09.04.2019 20:11

Senvion insolvent: Aktie verliert über 40 Prozent und wird zum Pennystock

Kurseinbruch: Senvion insolvent: Aktie verliert über 40 Prozent und wird zum Pennystock | Nachricht | finanzen.net
Kurseinbruch
Folgen
Die Aktionäre des Herstellers von Windkraftanlagen Senvion bangen um die Zukunft des Unternehmens.
Werbung
ie Papiere von Senvion brachen am Dienstag weiter ein und schlossen mit einem Minus von knapp 44 Prozent auf 0,65 Euro, nachdem die deutsche Senvion GmbH Insolvenz in Eigenregie angemeldet hatte.

Die Senvion GmbH wolle mit dem Schritt ihren Umbau beschleunigen, teilte der Mutterkonzern Senvion S.A. Das Ziel sei die vollständige Rückkehr zu alter Stärke. "Auch wenn es uns bisher noch nicht gelungen ist, durch eine Refinanzierung etwas mehr Freiraum zu gewinnen, so können wir doch auf ein grundsätzlich solides und starkes Geschäftsmodell bauen", sagte Vorstandschef Yves Rannou. Die Aktien von Senvion SA setzten ihre Talfahrt am Dienstag fort und brachen um mehr als 40 Prozent auf zuletzt 0,65 Euro ein.

Erst im Februar hatte Senvion über laufende Gespräche mit dem Hauptaktionär, den Kreditgebern und anderen Finanzierungsquellen berichtet, um die Finanzierung der Gesellschaft sicherzustellen. Um die Gespräche zu unterstützen, wurde auch ein Sanierungsgutachten in Auftrag gegeben, das oftmals auf Forderung von Banken hin erstellt wird. Gemeinsam mit einer im Februar ausgesprochenen Gewinnwarnung hatte dies dem Aktienkurs von Senvion in den vergangenen Monaten immer weiter zugesetzt.

Senvion sind erst seit März 2016 als indirekter Nachfolger der früheren Repower an der Börse. Zwischenzeitlich im Besitz des indischen Suzlon-Konzerns und später von Investoren, wurden die Papiere vor drei Jahren zu 15,75 Euro wieder an die Börse gebracht - einem Preis, der erst im zweiten Anlauf erzielt werden konnte und dann auch nur am unteren Rande der Vorstellungen der damaligen Inhaber.

Nur in den ersten Monaten hatte es die Aktie über den Ausgabepreis mit einem Rekordkurs von 16,71 Euro im Oktober 2016 geschafft. Spätestens im Mai 2018, als die Aktie im Hoch noch nahe der 12-Euro-Marke gehandelt wurde, setzte die Talfahrt aber so richtig ein. Seitdem haben die Titel mehr als 90 Prozent an Wert verloren. Dabei markierten sie von Monat zu Monat immer wieder Tiefpunkte mit dem nun unrühmlichen Status als "Pennystock".

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: Senvion GmbH 2014

Nachrichten zu Senvion S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Senvion S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.12.2018Senvion Equal-WeightMorgan Stanley
27.11.2018Senvion NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2018Senvion NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.08.2018Senvion NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.08.2018Senvion buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.08.2018Senvion buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.08.2016Senvion buyDeutsche Bank AG
06.09.2010REpower Systems kaufenGeldbrief
13.08.2010REpower Systems buyGoldman Sachs Group Inc.
04.12.2009REpower neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
05.12.2018Senvion Equal-WeightMorgan Stanley
27.11.2018Senvion NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2018Senvion NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.08.2018Senvion NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.08.2018Senvion NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.05.2008REpower DowngradeGoldman Sachs Group Inc.
07.06.2007REpower Systems ausgestopptDer Aktionär
22.01.2007REpower über 105 Euro verkaufenAC Research
22.08.2006REpower Finger wegPerformaxx
04.08.2006REpower gute Stimmung zum Ausstieg nutzenExtraChancen

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Senvion S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Dow Jones schließt kaum verändert -- VW mit Datenleck in Nordamerika -- Hedgefonds Elliott bei Deutsche Wohnen eingestiegen -- VW, Evonik, LEG und Apple im Fokus

Hannover Rück macht Hoffnung auf Wiederaufnahme von Sonderdividende. BP erwägt offenbar Ausgliederung des Irak-Geschäfts. Mehrheit der TV-Rechte von Frankreichs Fußball-Liga geht an Amazon. McDonald's von Hackerangriff getroffen. Magic-Mushroom-Biotech atai strebt bei IPO Milliardenbewertung an. Amazon führt in Versandzentren Grundgehalt von 12 Euro ein.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Die zehn größten Chiphersteller der Welt
Welche Konzerne regieren die Welt der Halbleiterproduzenten?
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Was waren die wichtigsten Ereignisse der Apple-Geschichte?
Diese Meilensteine markieren die Konzerngeschichte Apples
mehr Top Rankings

Umfrage

Gold oder Bitcoin - was halten Sie für den besseren Inflationsschutz?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln