09.06.2021 22:04

UPS-Aktie deutlich tiefer: Bis 2023 weiteres Geschäftswachstum angepeilt

Investorenkonferenz: UPS-Aktie deutlich tiefer: Bis 2023 weiteres Geschäftswachstum angepeilt | Nachricht | finanzen.net
Investorenkonferenz
Folgen
Der US-Paketdienst UPS setzt sich nach dem Paketboom in der Corona-Krise neue Ziele für die kommenden Jahre.
Werbung
Bis zum Jahr 2023 soll der Umsatz von zuletzt 84,6 Milliarden auf etwa 98 bis 102 Milliarden US-Dollar (etwa 80 bis 84 Mrd Euro) steigen, wie United Parcel Service (UPS) am Mittwoch zu seiner Investorenkonferenz in Atlanta mitteilte. Vom Umsatz sollen dann 12,7 bis 13,7 Prozent als bereinigter operativer Gewinn beim Unternehmen hängen bleiben. Im Corona-Jahr 2020 hatte diese Marge bei 10,3 Prozent gelegen, im Jahr 2019 bei 11,0 Prozent.

Die für 2023 angepeilte Umsatzspanne entspricht etwa den Erwartungen von Analysten. Unterdessen will das Unternehmen in den Jahren 2021 bis 2023 insgesamt 13,5 bis 14,5 Milliarden Dollar investieren, um sein Geschäft auszubauen und zu modernisieren. Insgesamt soll UPS nach dem Willen des Managements 2023 auf das investierte Kapital eine bereinigte Rendite von 26 bis 29 Prozent erzielen.

UPS geraten unter Druck und ziehen Fedex mit nach unten

Nach Prognosen von United Parcel Service für das Jahr 2023 ist der Kurs der Aktie am Mittwoch unter Druck geraten. Er büßte 4,23 Prozent auf rund 200,89 US-Dollar ein und testete zwischenzeitlich die 50-Tage-Linie bei knapp 198 Dollar, die als Indikator für den mittelfristigen Trend gilt. In diesem Sog fielen auch die Papiere des Kontrahenten FedEx um 3,19 Prozent auf 292,93 US-Dollar.

Laut Marktteilnehmer kam die Zielvorgabe für die Profitabilität auf dem Heimatmarkt an der Börse schlecht an. Die bereinigte operative Marge sieht UPS im Jahr 2023 bei 10,5 bis 12 Prozent. Analysten rechneten jedoch bisher mit 13 Prozent Marge, hieß es am Markt. Auch das Fehlen von Aussagen zu Kosteneinsparungen drücke auf den Kurs.

ATLANTA / NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: pio3 / Shutterstock.com

Nachrichten zu United Parcel Service Inc. (UPS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu United Parcel Service Inc. (UPS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.07.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
27.07.2021United Parcel Service OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
10.06.2021United Parcel Service overweightJP Morgan Chase & Co.
09.06.2021United Parcel Service NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.07.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
27.07.2021United Parcel Service OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2021United Parcel Service OutperformCredit Suisse Group
10.06.2021United Parcel Service overweightJP Morgan Chase & Co.
09.06.2021United Parcel Service buyGoldman Sachs Group Inc.
09.06.2021United Parcel Service NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.06.2021United Parcel Service NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.05.2021United Parcel Service HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.04.2021United Parcel Service Equal weightBarclays Capital
27.04.2021United Parcel Service NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2020United Parcel Service UnderweightBarclays Capital
27.10.2020United Parcel Service SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.07.2020United Parcel Service UnderweightBarclays Capital
17.04.2020United Parcel Service UnderweightBarclays Capital
05.12.2018United Parcel Service UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für United Parcel Service Inc. (UPS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX knapp im Plus -- K+S hebt Gewinnprognose an -- Post will auch Elektroflugzeuge einsetzen -- Chipboom treibt Infineon-Geschäft an -- BMW, Aareal Bank, TeamViewer, BP, SocGen im Fokus

TeamViewer bekräftigt Ausblick für Gesamtjahr. Generali steigert Gewinn stärker als erwartet. IWF will Finanzkraft um Rekordwert steigern. Pfeiffer Vacuum meldet Gewinnsprung. Société Générale verdient überraschend viel. Sanofi baut mRNA-Geschäft mit Milliarden-Übernahme aus. Sonderzahlung beschert Fraport in der Corona-Krise Quartalsgewinn. Conti vor Einsatz von recyceltem PET.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln