oktober finalisiert werden, hieß es.

Zugleich korrigierte die Modekette vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2018, da Rückstellungen wegen einer künftig schlechteren Geschäftsentwicklung gestiegen seien. So erwartet das Unternehmen einen endgültigen Betriebsgewinn (vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, Ebitda) der Marke TOM TAILOR 2018 von nur noch 64 Millionen Euro statt 70,6 Millionen Euro, wie zunächst berichtet. Der operative Verlust der Tochterfirma Bonita soll von 24,6 auf nun 38,2 Millionen Euro wachsen.

Die Modekette hatte im Ringen um eine Sanierung unlängst Zeit gewonnen. Die Vereinbarung über eine Brückenfinanzierung mit Konsortialbanken und TOM TAILOR wurde im August zunächst bis Mitte September und einen Monat später bis Ende Oktober verlängert. Das Problem ist die Tochterfirma Bonita, die TOM TAILOR vor acht Jahren übernommen hatte; ein geplanter Verkauf war zuletzt gescheitert.

HAMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: Tom Tailor, Sabine Skiba/TOM TAILOR Holding SE

Nachrichten zu TOM TAILOR Holding SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TOM TAILOR Holding SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2018TOM TAILOR buyBaader Bank
10.08.2018TOM TAILOR buyOddo BHF
08.08.2018TOM TAILOR buyBaader Bank
08.08.2018TOM TAILOR buyCommerzbank AG
06.02.2018TOM TAILOR buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2018TOM TAILOR buyBaader Bank
10.08.2018TOM TAILOR buyOddo BHF
08.08.2018TOM TAILOR buyBaader Bank
08.08.2018TOM TAILOR buyCommerzbank AG
06.02.2018TOM TAILOR buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.05.2016TOM TAILOR HoldBaader Wertpapierhandelsbank
11.05.2016TOM TAILOR HaltenBankhaus Lampe KG
29.02.2016TOM TAILOR HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.01.2016TOM TAILOR HaltenBankhaus Lampe KG
07.12.2015Tom Tailor HoldBaader Wertpapierhandelsbank
18.04.2016TOM TAILOR VerkaufenGSC Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TOM TAILOR Holding SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt grün -- US-Börsen fest -- Lufthansa: Schlichtung mit Ufo -- Post verdreifacht Gewinn -- Infineon überzeugt mit Quartalszahlen -- Linde, Vodafone, Continental, Uniper, EVOTEC im Fokus

AB InBev übernimmt Craft Brew Alliance komplett. RWE beliefert E.ON mit britischem Ökostrom. JENOPTIK-Vorstand: Verkauf von Militärgeschäft 2020. Grammer-Aktie nach Umsatzwarnung leichter: Grammer senkt Prognose. Mediaset erhöht Beteiligung an ProSiebenSat.1. Dialog Semiconductor erhöht langfristige Margenziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB