Der Rentenhammer - jetzt die neue Podcast-Folge von Stratege & Stratege hören. Der Finanzpodcast von Flossbach von Storch.-w-
12.05.2021 14:30

Deutsche Wohnen verdient mehr und bestätigt Ausblick - Aktie gewinnt

Höhere Mieteinnahmen: Deutsche Wohnen verdient mehr und bestätigt Ausblick - Aktie gewinnt | Nachricht | finanzen.net
Höhere Mieteinnahmen
Folgen
Deutsche Wohnen hat im ersten Quartal dank moderat höherer Mieteinnahmen und eines höheren Ergebnisses aus der Wohnungsbewirtschaftung operativ mehr verdient.
Werbung
Die Prognose für das Gesamtjahr bestätigte der Berliner Wohnimmobilienkonzern Deutsche Wohnen, der als einer der Hauptprofiteure des Aus' für den Berliner Mietendeckel gilt. Die Prognose 2021 war unter der Annahme aufgestellt worden, dass der Mietendeckel vom Bundesverfassungsgericht kassiert wird, wie Mitte April geschehen.

Im ersten Quartal erwirtschaftete das Unternehmen einen operativen Gewinn FFO I von 154,8 Millionen Euro, ein Anstieg von 9 Prozent verglichen mit 142,3 Millionen Euro des Vorjahres. Dieser war aufgrund einer Neuberechnung revidiert worden vom ursprünglich 140,9 Millionen Euro. FFO (Funds from Operations) ist in der Immobilienbranche eine wichtige Kenngröße und bedeutet soviel wie operativer Gewinn nach laufenden Zinsen und Steuern. Je Aktie betrug der FFO I 0,45 Euro nach 0,40.

Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg ebenfalls, auf 197,8 Millionen Euro von 156 Millionen.

Der Nachsteuergewinn betrug 199,7 (Vorjahr: 125,4) Millionen Euro, nach Steuern und Dritten 196,3 Millionen nach 122,8 Millionen.

Die Deutsche Wohnen-Aktie bewegt sich im XETRA-Handel zeitweise 1,89 Prozent im Plus bei 43,13 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Deutsche Wohnen

Nachrichten zu Deutsche Wohnen SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Wohnen SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.06.2021Deutsche Wohnen SE HaltenDZ BANK
14.06.2021Deutsche Wohnen SE HoldWarburg Research
01.06.2021Deutsche Wohnen SE HoldJefferies & Company Inc.
28.05.2021Deutsche Wohnen SE Sector PerformRBC Capital Markets
27.05.2021Deutsche Wohnen SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.05.2021Deutsche Wohnen SE overweightBarclays Capital
26.05.2021Deutsche Wohnen SE buyJefferies & Company Inc.
25.05.2021Deutsche Wohnen SE buyUBS AG
25.05.2021Deutsche Wohnen SE buyWarburg Research
25.05.2021Deutsche Wohnen SE addBaader Bank
23.06.2021Deutsche Wohnen SE HaltenDZ BANK
14.06.2021Deutsche Wohnen SE HoldWarburg Research
01.06.2021Deutsche Wohnen SE HoldJefferies & Company Inc.
28.05.2021Deutsche Wohnen SE Sector PerformRBC Capital Markets
27.05.2021Deutsche Wohnen SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.11.2020Deutsche Wohnen SE SellGoldman Sachs Group Inc.
13.11.2020Deutsche Wohnen SE SellGoldman Sachs Group Inc.
01.09.2020Deutsche Wohnen SE SellGoldman Sachs Group Inc.
20.08.2020Deutsche Wohnen SE UnderweightBarclays Capital
15.05.2020Deutsche Wohnen SE ReduceHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Wohnen SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Gewinne an der Wall Street -- Ermittlungen im Zusammenhang mit AR-Wahl bei SAP -- VW bestätigt Interesse an Europcar -- CureVac, WACKER CHEMIE, Nordex im Fokus

Google verschiebt Blockade von Drittanbieter-Cookies. Airbnb muss Daten von Vermietern bei Verdacht herausgeben. Henkel investiert in britisches Technologie-Start-up Iotech. Ströer konkretisiert Prognose - Zweites Quartal stärker als gedacht. HOCHTIEF-Tochter CIMIC für Autobahnprojekt in Melbourne ausgewählt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln