28.02.2022 14:23

adidas- und Kering-Aktien dennoch in Rot: adidas kooperiert mit Gucci

Modewelt horcht auf: adidas- und Kering-Aktien dennoch in Rot: adidas kooperiert mit Gucci | Nachricht | finanzen.net
Modewelt horcht auf
Folgen
Wenn sich zwei renommierte Marken zusammentun, elektrisiert das für gewöhnlich die Modewelt.
Werbung
Der neueste Coup ist am Freitag auf der Mailänder Fashion Week präsentiert worden: Gucci (Kering) kooperiert mit adidas. Die Markenzeichen des deutschen Sportartikelgiganten, die drei Streifen und das Dreiblatt-Logo, waren omnipräsent in der Show des italienischen Luxushauses mit der Kollektion Herbst/Winter 2022/23.

Guccis Kreativdirektor Alessandro Michele zeigte auf dem Laufsteg sowohl seine Damen- als auch seine Männermode. Ein gemeinsamer Nenner: Anzüge. Vor allem für Männer legt Michele diesen Klassiker in diversen Varianten auf - in englischen Karos oder im Punk-Style mit Nieten und Metallstacheln. Oversized geschnitten, mit breitem Revers oder mit stark betonten Schultern. Dazu werden oft schmale Lederkrawatten kombiniert. Für Frauen gibt es zudem Strickkombinationen, Lederröcke sowie frivole Lingerie-Elemente, die sich zum Beispiel unter einem flauschigen Kunstpelzmantel zeigen.

Und immer wieder tauchen die drei Streifen und das mit dem Gucci-Schriftzug kombinierte Dreiblatt-Logo in den Looks auf. Oft sind sie auf Accessoires wie Taschen, Handschuhen, Kappen oder Hauben zu finden, aber auch auf der Kleidung selbst, bis hin zum glamourösen Abendkleid.

Bis einschließlich Montag läuft nun noch die Mailänder Fashion Week, mit Shows von unter anderem Versace, Dolce & Gabbana und Giorgio Armani.

Am Montag verliert die adidas-Aktie im XETRA-Handel zeitweise 1,38 Prozent auf 210,90 Euro. Für die Kering-Aktie geht es an der EURONEXT in Paris zeitweise um 2,05 Prozent auf 625,50 Euro runter.

/axb/DP/ngu

MAILAND (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Radu Bercan / Shutterstock.com

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
    7
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?
Geheime Symbolik?
NFT-Rassismus: Anonymous untersucht Vorwürfe gegen den Bored Ape Yacht Club
Anfang diesen Jahres erhob Konzeptkünstler Ryder Ripps schwere Vorwürfe gegen die Schöpfer des gehypten NFT-Projekts Bored Ape Yacht Club. So seien die digitalen Kunstwerke, die gelangweilte Affen in unterschiedlichster Aufmachung zeigen, rassistisch motiviert und würden verschiedene Symbole der Nazi-Ideologie aufgreifen. Nun will sich das Hackerkollektiv Anonymous der Sache annehmen.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:26 Uhradidas NeutralUBS AG
04.10.2022adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.09.2022adidas HoldWarburg Research
27.09.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
27.09.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
27.09.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
27.09.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
20.09.2022adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.08.2022adidas BuyDeutsche Bank AG
22.08.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
13:26 Uhradidas NeutralUBS AG
30.09.2022adidas HoldWarburg Research
27.09.2022adidas NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2022adidas HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.09.2022adidas HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.10.2022adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.08.2022adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.08.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
04.08.2022adidas ReduceBaader Bank
28.07.2022adidas ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsmarktbericht: DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefrot -- Uniper benötigt wohl Milliarden-Finanzspritze -- Tilray, Twitter, Tesla, BioNTech, adidas im Fokus

Gehen Teile der Credit Suisse an Pimco? Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme wird reduziert. BASF sieht Budgetplanung 2023 wegen Energiepreisen erschwert. Covestro emittiert Schuldschein in Millionenhöhe. Intel-Rivale AMD verfehlt Prognose. VINCI soll erstes Flüssiggasterminal in Deutschland bauen.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln