finanzen.net
13.12.2018 17:11

Übernahmespekulationen treiben LEONI-Aktie um 21 Prozent nach oben

Gerüchte über Deal: Übernahmespekulationen treiben LEONI-Aktie um 21 Prozent nach oben | Nachricht | finanzen.net
Gerüchte über Deal
Folgen
LEONI-Aktien haben am Donnerstagnachmittag mit einem satten Kurssprung von mehr als 20 Prozent auf Übernahmespekulationen reagiert.
Werbung
Zuletzt notierten die Papiere des Autozulieferers 21,30 Prozent höher bei 32,52 Euro und damit auf dem höchsten Stand seit Anfang November.

Auslöser der Kaufwelle war ein Bericht der Nachrichtenagentur Reuters, wonach sich LEONI in Gesprächen mit dem japanisch-indischen Wettbewerber Motherson Sumi über einen möglichen Zusammenschluss beider Unternehmen befinde. Der Deal könnte den Angaben zufolge ein Volumen von mehr als einer Milliarde Euro haben. Ein LEONI-Sprecher wollte die Informationen auf Anfrage von dpa-AFX nicht kommentieren./edh/men

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Leoni

Nachrichten zu LEONI AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LEONI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15:11 UhrLEONI VerkaufenDZ BANK
27.08.2020LEONI HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.2020LEONI VerkaufenIndependent Research GmbH
13.08.2020LEONI SellWarburg Research
13.08.2020LEONI ReduceKepler Cheuvreux
21.08.2019LEONI buyHSBC
11.02.2019LEONI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.12.2018LEONI buyWarburg Research
14.12.2018LEONI kaufenDZ BANK
13.12.2018LEONI buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.08.2020LEONI HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.05.2020LEONI HoldDeutsche Bank AG
31.03.2020LEONI HoldDeutsche Bank AG
27.03.2020LEONI HoldDeutsche Bank AG
20.03.2020LEONI HoldHSBC
15:11 UhrLEONI VerkaufenDZ BANK
19.08.2020LEONI VerkaufenIndependent Research GmbH
13.08.2020LEONI SellWarburg Research
13.08.2020LEONI ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020LEONI UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LEONI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow leichter -- DAX beendet Handel leichter -- JPMorgan muss Millionenstrafe zahlen -- Cloud-Störung bei Microsoft-- Wohl erneute Durchsuchung bei Wirecard -- Amazon, Intel, Allianz, HELLA im Fokus

KKR-Aktie: Bund prüft strategische Beteiligung an HENSOLDT. thyssenkrupp teilt Auto-Anlagenbau - 800 Stellen fallen weg. E.ON-Tochter Westenergie AG soll "Amazon für Stadtwerke" werden. Richter sieht rechtliche Probleme bei Trumps Vorgehen gegen TikTok. TOTAL übernimmt Londons größten Stromtankstellenanbieter. Nestlé-Chef: Pflanzliche Lebensmittel in der Pandemie gefragt.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Volkswagen (VW) AG Vz.766403