17.09.2021 22:11

Neue Apple-Patente: Wird das iPhone zum VR-Gaming-Controller?

Virtual Reality: Neue Apple-Patente: Wird das iPhone zum VR-Gaming-Controller? | Nachricht | finanzen.net
Virtual Reality
Folgen
Apple schmiedet offenbar neue Pläne für das iPhone: Das Tech-Unternehmen aus dem Silicon Valley hat neue Patente eingereicht, um aus dem Mobiltelefon sowohl ein Eingabegerät für VR-Spiele als auch ein spezielles Display für ein Mixed-Reality-Headset zu machen.
Werbung
• Apple meldet neue Patente für das iPhone an
• iPhone als VR-Controller nutzbar
• Auch VR-Headset soll möglich sein

Apple reicht neue Patente aus dem VR-Bereich ein

Apple hat vor kurzem vom US-Patentamt den Zuspruch für einige Patente im Bereich Virtual Reality (VR) erhalten, wie t3n berichtet. Zu den von dem iPhone-Hersteller in der Vergangenheit eingereichten Patenten in diesem Feld gehören laut MacTechNews Schutzschriften im Zusammenhang mit Datenhandschuhen, smarten Fingerringen oder Socken mit haptischem Feedback. Besonders interessant sind aktuell zwei spezielle Dokumente: Das iPhone zum einen als Display, zum anderen als Controller.

iPhone statt VR-Controller

Das iPhone könnte in Zukunft als Schnittstelle zur VR-Umgebung fungieren und somit als Controller für VR-Spiele dienen. Apple würde so laut t3n den Nutzern bereits bekannte Geräte in die Hände geben und ihnen gleichzeitig die Anschaffung sowie das Erlernen neuer Geräte ersparen. Bei bisherigen Vorstößen in diese Richtung trat immer wieder das Problem auf, dass die Berechnung der genauen Position des Handys durch die VR-Brille nicht funktionieren wollte. Genau diesen Mangel soll das Patent beheben. Eine Markierung auf dem physischen Display des iPhones könne der VR-Brille als Orientierung dienen, indem das System über den Marker die Position im virtuellen Raum kalkuliert und sie verfolgt. Auch die Erkennung der Drehung des "Controllers" soll dadurch möglich sein. Laut dem Patent ermöglicht das Steuersignal die Verwendung der "zweiten Vorrichtung" - also des iPhones - als dreidimensionale Steuerung, als 3D-Zeiger oder als Benutzerschnittstellen-Eingabegerät.

Das iPhone als Display für VR-Headset

Bei dem zweiten Dokument handelt es sich t3n zufolge um das 16. Patent von Apple, das ein VR-Headset beschreibt, in welches ein iPhone integriert werden kann. Die Ingenieure sprechen von einem "Display-Gerät mit einem optischen Combiner", das auch am Kopf montiert werden kann. Die im Bereich Mixed Reality anzusiedelnde Kombination soll zugleich computergenerierte und reale Bilder betrachtbar machen. Des Weiteren ist dem Dokument zu entnehmen, dass der Combiner auch die reale Umgebung anzeigt, sodass er nicht wie ein Display wirkt, welches nur Abbildungen der echten Umgebung anzeigt, sondern wie eine Glasbrille.

Darüber hinaus soll ein Reflektor die synthetischen Modelle des Handys in das Bild bringen. Apple nennt diesbezüglich mehrere Realisierungsmöglichkeiten. Bei einer der Anordnungen wird die Front-Kamera von einer optischen Komponente überlappt, die als Teilspiegel dient. Bei einer anderen werden die gewünschten Effekte durch verschiedene Schichten erreicht, die auf das Display aufgetragen sind. Daneben spricht das Patent auch von Sensoren und Kameras, durch die die Umgebung gescannt und die Blickrichtung des Nutzers erfasst wird.

Thomas Weschle / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: TonyV3112 / Shutterstock.com, IgorGolovniov / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
13.10.2021Apple NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
13.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Apple BuyUBS AG
15.09.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2021Apple BuyUBS AG
20.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
13.10.2021Apple NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
13.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt im Plus -- DAX geht fester in den Feierabend -- Hertz bestellt 100.000 Teslas -- ifo-Index sinkt -- Finanzinvestoren wollen zooplus gemeinsam übernehmen -- BASF, Deutsche Bank im Fokus

Wachstum von Michelin schwächt sich ab. Moderna: Corona-Impfung bei Kindern mit 'robuster Wirkung'. Microsoft warnt vor weiteren Hackerangriffen. Daimler Truck erhält Straßenzulassung für Brennstoffzellen-Lkw. PayPal: Verfolgen derzeit nicht den Kauf von Pinterest. FUCHS PETROLUB-Aufsichtsratschef Bock gibt 2022 sein Amt auf. Italien blockiert offenbar Verisem-Übernahme durch Syngenta.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln