14.08.2013 09:16

Celesio-Aktie verliert - Jahresprognose gekappt

Folgen
Nächster Rückschlag beim schwächelnden Pharmahändler Celesio. Nur kurz nachdem der Vorstandschef Markus Pinger geschasst wurde, müssen die Stuttgarter wegen schwieriger Geschäfte ihre Jahresprognose senken.
Werbung
Der MDAX-Konzern erwartet 2013 nunmehr einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 405 bis 425 Millionen Euro. Die bisherige Prognose lag bei 445 bis 475 Millionen Euro. Marktbeobachter hatten diese Prognose schon länger für zu optimistisch gehalten.

   Zwar sei der Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr insgesamt zufriedenstellend gewesen und habe im Rahmen der Erwartungen gelegen. "Aus heutiger Sicht erwarten wir allerdings bis zum Ende des Jahres bedauerlicherweise keine Abschwächung des Rabattwettbewerbs in Deutschland", erklärte die Vorstandssprecherin Marion Helmes.

   Damit bleibt es bei Celesio weiter turbulent. Das Unternehmen, das seit einigen Monaten wieder verstärkt im Zentrum von Übernahmegerüchten steht, hatte sich Anfang Juli überraschend von seinem Vorstandschef Pinger getrennt. Hinter der Hand wurden ihm ein ruppiger Führungsstil und zunehmende Alleingänge, vorgeworfen, so auch bei den Verhandlungen über eine Logistik- und Einkaufskooperation. Zudem kommt der vor zwei Jahren begonnene Konzernumbau nur schleppend voran.

   Kontakt zum Autor: natali.schwab@dowjones.com    DJG/nas/sha/kla Dow Jones Newswires Von Natali Schwab

Nachrichten zu McKesson Europe (ex Celesio)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu McKesson Europe (ex Celesio)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.12.2015Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
14.08.2015Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.08.2015Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
18.06.2015Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
18.06.2015Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
09.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
08.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
08.10.2013Celesio kaufenCommerzbank AG
07.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
20.03.2015Celesio HoldDeutsche Bank AG
12.05.2014Celesio Holdequinet AG
18.03.2014Celesio Holdequinet AG
24.01.2014Celesio haltenDeutsche Bank AG
24.01.2014Celesio haltenDZ-Bank AG
02.12.2015Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
14.08.2015Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.08.2015Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
18.06.2015Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
18.06.2015Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für McKesson Europe (ex Celesio) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene McKesson Europe (ex Celesio) News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere McKesson Europe (ex Celesio) News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln