Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
25.06.2020 17:56

METRO-Aktie im Plus: METRO schließt Real-Verkauf an SCP Group planmäßig ab

SCP Group neuer Eigentümer: METRO-Aktie im Plus: METRO schließt Real-Verkauf an SCP Group planmäßig ab | Nachricht | finanzen.net
SCP Group neuer Eigentümer
Folgen
METRO hat den Verkauf der Real SB-Warenhauskette an die SCP Group planmäßig abgeschlossen.
Werbung
Wie beide Unternehmen mitteilten, ist die SCP Group ab Donnerstag alleinige Eigentümerin des Real-Geschäfts. Weitere Schritte für den Erwerb der 80 Immobilien und deren Übertragung finden laut SCP im Laufe des Freitags statt. Das Closing für noch ausstehende sechs Objekte wird laut METRO bis zum Spätsommer erfolgen. Alle 34.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen behalten laut SCP ihre gültigen Verträge zu den bisherigen Konditionen. Das Digitalgeschäft von Real sowie den Online-Marktplatz real.de wird SCP einer Ankündigung vom 22. Juni zufolge an die Schwarz-Gruppe weiterverkaufen, den Mutterkonzern von Lidl und Kaufland.

Wie geplant werden der METRO AG nach Erhalt aller Genehmigungen durch Regulierungs- und Wettbewerbsbehörden aus dem Real-Verkauf netto 300 Millionen Euro zufließen. Zusammen mit den mehr als 1,5 Milliarden Euro Nettomittelzufluss aus dem Verkauf des Mehrheitsanteils an METRO China werden somit rund 1,9 Milliarden Euro in die Kassen des Düsseldorfer Großhandelskonzerns gespült. Dadurch verbessere sich der Cashflow. "Die Transaktionserlöse und ein sich verbesserndes Geschäftsergebnis stärken die Bilanz, legen den Grundstein für Dividendenkontinuität, erhöhen die Liquiditätsreserven und schaffen Optionen für organische und anorganische Investitionen", teilte METRO mit. METRO will den Verkaufserlös unter anderem für ein paar "ergänzende strategische Zukäufe" verwenden, in Ländern, in denen der Konzern schon präsent ist.

Mit dem Abschluss der Transaktion wird die SCP Group über ihre Tochtergesellschaft SCP Retail Investments alle Real-Geschäftsbereiche steuern. Gemeinsam mit ihrem strategischen Partner, der x+bricks Group, wird sie die Neupositionierung des Immobilienportfolios betreuen. Das Joint Venture werde künftig unter dem Namen s+bricks firmieren und für die Real GmbH auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Beratungsleistungen und Services erbringen.

Von den rund 277 Real-Standorten übernehmen laut SCP die Einzelhandelsunternehmen Kaufland und Edeka 141 Real-Märkte inklusive der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Etwa 30 Standorte haben nach SCP-Einschätzung derzeit "keine tragfähige Zukunft" und sollen geschlossen werden. Für die verbleibenden Real-Märkte - gut 100 - prüfen SCP Retail Investments und x+brickts laut Mitteilung weiterhin alle Optionen, darunter weitere Veräußerungen an Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen sowie die Unterteilung von Märkten in kleinere Flächen. Schließungen würden nur in Betracht gezogen, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

Die METRO-Aktie verbuchte am Donnerstag auf der Handelsplattform XETRA letztendlich einen Aufschlag von 2,26 Prozent auf 8,52 Euro.

DJG/uxd/brb

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Metro Group

Nachrichten zu METRO (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu METRO (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.10.2021METRO (St) HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.10.2021METRO (St) HoldWarburg Research
21.10.2021METRO (St) AddBaader Bank
20.10.2021METRO (St) HoldJefferies & Company Inc.
20.10.2021METRO (St) NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.10.2021METRO (St) AddBaader Bank
06.08.2021METRO (St) AddBaader Bank
29.07.2021METRO (St) AddBaader Bank
28.07.2021METRO (St) AddBaader Bank
30.06.2021METRO (St) addBaader Bank
25.10.2021METRO (St) HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.10.2021METRO (St) HoldWarburg Research
20.10.2021METRO (St) HoldJefferies & Company Inc.
20.10.2021METRO (St) NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.09.2021METRO (St) NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.05.2021METRO (St) ReduceBaader Bank
29.04.2021METRO (St) VerkaufenDZ BANK
22.04.2021METRO (St) VerkaufenIndependent Research GmbH
21.04.2021METRO (St) ReduceBaader Bank
15.02.2021METRO (St) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für METRO (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

METRO (St.) Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: DAX vorbörslich unter Druck -- Asiens Börsen mehrheitlich mit Abgaben -- Analystenhaus mit Kaufempfehlung für KION -- ADLER Group bestätigt Prognose

Nordex erhält Auftrag über 370 MW in Brasilien. BioNTech zieht Lieferung von 2,9 Millionen Impfdosen vor. UnitedHealth etwas zuversichtlicher für 2021.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln