30.07.2010 09:08

Tipp des Tages: Call auf ElringKlinger

Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Der Autozulieferer ElringKlinger legte heute beeindruckende Quartalszahlen vor. Mit einem Call auf den MDAX-Wert können Anleger auf das Markieren neuer Jahreshochs spekulieren.
Werbung
von Jörg Bernhard

Im ersten Halbjahr erzielte das Unternehmen ein Umsatzplus von 43,2 Prozent auf 383,7 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verbesserte sich um mehr als 138 Prozent auf 53,9 Mio. Euro. Beim Nettoergebnis gab es sogar einen Anstieg um 242 Prozent auf 34,2 Mio. Euro. Besonders erfreulich war auch die deutlich verbesserte EBIT-Marge. Im ersten Halbjahr 2010 übertraf sie mit 14,1 Prozent den Vorjahreswert von 8,4 Prozent recht deutlich. Damit gehört der Autozulieferer zweifellos zu den hochprofitablen Unternehmen seiner Branche. Besonders interessant: Keiner der drei großen Hersteller kommt an diese Kennzahl auch nur ansatzweise heran.

Falls die allgemein positive Marktstimmung nicht kippt, stehen die Chancen auf neue Jahreshochs relativ gut. Mit 22,00 Euro markierte der Titel am 12. Mai den bis dahin höchsten Stand des Jahres. Aus charttechnischer Sicht stehen die Börsenampeln ebenfalls auf „Grün“. Seit Herbst 2008 verteuerte sich das Papier von unter 6,00 auf über 20,00 Euro. Der Aufwärtstrend ist intakt und das im Juni zu beobachtete Unterschreiten der 200-Tage-Linie erwies sich als Bärenfalle.

Stopp-Loss bei 20,00 Euro

Mit dem Open End Turbo Bull auf ElringKlinger (WKN: CG9RCE) der Citigroup können Anleger derzeit bei unbegrenzter Laufzeit eine Hebelwirkung von 2,8 erzielen. Sowohl der Basispreis als auch der Knock-Out-Level liegt aktuell bei 14,04 Euro. Vom Knock-Out-Ereignis ist die Aktie somit mehr als 32 Prozent entfernt. Zur Begrenzung potenzieller Kursverluste bietet sich das Setzen eines Stopp-Loss im Bereich von 20,00 Euro an.

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Nachrichten zu ElringKlinger AG

  • Relevant
    5
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ElringKlinger AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:16 UhrElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.10.2020ElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.10.2020ElringKlinger HoldWarburg Research
06.04.2020ElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.04.2020ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
26.06.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.06.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.03.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.01.2018ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.12.2017ElringKlinger buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.10.2020ElringKlinger HoldWarburg Research
27.03.2020ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
07.11.2019ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
10.07.2019ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
08.05.2019ElringKlinger HoldDeutsche Bank AG
13:16 UhrElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.10.2020ElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.04.2020ElringKlinger UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.04.2020ElringKlinger VerkaufenDZ BANK
02.04.2020ElringKlinger VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ElringKlinger AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Live um 18 Uhr!

Mit 60 Jahren in den Ruhestand? "Ja, das ist möglich", sagt Christian Lange vom VZ VermögensZentrum. Im Online-Seminar um 18 Uhr verrät der Geldanlage-Profi, mit welchem Anlagekonzept das möglich ist.

Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street und DAX im Plus -- EZB behält Leitzins-Niveau bei -- eBay steigert Gewinn und Umsatz -- VW erzielt Milliardengewinn -- Fresenius, Airbus, FMC, AIXTRON, GRENKE im Fokus

Carl Zeiss Meditec geht wegen Corona vorsichtig ins neue Geschäftsjahr. Neue Großkunden helfen WPP in Corona-Krise. Wirecard-Investoren bereiten Staatshaftungsklagen vor. Siemens verkauft Flender für zwei Milliarden Euro an Carlyle. USA: Wirtschaft ist im dritten Quartal stark gewachsen. Shopify schießt über Gewinnschwelle.

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Allianz840400
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME