18.07.2018 20:23
Bewerten
(0)

Neuer Rekord für Model 3: Teslas Hoffnungsträger schafft im Test über 1.000 Kilometer

Idealbedingungen: Neuer Rekord für Model 3: Teslas Hoffnungsträger schafft im Test über 1.000 Kilometer | Nachricht | finanzen.net
Idealbedingungen
DRUCKEN
Eine deutsche Elektroautovermietung hat es geschafft, eines der größten Bedenken vieler Elektroauto-Interessenten zu Teslas Model 3 zu widerlegen: Die geringe Akkureichweite. Das Testergebnis war aber nur durch drastische Einschränkungen möglich.
Bei einem Hypermiling-Test auf der Rennstrecke Lausitzring ist der deutschen Elektroautovermietung "Nextmove" ein Rekord gelungen: Sie fuhren ein Model 3 von Tesla derart effizient, dass der Stromer mit nur einer Akkuladung über 1.000 Kilometer weit kam.

Autonom und ohne Schnickschnack

Wie die Tester mitteilten, war das Fahrzeug dabei ohne Fahrer, also im autonomen Modus, unterwegs. Die Steuerung übernahm Teslas Assistenzsystem. Da der vollkommene Verzicht auf einen menschlichen Fahrer von Seiten des US-Autobauers nicht möglich ist, wandten die Tester einen Trick an: Sie setzten eine Puppe hinters Steuer des Wagens.

Dabei war das Fahrzeug auf der Rennstrecke allerdings unter idealen Bedingungen unterwegs: 28 Stunden lang fuhr der Stromer den für das Fahrassistenzsystem durchaus berechenbaren Kurs - bei konstanten 36 Kilometern pro Stunde. Zudem schlossen die Tester im Rahmen des Versuches die üblichen Stromfresser aus: Weder die Klimaanlage noch das Radio waren aktiv.

Autonomes Fahren ist effizienter

Dabei war es nicht so sehr der Reichweitenrekord, der beim Testergebnis überraschte, sondern ein Gegentest, den "Nextmove" parallel dazu laufen ließ: Ein identischer Model 3 war mit menschlichen Fahrern unterwegs, die sich während des gesamten Testes abwechselten. Dieses Fahrzeug schaffte am Ende nur 978 Kilometer mit einer Akkuladung. Die Ergebnisse legen nahe, dass autonom gesteuerte Fahrzeuge effizienter unterwegs sind.

Zu beachten ist dabei allerdings, dass der Test unter Idealbedingungen durchgeführt wurde, die so in der Regel im normalen Straßenverkehr nicht zusammenkommen. So dürfte das Problem der Reichweite auch weiterhin einer der Hauptgründe für viele Elektroautointeressenten sein, vorerst nicht vom klassischen auf einen elektrischen Antrieb zu wechseln.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Tesla, Katherine Welles / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Wer kauft eigentlich Tesla?
Weltverbesserer, Überflieger, Gutverdiener? - So sieht der typische Tesla-Kunde aus
Eine Frage, mit der sich insbesondere die Tesla-Leerverkäufer intensiver beschäftigt haben dürften: Was sind das für Menschen, die tatsächlich gerade Teslas kaufen? Eine Studie hat sich mit diesem Thema näher beschäftigt und einige interessante Fakten zutage gefördert.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.08.2018Tesla market-performBernstein Research
13.08.2018Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
13.08.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
09.08.2018Tesla UnderperformNeedham & Company, LLC
08.08.2018Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
08.08.2018Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.08.2018Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
02.08.2018Tesla buyNomura
03.07.2018Tesla buyNomura
28.06.2018Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.08.2018Tesla market-performBernstein Research
13.08.2018Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
13.08.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
08.08.2018Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
08.08.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
09.08.2018Tesla UnderperformNeedham & Company, LLC
08.08.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.07.2018Tesla SellUBS AG
30.07.2018Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen im Plus --Tesla auch bei Problemen rund um Model 3 im Visier der SEC -- Trump droht Türkei mit weiteren Sanktionen -- Rheinmetall, Bayer, Henkel im Fokus

Swiss Re bei Brückeneinsturz in Genua in der Pflicht. S&P senkt Ausblick für K+S auf negativ. Tesla-Chef kann womöglich auf Milde der Börsenaufsicht hoffen. Mehrere VW-Mitarbeiter im Abgas-Skandal möglicherweise vor Entlassung. Novo Nordisk kauft britischen Diabetes-Spezialisten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
Der Financial Secrecy Index 2018
Die größten Schattenfinanzzentren der Welt
Die bestbezahlten Promis der Welt 2018
Bis zu 285 Millionen US-Dollar Verdienst
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Job verdient man am meisten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BayerBAY001
Allianz840400
Wirecard AG747206
Steinhoff International N.V.A14XB9
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
adidas AGA1EWWW