Analyse im Fokus

Investment-Note für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie: Neue Analyse von Deutsche Bank AG

28.02.24 15:49 Uhr

Investment-Note für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie: Neue Analyse von Deutsche Bank AG | finanzen.net

Hier sind die festgestellten Erkenntnisse, nachdem Deutsche Bank AG-Analyst Hadley Cohen das Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Papier genauer unter die Lupe genommen hat.

Werte in diesem Artikel

Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Munich Re nach Jahreszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 395 Euro belassen. Der Fokus liege auf der deutlich erhöhten Dividende, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Auszahlung sei mit 15 Euro höher als die am Markt erwarteten 12,50 Euro. Die Gesamtrendite der Aktie bleibe aber wenig verlockend im Vergleich zu dem, was Anleger anderswo im Sektor erzielen könnten.

Analyse und Aktienbewertung: Eine Untersuchung der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie zum Zeitpunkt der Analyse

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie stieg im XETRA-Handel. Um 15:32 Uhr verteuerte sich das Papier um 1,2 Prozent auf 426,80 EUR. Also hat der Anteilsschein noch Abwärtsspielraum von 7,45 Prozent gerechnet zum festgelegten Kursziel. Der Tagesumsatz der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie belief sich zuletzt auf 155.234 Aktien. Bei der Aktie schlägt seit Beginn des Jahres 2024 ein Plus von 13,8 Prozent zu Buche. Die kommenden Q1 2024-Ergebnisse werden voraussichtlich am 08.05.2024 veröffentlicht.

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.02.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.02.2024 / 06:51 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: photobyphm / Shutterstock.com

Nachrichten zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

Analysen zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

DatumRatingAnalyst
18.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightJP Morgan Chase & Co.
18.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightBarclays Capital
18.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.03.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
18.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightJP Morgan Chase & Co.
18.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightBarclays Capital
18.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.04.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.03.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft KaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"