06.05.2021 13:13

BayWa schafft im ersten Quartal Sprung in die Gewinnzone - BayWa-Aktie legt zu

Rekordergebnis in Sicht: BayWa schafft im ersten Quartal Sprung in die Gewinnzone - BayWa-Aktie legt zu | Nachricht | finanzen.net
Rekordergebnis in Sicht
Folgen
Der Mischkonzern BayWa ist dank guter Geschäfte mit Erneuerbaren Energien und dem Agrarhandel zum Jahresstart deutlich gewachsen.
Werbung
BayWa hofft in diesem Jahr auf Wind und Sonne fern der Heimat. Vorstandschef Klaus Josef Lutz rechnet mit nahezu einer Verdopplung der Aufträge für den Bau von Ökostromkraftwerken - von 650 Megawatt Leistung im vergangenen auf 1,1 Gigawatt in diesem Jahr. Lutz nannte Japan, Malaysia, Indonesien und Australien als Länder mit großen Projekten. "Der asiatische Markt wird sich neben dem amerikanischen Markt weiter als Schlüsselmarkt für uns entwickeln", sagte Lutz am Donnerstag in München.

China spielt für das Energiegeschäft der Baywa keine Rolle - "die Chinesen machen das selbst", sagte Lutz. Auswirkungen auf das aus der Genossenschaftsbewegung hervorgegangene Traditionsunternehmen hat China aber durchaus. Größtes Geschäftsfeld der Baywa ist nach wie vor der Agrarhandel. Seit Herbst vergangenen Jahres sind die Getreidepreise auf den internationalen Märkten stark gestiegen. "Die Chinesen kaufen alles, was geht", sagte Lutz dazu. "Das wird die internationale Einlagerungsquote nach unten ziehen." Für die Baywa bedeute das Umsatz- und Ergebnissteigerungen.

Sowohl Energiegeschäft als auch Agrarhandel trugen dazu bei, dass die Baywa unverhofft gut ins neue Jahr startete. Im ersten Quartal weist das Unternehmen häufig einen Verlust aus. Im dem saisonal also eigentlich eher schwachen ersten Quartal stieg der Umsatz im Jahresvergleich um rund zehn Prozent 4,3 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern blieben davon auch dank des Verkaufs eines Solarparks in Japan sowie sowie positiver Folgen höherer Getreidepreise 45,1 Millionen Euro als Gewinn hängen, nachdem in den letzten Jahren jeweils in Verlust angefallen war. Unter dem Strich entfiel auf die Anteilseigner der Bayern dieses Mal ein Gewinn, und zwar zehn Millionen Euro.

Hoffnungsvoll stimmen das Unternehmen unter anderem Prognosen, nach denen in diesem Jahr weltweit an Land Windräder mit 75 Gigawatt Leistung zugebaut werden könnten, dazu neue Solaranlagen mit 171 Gigawatt. Letzteres wäre ein Plus von mehr als 20 Prozent im Vergleich zu 2020.

"Ich gehe davon aus, dass wir in diesem Jahr wie geplant an das Rekordergebnis von 2020 anknüpfen können, auch wenn der weitere Verlauf der Corona-Pandemie und ihre Folgen für die Weltwirtschaft schwer vorhersehbar bleiben", sagte Lutz. Noch wagte er aber keine Erhöhung oder Konkretisierung der Jahresprognose eines steigenden Umsatzes und Ergebnisses.

BayWa-Aktien verloren am Morgen zunächst, können später im XETRA-Handel aber zulegen. zuletzt kostete ein Anteilsschein mit 42,05 Euro 2,69 Prozent mehr.

/mis/fba

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: BayWa AG

Nachrichten zu BayWa AG (vink. NA)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BayWa AG (vink. NA)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2021BayWa HoldWarburg Research
10.05.2021BayWa buyKepler Cheuvreux
07.05.2021BayWa HaltenDZ BANK
07.05.2021BayWa buyKepler Cheuvreux
06.05.2021BayWa HoldWarburg Research
10.05.2021BayWa buyKepler Cheuvreux
07.05.2021BayWa buyKepler Cheuvreux
24.03.2021BayWa buyKepler Cheuvreux
21.01.2021BayWa buyKepler Cheuvreux
11.12.2020BayWa buyWarburg Research
20.05.2021BayWa HoldWarburg Research
07.05.2021BayWa HaltenDZ BANK
06.05.2021BayWa HoldWarburg Research
12.04.2021BayWa HaltenDZ BANK
29.03.2021BayWa HoldWarburg Research
07.08.2020BayWa SellWarburg Research
13.05.2020BayWa SellWarburg Research
10.08.2007BayWa sellBayerische Hypo- und Vereinsbank AG
16.04.2007BayWa reduzierenIndependent Research
05.02.2007BayWa sellHypoVereinsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BayWa AG (vink. NA) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie morgen live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Wall Street von Zinsängsten belastet -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Tesla, VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln