+++ Profitieren Sie von Expertentipps: Wie Sie Ihr Geld vor Niedrigzinsen schützen und hohe Beträge clever anlegen. +++-w-
23.06.2021 20:07

McKesson will sich wohl vom Europa-Geschäft trennen - Aktie verliert

In Gesprächen?: McKesson will sich wohl vom Europa-Geschäft trennen - Aktie verliert | Nachricht | finanzen.net
In Gesprächen?
Folgen
Der US-Pharmahändler McKesson prüft Insidern zufolge den Verkauf seines Europa-Geschäfts.
Werbung
Damit würde McKesson seinen rund 8,3 Milliarden US-Dollar schweren Kauf der deutschen Celesio im Jahr 2014 wieder rückgängig machen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstagabend unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Deutschlands größter Pharmahändler Phoenix Group, die der Milliardärsfamilie Merckle gehört, führe Gespräche, um das kontinentaleuropäische Geschäft der Amerikaner zu übernehmen, hieß es weiter. Zudem befinde sich das McKesson-Management in Gesprächen mit einer Investmentfirma. Dabei gehe es um den Verkauf des britischen Geschäfts, zu dem die Lloyds-Apotheken und der Pharmagroßhändler AAH Pharmaceuticals gehören. McKesson mit Sitz in Irving im US-Bundesstaat Texas arbeite mit Beratern an den Transaktionen, hieß es weiter.

Die Gespräche sind der Agentur zufolge zwar fortgeschritten, eine Transaktion sei aber nicht sicher oder könnte verschoben werden. Ein Sprecher von McKesson wollte den Bericht nicht bestätigen. Auch eine Sprecherin der Phoenix Group wollte sich dazu nicht äußern.

Nach Berechnungen eines Bloomberg-Analysten könnte sich McKesson womöglich aber mit einem deutlich niedrigeren Verkaufspreis zufrieden geben müssen: Gemessen an den 6,5 Milliarden Dollar, die der Konkurrent AmerisourceBergen zuletzt für das Europa-Geschäft des Pharmahändlers Walgreens Boots Alliance gezahlt hatte, seien McKessons Geschäfte in Großbritannien und auf dem europäischen Kontinent etwa 3 bis 4 Milliarden Dollar wert, hieß es in dem Bericht, da sie im Vergleich weniger profitabel seien.

McKesson hatte in einem ersten Schritt im vergangenen Jahr das frühere Celesio-Geschäft in Deutschland in ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Konkurrenten Walgreens eingebracht. Dabei hält Walgreens Boots Alliance 70 Prozent, der Rest gehört McKesson.

Mit dem Verkauf des Europa-Geschäfts würde sich McKesson stärker auf das US-Geschäft fokussieren, wo das Unternehmen neben AmerisourceBergen und Cardinal Health zu den drei größten Arzneimittelhändlern gehört. McKesson spielt bei der Verteilung von Covid-19 Impfstoffen auf dem Heimatmarkt eine Schlüsselrolle. Die Lieferung von Impfstoffen und anderen Hilfsmitteln zur Bekämpfung des Virus würde 2021 zu mehr Gewinn führen, wie das Unternehmen Anfang des Jahres mitteilte.

Die Aktien von McKesson legten in den vergangenen zwölf Monaten um 22 Prozent zu. An der Börse ist das Unternehmen mit etwa 29 Milliarden Dollar bewertet.

Die Aktien von McKesson zeigen sich im Handel an der NYSE 0,31 Prozent tiefer bei 189,52 US-Dollar.

/mne/tav/jha/

IRVING (dpa-AFX)

Bildquellen: McKesson

Nachrichten zu McKesson Corp.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu McKesson Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2019McKesson Peer PerformWolfe Research
26.10.2018McKesson Equal WeightBarclays Capital
20.07.2018McKesson NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
08.03.2018McKesson Equal WeightBarclays Capital
02.02.2018McKesson NeutralMizuho
23.01.2018McKesson BuyNeedham & Company, LLC
04.12.2017McKesson BuyDeutsche Bank AG
01.11.2017McKesson BuyNeedham & Company, LLC
25.10.2017McKesson BuyNeedham & Company, LLC
19.09.2017McKesson OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
05.08.2019McKesson Peer PerformWolfe Research
26.10.2018McKesson Equal WeightBarclays Capital
20.07.2018McKesson NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
08.03.2018McKesson Equal WeightBarclays Capital
02.02.2018McKesson NeutralMizuho

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für McKesson Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter -- Tesla überzeugt mit Umsatz- und Gewinnsprung -- VW kommt Europcar-Übernahme wohl näher -- UPS steigert Gewinn -- Daimler, Intel, GE, VW, KION, LVMH im Fokus

Reckitt Benckiser rutscht in die roten Zahlen. Vontobel steigert Gewinn dank Handelsboom. Allianz beziffert ihre Schäden aus Hochwasser auf über 500 Millionen Euro. Opel-Chef Lohscheller wechselt nach Vietnam. MorphoSys-Aktie fällt auf Tief seit 2016 - Commerzbank sieht Vertrauensproblem. BASF-Beteiligung Wintershall DEA steigert Gewinn dank Preiserholung erheblich.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln