21.09.2021 22:54

Leak zur Playstation 5 Pro: Plant Sony ein Release bis Ende 2024?

PS5 News: Leak zur Playstation 5 Pro: Plant Sony ein Release bis Ende 2024? | Nachricht | finanzen.net
PS5 News
Folgen
Mit einem Leak sorgte der YouTuber "Moore's Law Is Dead" für Aufsehen. Demnach soll die Playstation 5 Pro spätestens Ende 2024 erscheinen und eine neue Grafikeinheit besitzen.
Werbung
• YouTuber besitzt angeblich Informationen zur Neuauflage der Xbox Series S und Playstation 5
• Playstation 5 Pro soll spätestens Ende 2024 erscheinen
• Preis der Playstation 5 Pro wohl zwischen 600 und 700 US-Dollar

Seit November 2020 ist die Playstation 5 von Sony erhältlich. Doch aufgrund des missglückten Verkaufsstarts und der aktuellen Halbleiter-Knappheit müssen viele Fans noch immer auf ihre Spielekonsole warten. Die Playstation 5 wird weiterhin nur schubweise auf den Markt gebracht und von einigen Nutzern zu hohen Preisen weiterverkauft. Dennoch stehen schon Gerüchte zu einer Playstation 5 Pro im Raum. Der YouTuber "Moore's Law Is Dead" veröffentlichte auf der Video-Plattform Informationen zu den Refreshes der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 sowie deren Preis. Die Verlässlichkeit dieser Angaben bleibt allerdings fraglich.

Neuauflage der Xbox Series S

Laut "Moore's Law Is Dead" soll die Neuauflage der Xbox Series S bereits gegen Ende 2022 erscheinen. Hiermit stellt sich Microsoft gegen Sonys Playstation 5 Slim, die im selben Zeitraum veröffentlicht werden soll. Nach Angaben von "GameStar" soll die Neuauflage es ermöglichen, die Leistung der Xbox Series S um bis zu 50 Prozent zu steigern. Statt 20 Compute Units wie es aktuell der Fall ist, können künftig 24 Compute Units für die Berechnung der Grafik zum Einsatz kommen. Ein großes Performance-Plus sei zudem die höhere Effizienz, der schnellere Arbeitsspeicher und die gesteigerten Taktraten.

Verbesserte Grafik bei der Playstation 5 Pro

Der Youtuber "Moore's Law Is Dead" leakte daneben auch Informationen, die belegen sollen, dass die Playstation 5 Pro frühestens Ende 2023, aber spätestens Ende 2024 erscheinen soll. Die Neuerungen sollen hierbei besonders in einer neuen Grafikeinheit liegen. Dabei soll sich die Konsole besonders an Gamer richten, die in 4K oder 8K zocken wollen. Dies dürfte sich Sony allerdings auch einiges kosten lassen: Die Playstation 5 Pro soll demnach 600 bis 700 US-Dollar kosten. Zum Vergleich: Eine normale Playstation 5 kostet momentan 400 US-Dollar - sofern sie überhaupt erhältlich ist.

Tim Adler / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, Kobby Dagan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sony Corp.

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sony Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
14.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
16.07.2012Sony holdDeutsche Bank AG
11.07.2012Sony neutralCitigroup Corp.
11.06.2012Sony equal-weightMorgan Stanley
13.04.2012Sony buySarasin Research
11.04.2012Sony buySarasin Research
03.02.2012Sony buySarasin Research
15.09.2011Sony outperformMacquarie Research
01.09.2011Sony buyCitigroup Corp.
20.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
14.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
16.07.2012Sony holdDeutsche Bank AG
11.07.2012Sony neutralCitigroup Corp.
11.06.2012Sony equal-weightMorgan Stanley
23.11.2011Sony verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
02.03.2009Sony underperformCredit Suisse Group
26.01.2009Sony meidenFrankfurter Tagesdienst
16.12.2008Sony DowngradeCredit Suisse Group
15.12.2008Sony meidenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sony Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Angebote, um in den Krypto-Handel einzusteigen, werden immer zahlreicher. Ob Krypto-ETFs oder Zertifikate: Wie auch Sie die neuen renditestarken Möglichkeiten des Krypto-Handels für sich nutzen können, erfahren Sie heute live im Online-Seminar.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schwächelt -- Asiens Börsen in Rot -- VW von Chip-Engpässen belastet - Margen-Prognose bestätigt -- Airbus erhöht Jahresprognose für Adjusted EBIT und Cashflow -- Beiersdorf im Fokus

WACKER CHEMIE bestätigt nach starkem Quartal die Prognose. Nemetschek erhöht Gewinn und wird erneut optimistischer. Ford hebt Ziele trotz Chipkrise an. Facebooks Krypto-Wallet Novi geht erstmals an den Start. Hedgefonds Third Point fordert Aufspaltung von Shell. eBay-Zahlen übertreffen Erwartungen.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln