29.11.2022 16:54

UnitedHealth-Aktie dennoch in Rot: UnitedHealth erhöht Umsatzprognose

Gewinnausblick bestätigt: UnitedHealth-Aktie dennoch in Rot: UnitedHealth erhöht Umsatzprognose | Nachricht | finanzen.net
Gewinnausblick bestätigt
Folgen
Der US-Krankenversicherer UnitedHealth hat die Umsatzprognose für das laufende Jahr leicht erhöht.
Werbung
Der Umsatz dürfte mit rund 324 Milliarden US-Dollar etwas über der bisherigen Prognosespanne liegen, teilte der Konzern am Montag in Minnetonka (US-Bundesstaat Minnesota) mit. Analysten waren zuletzt bereits von gut 323 Milliarden ausgegangen. Die Prognose für den Gewinn je Aktie im laufenden Jahr bestätigte der Konzern.

Im kommenden Jahr will der Konzern weiter wachsen. UnitedHealth-Chef Andrew Witty kalkuliert für 2023 mit Umsätzen von 357 bis 360 Milliarden Dollar. Analysten haben im Schnitt knapp 352 Milliarden auf dem Zettel. Der Gewinn je Aktie soll dann auf 23,15 bis 23,65 Dollar steigen. Hier sind Analysten mit im Schnitt 23,85 Dollar etwas zuversichtlicher. Bei der jährlichen Investorenkonferenz an diesem Dienstag wird der Konzern sich näher zur Geschäftsentwicklung äußern.

UnitedHealth bietet neben dem Versicherungsgeschäft über seine Tochter Optum auch Datenanalysen im Gesundheitswesen und verschiedene Programme für Rentner an. Außerdem unterstützt UnitedHealth Unternehmen mit Gesundheitsprogrammen für Mitarbeiter.

Die UnitedHealth notiert im Handel an der NYSE zeitweise 1,11 Prozent tiefer bei 526,37 US-Dollar.

MINNETONKA (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf UnitedHealth Inc.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf UnitedHealth Inc.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Katherine Welles / Shutterstock.com, II.studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu UnitedHealth Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu UnitedHealth Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.04.2022UnitedHealth OutperformRBC Capital Markets
15.10.2020UnitedHealth OutperformCredit Suisse Group
14.10.2020UnitedHealth OutperformRBC Capital Markets
29.08.2019UnitedHealth OutperformCredit Suisse Group
17.07.2018UnitedHealth buyGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2022UnitedHealth OutperformRBC Capital Markets
15.10.2020UnitedHealth OutperformCredit Suisse Group
14.10.2020UnitedHealth OutperformRBC Capital Markets
29.08.2019UnitedHealth OutperformCredit Suisse Group
17.07.2018UnitedHealth buyGoldman Sachs Group Inc.
09.11.2016UnitedHealth Group NeutralMizuho
31.03.2011UnitedHealth Group performOppenheimer & Co. Inc.
08.02.2011UnitedHealth Group neutralGoldman Sachs Group Inc.
15.11.2010UnitedHealth Group holdStifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.04.2010UnitedHealth neutralWedbush Morgan Securities Inc.
11.06.2009UnitedHealth underperformOppenheimer & Co. Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für UnitedHealth Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt rot -- US-Börsen im Plus -- Fed will weiter Zinsen anheben -- E.ON über Prognosen -- Siemens Energy verdoppelt Verlust -- TeamViewer: Neuer Aktienrückkauf -- Baidu, Rheinmetall im Fokus

Boeing baut Stellen ab. Insiderdeal im Millionenwert bei HUGO BOSS. thyssenkrupp holt sich Partner für Startup carValoo ins Boot. BNP Paribas kauft Aktien in Milliardenhöhe zurück. Post-Angestellte streiken am Dienstag bundesweit weiter. Bechtle mit starkem Wachstum 2022. BP macht 2022 mehr Gewinn als je zuvor. RTL Deutschland stellt Zeitschriftengeschäft neu auf - Stellenabbau.

Top-Rankings

Die korruptesten Länder weltweit
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Top 20: Das sind die reichsten Milliardäre der Welt
Hier ist die Top 20 der reichsten Milliardäre der Welt
In diesen Branchen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln