09.07.2020 11:30

Uniper-Aktie gibt nach: Helium-Liefervertrag in Sibirien - früheres Ende für Kohlekraftwerk Datteln?

Langfristige Vereinbarung: Uniper-Aktie gibt nach: Helium-Liefervertrag in Sibirien - früheres Ende für Kohlekraftwerk Datteln? | Nachricht | finanzen.net
Langfristige Vereinbarung
Folgen
Der Energieversorger Uniper SE stärkt sein noch junges Geschäft mit Helium.
Werbung
Wie das Düsseldorfer MDAX-Unternehmen mitteilte, schloss es eine langfristige Verkaufsvereinbarung mit dem sibirischen Öl- und Gasproduzenten Irkutsk Oil LLC (INK) über die Abnahme von Flüssighelium. Das Werk in der Nähe von Ust-Kut in Russland befindet sich derzeit im Bau. Es soll Ende 2021 starten und dann etwa 10 Millionen Liter Flüssighelium pro Jahr produzieren.

Uniper stieg mit dem Kauf von Beständen aus der US-Heliumreserve 2017 erstmals in diesen Markt ein. Derzeit prüft der Konzern - nach eigenen Angaben einer der größten Gasspeicherbetreiber in Europa - auch die unterirdische Speicherung von Helium. Das Erdgas-Nebenprodukt wird etwa in der Elektronik, der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau oder im Gesundheitswesen eingesetzt.

Uniper schließt früheres Ende für Kohlekraftwerk Datteln nicht aus

Uniper könnte nach den Worten von Vorstandschef Andreas Schierenbeck sein umstrittenes Kraftwerk Datteln 4 noch vor dem für 2038 geplanten Ende der Kohleverstromung in Deutschland abschalten.

Im Moment sei dies zwar kein Thema, grundsätzlich werde sich Uniper aber einer Diskussion nicht verweigern, wenn es eine für den Konzern und seine Aktionäre akzeptable Entschädigung gebe, sagte der Manager am Mittwochabend vor der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung Düsseldorf (WPV). Das von Umweltschützern bekämpfte Kraftwerk ist seit Ende Mai im Betrieb und soll Uniper zufolge bis 2038 laufen. Die Bundesregierung will 2026, 2029 und 2032 prüfen, ob die Zeitpunkte für die Stilllegungen von Kraftwerken, die ab 2030 vorgesehen sind, je drei Jahre vorgezogen werden können.

"Für uns ist diese Diskussion im Moment erstmal abgeschlossen. Wir sind dabei, den Betrieb aufzunehmen", betonte Schierenbeck. "Aber wenn diese Diskussion 2035 wieder hochkommt, dann sind wir bereit, auch mal zuzuhören und zu diskutieren", fügte der Manager hinzu, der seit Juni vergangenen Jahres Chef der ehemaligen E.ON-Kraftwerkstochter ist. Uniper gehört inzwischen mehrheitlich dem finnischen Versorger Fortum. Dieser macht sich für eine klimaschonendere Stromerzeugung stark. Uniper hat angekündigt, bis auf Datteln bis 2025 alle Kohlekraftwerke in Deutschland abzuschalten.

Derzeit fällt die Uniper-Aktie via XETRA um 1,20 Prozent auf 29,52 Euro.

BERLIN (Dow Jones) / (Reuters)

Bildquellen: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Uniper

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Uniper

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.05.2021Uniper NeutralUBS AG
07.05.2021Uniper buyKepler Cheuvreux
06.05.2021Uniper UnderperformBernstein Research
06.05.2021Uniper Equal weightBarclays Capital
06.05.2021Uniper NeutralUBS AG
07.05.2021Uniper buyKepler Cheuvreux
04.05.2021Uniper buyDeutsche Bank AG
30.03.2021Uniper buyKepler Cheuvreux
12.03.2021Uniper buyKepler Cheuvreux
08.03.2021Uniper overweightJP Morgan Chase & Co.
07.05.2021Uniper NeutralUBS AG
06.05.2021Uniper Equal weightBarclays Capital
06.05.2021Uniper NeutralUBS AG
29.04.2021Uniper Equal weightBarclays Capital
28.04.2021Uniper HaltenIndependent Research GmbH
06.05.2021Uniper UnderperformBernstein Research
06.05.2021Uniper UnderperformRBC Capital Markets
27.04.2021Uniper UnderperformRBC Capital Markets
30.03.2021Uniper UnderperformBernstein Research
13.03.2021Uniper SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uniper nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Uniper Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln