27.01.2022 16:49

Southwest rechnet wegen Omikron doch mit Quartalsverlust - Aktie fester

US-Billigflieger: Southwest rechnet wegen Omikron doch mit Quartalsverlust - Aktie fester | Nachricht | finanzen.net
US-Billigflieger
Folgen
Die US-Billigfluggesellschaft Southwest streicht trotz eines überraschend guten Jahresschlusses ihre Prognose für das laufende Quartal wieder zusammen.
Werbung
Die schnelle Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus bremse die Erholung der Ticketnachfrage aus, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Dallas mit. Southwest Airlines kappt nun das Flugangebot für das erste Jahresviertel und rechnet mit roten Zahlen - wie schon die größten Konkurrenten.

Wegen der Omikron-Variante und schlechten Wetters rechnet das Management für Januar und Februar mit Verlusten. Zwar werde das Geschäft im März voraussichtlich wieder Gewinne abwerfen, doch das reiche nicht für schwarze Zahlen im gesamten Quartal, erklärte Bob Jordan, der zum 1. Februar zum neuen Southwest-Chef aufsteigt. Die restlichen Quartale und das Gesamtjahr 2022 sollen für die Airline aber profitabel sein. Noch im Dezember hatte das Management auch für den Jahresauftakt ein positives Ergebnis vorhergesagt.

Dafür standen zuletzt die Zeichen noch gut. Im vierten Quartal 2021 erzielte Southwest zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie auch durch staatliche Hilfszahlungen einen Gewinn. Mit 85 Millionen US-Dollar lag das um solche Posten bereinigte Ergebnis zudem über den Erwartungen der Analysten. Insgesamt verbuchte das Unternehmen 2021 einen Gewinn von 977 Millionen Dollar. Ohne die Staatshilfen von 2,7 Milliarden Dollar für Gehaltszahlungen hätte hier aber ein hoher Verlust gestanden.

Im NYSE-Handel geht es für die Southwest-Aktie um 0,80 Prozent auf 44,06 Dollar aufwärts.

/stw/tav/eas

DALLAS (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Southwest Airlines Co.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Southwest Airlines Co.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Markus Gann / Shutterstock.com

Nachrichten zu Southwest Airlines Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Southwest Airlines Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.08.2019Southwest Airlines OutperformWolfe Research
26.07.2019Southwest Airlines Market PerformCowen and Company, LLC
26.04.2019Southwest Airlines In-lineImperial Capital
28.03.2019Southwest Airlines In-lineImperial Capital
27.03.2019Southwest Airlines Market PerformCowen and Company, LLC
16.08.2019Southwest Airlines OutperformWolfe Research
27.09.2018Southwest Airlines OutperformImperial Capital
27.07.2018Southwest Airlines OutperformCowen and Company, LLC
04.06.2018Southwest Airlines OutperformCowen and Company, LLC
25.05.2018Southwest Airlines BuyTigress Financial
26.07.2019Southwest Airlines Market PerformCowen and Company, LLC
26.04.2019Southwest Airlines In-lineImperial Capital
28.03.2019Southwest Airlines In-lineImperial Capital
27.03.2019Southwest Airlines Market PerformCowen and Company, LLC
20.03.2019Southwest Airlines In-lineImperial Capital
29.05.2007Southwest Airlines underweightPrudential Financial
29.11.2006Update Southwest Airlines Co.: SellGoldman Sachs
10.10.2006Update Southwest Airlines Co.: UnderperformCredit Suisse

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Southwest Airlines Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX steigt -- Asiens Börsen schließen klar im Plus -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- thyssenkrupp, VW, Bayer, Boeing im Fokus

Tesla-Chef Musk weist Vorwürfe sexueller Belästigung zurück. Betriebsvorstand Heiko Schäfer verlässt HUGO BOSS. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. EDF muss für Kernkraftwerk Hinkley Point tiefer in die Tasche greifen.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln