04.02.2021 16:07

VERBIO-Aktie fällt dennoch: VERBIO mit Umsatz- und Gewinnsprung im ersten Halbjahr

Starke Zahlen: VERBIO-Aktie fällt dennoch: VERBIO mit Umsatz- und Gewinnsprung im ersten Halbjahr | Nachricht | finanzen.net
Starke Zahlen
Folgen
Der Biokraftstoffhersteller VERBIO hat im ersten Geschäftshalbjahr mehr Umsatz und Gewinn gemacht als noch im Vorjahr.
Werbung
Die neuerlichen Corona-Beschränkungen und der gesunkene Bioethanolpreis hinterließen jedoch zuletzt ihre Spuren. Nach dem starken Jahresstart fiel das zweite Quartal schmaler aus.

VERBIO profitierte in den sechs Monaten bis Dezember von höheren Absatz- und Produktionsmengen sowie gestiegenen Gewinnmargen bei Bioethanol und Biodiesel. Der Umsatz kletterte um fast zehn Prozent auf 479,1 Millionen Euro, wie das Unternehmen aus Zörbig in Sachsen-Anhalt am Donnerstag mitteilte. Das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) betrug nach den ersten sechs Monaten 80,4 Millionen Euro, das waren fast 50 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.

Allerdings lief es im zweiten Quartal weniger rund: In den letzten drei Berichtsmonaten ab Oktober lagen die Erlöse des Unternehmens um rund 4 Prozent unter dem Vorjahr. Auch der Gewinn fiel geringer aus als ein Jahr zuvor. Die Bioethanol- und Ethanolpreise waren im Winter eingebrochen, nachdem die Benzinabsätze in Europa aufgrund der zweiten Covid-19-Welle und der damit verbundenen Lockdown-Maßnahmen zurückgegangen waren.

Trotz der Lockdowns seien die Produktionsanlagen weitestgehend ausgelastet gewesen, hieß es im Halbjahresbericht. Für das Kalenderjahr 2021 sitzt VERBIO nach eigenen Angaben auf "sehr gut" gefüllten Auftragsbüchern. Jedoch könne es wegen der Einschränkungen in der Pandemie zu Verschiebungen oder eventuellen Stornierungen kommen. An seinen Jahreszielen hält der Konzern gleichwohl fest: Das Ebitda soll 2020/21 auf einen Wert "in der Größenordnung" von 130 Millionen Euro steigen.

Den Börsianern reichte dies offenbar nicht, die Aktie stand zuletzt mit gut 6 Prozent im Minus bei 39,45 Euro. Ein Händler sprach von auf den ersten Blick eher tristen Resultaten des Biokraftstoffherstellers. Das könnte nach dem starken Lauf der letzten Monate zu wenig sein für weitere Kursgewinne.

VERBIO war im vergangenen Jahr zum Anlegerliebling avanciert und im Dezember in den Nebenwerteindex SDAX eingezogen. Allein im laufenden Jahr ging es für die Papiere bis zur Wochenmitte um fast 37 Prozent nach oben; nach einem Plus von knapp 162 Prozent im vergangenen Jahr.

Das Unternehmen mit aktuell rund 700 Mitarbeitern stellt neben Biokraftstoffen wie Biodiesel, Biogas und Bioethanol auch Produkte wie Flüssigdünger und Desinfektionsmittel her. Analysten trauen Unternehmen wie VERBIO einiges zu, da Biokraftstoffe als Alternative zu fossilen Brennstoffen in Zukunft weiter an Relevanz gewinnen sollten. Trotz der starken Zahlen fallen VERBIO-Titel im XETRA-Handel um 6,19 Prozent ins Minus und kosten damit noch 39,40 Euro.

/tav/ngu/fba

ZÖRBIG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Verbio

Nachrichten zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.09.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.09.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.09.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.08.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.07.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.09.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.09.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.09.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.08.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.07.2022VERBIO Vereinigte BioEnergie BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.04.2007VERBIO haltenÖko Invest
11.10.2006VERBIO nicht zeichnenDer Aktionär

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für VERBIO Vereinigte BioEnergie AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Videos zur VERBIO Vereinigte BioEnergie Aktie

mehr
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Erneuter Rückschlag: DAX schließt unter 12.000 Punkten -- US-Börsen tiefrot -- Porsche-IPO erfolgreich -- Deutsche Inflation steigt -- Varta-EO tritt mit sofortiger Wirkung zurück -- RATIONAL im Fokus

Bund einigt sich auf milliardenschweren Abwehrschirm gegen hohe Energiepreise - Gasumlage gestrichen. US-Gesundheitsbehörde FDA lässt Hautmedikament von Sanofi und Regeneron zu. BMW entwickelt Sprachassistenz-Software mit Amazons Alexa-Technologie. MorphoSys legt Daten für Blutkrebsmedikament Monjuvi vor. HELLA steht trotz einigen Fragezeichen weiter zu Prognose.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln