Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
20.12.2019 13:15

Henkel: Neuer Finanzvorstand ab Januar - Umbau von Beauty & Care-Sparte wird geprüft

Nachfolge: Henkel: Neuer Finanzvorstand ab Januar - Umbau von Beauty & Care-Sparte wird geprüft | Nachricht | finanzen.net
Nachfolge
Folgen
Henkel hat einen neuen Finanzvorstand in den eigenen Reihen gefunden.
Werbung
Der Konsumgüterkonzern bestellte Marco Swoboda zum 1. Januar 2020 zum Corporate Senior Vice President Finance, wie Henkel mitteilte. Er tritt die Nachfolge von Carsten Knobel an, der Anfang kommenden Jahres das Amt des Vorstandsvorsitzenden übernehmen wird.

Der aktuelle CEO Hans Van Bylen scheidet zum 31. Dezember aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus, wie Henkel bereits Ende Oktober mitgeteilt hatte.

Der 48-jährige Swoboda begann seine Karriere bei Henkel 1997 im Bereich Konzerncontrolling/Strategie und verantwortet nach Stationen im Ausland derzeit als Corporate Senior Vice President Finanzen die Leitung der weltweiten Finanzorganisation sowie der Bereiche Corporate Accounting, Beteiligungscontrolling und Corporate Finance/Treasury.

Henkel prüft Umbau der schwächelnden Sparte Beauty & Care

Der Konsumgüterkonzern Henkel prüft einen Umbau seiner derzeit schwächelnden Sparte Beauty & Care. Simone Bagel-Trah, Vorsitzende des Gesellschafterausschusses, sagte in einem Interview mit dem Manager Magazin, der Bereich sei im Moment nicht so gut aufgestellt, wie es sich der Konzern vorstelle. Henkel müsse im Konsumgütergeschäft, zu dem unter anderem die Marken Schwarzkopf und Syoss gehören, nicht überall auf der Welt präsent sein. "Dort wo wir präsent sind, wollen wir aber einer der führenden Anbieter sein", erklärte Bagel-Trah weiter. Beauty & Care ist hinter industriellen Klebstoffen und Reinigungs- und Waschmitteln das kleinste und gewinnschwächste der drei Henkel-Segmente.

Der neue Vorstandsvorsitzende Carsten Knobel, der sein Amt zum Jahreswechsel von Hans van Bylen übernimmt, müsse auf die sich daraus ergebenden Fragen jetzt Antworten finden. Bezogen auf den Gesamtkonzern sagte Bagel-Trah: "Wir müssen jetzt die richtigen strategischen Entscheidungen für den langfristigen Erfolg von Henkel treffen." Bagel-Trah führt den Konzern seit 2009 als Sprecherin der drei Stämme der Familie Henkel, die insgesamt 61 Prozent der Stammaktien halten.

Der DAX-Konzern hatte Mitte Dezember den Markt mit der Nachricht überrascht, angesichts des schwierigen Marktumfelds und höherer Investitionen weniger zuversichtlich auf das neue Jahr 2020 zu blicken als die Analysten. Die Düsseldorfer erwarten im kommenden Jahr eine Stagnation oder ein organisches Umsatzwachstum von maximal 2 Prozent.

DJG/sha/kla

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Henkel AG & Co. KGaA, Henkel AG

Nachrichten zu Henkel KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Henkel KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.11.2021Henkel vz BuyDeutsche Bank AG
10.11.2021Henkel vz HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.11.2021Henkel vz BuyDeutsche Bank AG
09.11.2021Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
09.11.2021Henkel vz BuyJefferies & Company Inc.
10.11.2021Henkel vz BuyDeutsche Bank AG
09.11.2021Henkel vz BuyDeutsche Bank AG
09.11.2021Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
09.11.2021Henkel vz BuyJefferies & Company Inc.
09.11.2021Henkel vz BuyWarburg Research
10.11.2021Henkel vz HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.11.2021Henkel vz Equal WeightBarclays Capital
09.11.2021Henkel vz NeutralUBS AG
09.11.2021Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.11.2021Henkel vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2021Henkel vz UnderweightMorgan Stanley
05.03.2021Henkel vz SellUBS AG
04.03.2021Henkel vz UnderperformBernstein Research
27.01.2021Henkel vz SellUBS AG
12.01.2021Henkel vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Henkel KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Henkel vz. Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Börsen schließen grün -- Twitter-Chef Dorsey tritt zurück -- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Tesla, BioNTech, SAP, RWE im Fokus

Inflation springt in Deutschland im November über 5 Prozent. British Airways fliegt wieder nach Südafrika. BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom. Infineon erwirbt Zulieferer Syntronixs Asia. Euroraum-Wirtschaftsstimmung trübt sich im November ein. AUDI-Joint-Venture in China verzögert sich.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln