finanzen.net
12.09.2019 22:11
Bewerten
(0)

Oracle-Aktie fällt zurück: Oracle-Chef nimmt Auszeit aus gesundheitlichen Gründen - Zahlen vorgezogen

Gesundheitliche Gründe: Oracle-Aktie fällt zurück: Oracle-Chef nimmt Auszeit aus gesundheitlichen Gründen - Zahlen vorgezogen | Nachricht | finanzen.net
Gesundheitliche Gründe
Der Chef des SAP-Rivalen Oracle, Mark Hurd, hat überraschend eine Auszeit angekündigt.
"Ich habe entschieden, dass ich Zeit brauche, um mich auf meine Gesundheit zu konzentrieren", teilte Hurd am Mittwoch mit. Seine Aufgaben sollen zunächst von OracleOracle-Gründer und Tech-Vorstand Larry Ellison sowie Co-Konzernchefin Safra Catz mit übernommen werden. Anleger reagierten nervös, die Aktie stand am Donnerstag schlussendlich 4,25 Prozent tiefer bei 53,90 US-Dollar.

Zudem legte Oracle nach Börsenschluss auch seinen Quartalsbericht vor - einen Tag früher als eigentlich geplant. In den drei Monaten bis Ende August sank der Nettogewinn demnach im Jahresvergleich um sechs Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar. Die Erlöse stagnierten trotz guterZuwächse im Cloud-Geschäft bei 9,2 Milliarden Dollar. Analysten hatten mit mehr gerechnet. Oracle machte unter anderem der starke Dollar zu schaffen, der Auslandseinnahmen nach Umrechnung in US-Währung schmälert.

So reagieren Analysten

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Oracle nach überraschend vorgelegten Quartalszahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 62 US-Dollar belassen. Das erste Geschäftsquartal des Software-Herstellers sei gemischt ausgefallen, schrieb Analyst Brad Zelnick in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Bereiche Cloud und Support seien besser, das Geschäft mit neuen Lizenzen indes schwächer als erwartet gewesen. Der Ausblick auf das zweite Quartal habe zudem enttäuscht.

Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für Oracle nach Quartalszahlen von 59 auf 57 US-Dollar gesenkt und die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. Der Gewinn je Aktie des Softwareherstellers habe den Markterwartungen entsprochen, der Umsatz habe indes leicht darunter gelegen, schrieb Analyst Alex Zukin in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Oracle nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 56 US-Dollar belassen. Das Wachstum des Softwareherstellers lasse nach und die Unternehmensziele enttäuschten, schrieb Analyst Mark Murphy in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Oracle sei aber derzeit ein möglicher Profiteur der Rotation am Markt von Wachstumswerten in Papiere mit Wertsteigerungspotenzial. Dies könne den Schaden begrenzen.

/hbr/DP/stk

REDWOOD SHORES / ZÜRICH / NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com, Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu Oracle Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Oracle Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2019Oracle Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2019Oracle OutperformCredit Suisse Group
12.09.2019Oracle NeutralUBS AG
12.09.2019Oracle OutperformBernstein Research
12.09.2019Oracle Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2019Oracle Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2019Oracle OutperformCredit Suisse Group
12.09.2019Oracle OutperformBernstein Research
12.09.2019Oracle Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.09.2019Oracle OutperformCredit Suisse Group
12.09.2019Oracle NeutralUBS AG
12.09.2019Oracle NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.09.2019Oracle Sector PerformRBC Capital Markets
18.06.2019Oracle NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.06.2019Oracle NeutralUBS AG
19.03.2019Oracle VerkaufenDZ BANK
17.09.2015Oracle SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.01.2015Oracle SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.12.2013Oracle verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.09.2013Oracle verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Oracle Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX unter Druck -- Dow leichter -- Thomas Cook stellt Insolvenzantrag -- Deutsche Wirtschaft fällt im September in Rezessionsbereich -- BVB, Adler Real Estate, DEUTZ, Wirecard im Fokus

Allianz und Co.: Große Investoren wollen Billionen klimafreundlich anlegen. BASF verkauft Geschäft mit Ultrafiltrationsmembranen an DuPont. Vonovia übernimmt Mehrheit an schwedischer Hembla. Geplanter Verkauf des Aktienhandels: Deutsche Bank schließt Vereinbarung mit BNP.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung hat ein Milliarden-Paket für den Klimaschutz beschlossen. Glauben Sie an dessen Wirksamkeit?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BASFBASF11
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
K+S AGKSAG88