26.07.2021 07:44

Ausblick: United Parcel Service stellt das Zahlenwerk zum vergangenen Quartal vor

Kennzahlen im Blick: Ausblick: United Parcel Service stellt das Zahlenwerk zum vergangenen Quartal vor | Nachricht | finanzen.net
Kennzahlen im Blick
Folgen
United Parcel Service veröffentlicht bald das Zahlenwerk für das abgelaufenen Jahresviertel - die Experten-Prognosen.
Werbung

United Parcel Service wird in der Finanzkonferenz zum Quartalsende am 27.07.2021 die Bücher zum vergangenen Jahresviertel öffnen, das am 30.06.2021 abgelaufen ist.

24 Analysten erwarten beim EPS im Schnitt einen Gewinn von 2,81 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor waren 2,13 USD je Aktie erzielt worden.

19 Analysten erwarten im Schnitt einen Umsatz von 23,19 Milliarden USD - das wäre ein Zuwachs von 12,84 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, in dem 20,55 Milliarden USD umgesetzt worden waren.

Die Erwartungen von 27 Analysten für das laufende Fiskaljahr gehen von einem durchschnittlichen Gewinn von 11,04 USD je Aktie aus. Ein Jahr zuvor waren 8,23 USD je Aktie erlöst worden. Beim Umsatz rechnen 25 Analysten für das aktuelle Fiskaljahr im Schnitt mit insgesamt 94,27 Milliarden USD, gegenüber 84,63 Milliarden USD im Vorjahreszeitraum.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: pio3 / Shutterstock.com

Nachrichten zu United Parcel Service Inc. (UPS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu United Parcel Service Inc. (UPS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.08.2021United Parcel Service BuyUBS AG
28.07.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
27.07.2021United Parcel Service OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
10.06.2021United Parcel Service overweightJP Morgan Chase & Co.
16.08.2021United Parcel Service BuyUBS AG
28.07.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
27.07.2021United Parcel Service OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
10.06.2021United Parcel Service overweightJP Morgan Chase & Co.
09.06.2021United Parcel Service NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.06.2021United Parcel Service NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.05.2021United Parcel Service HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.04.2021United Parcel Service Equal weightBarclays Capital
27.04.2021United Parcel Service NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2020United Parcel Service UnderweightBarclays Capital
27.10.2020United Parcel Service SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.07.2020United Parcel Service UnderweightBarclays Capital
17.04.2020United Parcel Service UnderweightBarclays Capital
05.12.2018United Parcel Service UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für United Parcel Service Inc. (UPS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Das Motto "so wenig wie möglich, so viel wie nötig" kann auch im Trading funktionieren. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie mit nur drei Minuten pro Woche eine erfolgreiche Strategie handeln und dabei eine stabile Rendite erwirtschaften.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX stabil im Plus -- Asiens Börsen schließen fester -- Evergrande-Aktie mit Kurssprung -- BioNTech/Pfizer-Vakzin: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung für Risikogruppen -- Lufthansa, Continental im Fokus

Deutsche Bank vorerst mit Umbau und nicht mit Übernahmen beschäftigt. HELLA senkt Prognose für Umsatz und operative Gewinnmarge im Gesamtjahr. Norwegens Notenbank hebt Leitzins erstmals seit Beginn der Pandemie an. EuGH-Gutachten sieht rechtswidrige Thermofenster bei Volkswagen-Autos. Nordex erhält Auftrag aus Polen. Schweizer Notenbank behält rekordtiefen Negativzins bei. Rheinmetall treibt Wasserstoffstrategie weiter voran.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln