finanzen.net
31.03.2015 12:30
Bewerten
(0)

Manz-Aktie steigt kräftig: Jubel über Pilot-Auftrag für Elektroauto-Batterie-Anlage

Wichtiger Auftrag: Manz-Aktie steigt kräftig: Jubel über Pilot-Auftrag für Elektroauto-Batterie-Anlage | Nachricht | finanzen.net
Wichtiger Auftrag
Dem Maschinenbauer Manz ist ein wichtiger Schritt beim Aufbau seines Geschäfts mit Lithium-Ionen-Batteriesystemen gelungen.
Für ein namentlich nicht genanntes "führendes Unternehmen der E-Mobility-Branche" aus den USA werde eine Pilotanlage für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriesysteme erstellt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Dabei komme ein spezielles Verfahren zum Tragen, das die Qualität und Leistung der Batterien bei reduzierten Produktionskosten erhöhe. Der Auftrag liege zwar lediglich im sechsstelligen Bereich - doch Manz ist sehr optimistisch, wenn es zur Serienfertigung kommen sollte. Auch die Anleger zeigten sich begeistert, die Manz-Aktie legt am Dienstag zeitweise um über neun Prozent zu und markiert dabei den höchsten Stand seit vergangenem Sommer.

"Das Thema Elektromobilität nimmt nun aber deutlich an Fahrt auf, mit signifikantem Umsatzpotenzial für die Manz AG. Entsprechend bin ich davon überzeugt, dass wir in unserem am schnellsten wachsenden Geschäftsbereich Battery schon bald Umsätze im dreistelligen Millionenbereich sehen werden", sagte Unternehmenschef Dieter Manz. Im vergangenen Jahr hatte Manz hier rund acht Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet.

LBBW-Experte Erkan Aycicek teilt Manz' optimistische Einschätzung: Die positive Reaktion der Anleger erscheine angesichts der vielversprechenden Perspektiven dieses Geschäftsfelds verständlich, schrieb er in einem aktuellen Kommentar. Bei einer Qualifizierung der Pilotanlage für die Serienproduktion bestünden gute Chancen auf bedeutende Folgeaufträge. Aycicek geht davon aus, dass es sich bei dem führenden Unternehmen der E-Mobility-Branche um den kalifornischen Elektroautobauer Tesla handelt und die Anlage von Manz noch im ersten Halbjahr an Tesla ausgeliefert wird.

Der Maschinenbauer Manz war im vergangenen Jahr wegen Abschreibungen tief in die roten Zahlen gerutscht. In diesem Jahr erwartet Manz einen Umsatz von 320 bis 340 Millionen Euro (Vorjahr 306). Das soll sich auch in einem deutlichen Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) niederschlagen. Im Vorjahr hatte Manz beim Ebit noch einen Verlust von 32,8 Mio Euro erlitten./stk/jha/stb

REUTLINGEN (dpa-AFX)
Bildquellen: Manz AG

Nachrichten zu Manz AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Manz AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.08.2017Manz buyWarburg Research
12.05.2017Manz buyWarburg Research
11.05.2017Manz buyWarburg Research
16.01.2017Manz buyWarburg Research
05.09.2016Manz buyWarburg Research
14.08.2017Manz buyWarburg Research
12.05.2017Manz buyWarburg Research
11.05.2017Manz buyWarburg Research
16.01.2017Manz buyWarburg Research
05.09.2016Manz buyWarburg Research
30.03.2016Manz HaltenBankhaus Lampe KG
03.03.2016Manz HoldWarburg Research
03.03.2016Manz HaltenBankhaus Lampe KG
14.12.2015Manz HoldWarburg Research
10.12.2015Manz HaltenBankhaus Lampe KG
10.11.2015Manz ReduceOddo Seydler Bank AG
27.05.2015Manz SellOddo Seydler Bank AG
22.05.2014Manz SellClose Brothers Seydler Research AG
19.11.2012Manz sellClose Brothers Seydler Research AG
16.03.2012Manz sellaktiencheck.de

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Manz AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

So folgen Sie Trends!

Anleger, die ohne Stra­tegie handeln, über­leben nicht lange am Markt. Die Trend­folge­stra­tegie gilt als eine der erfolg­reichsten Stra­tegien überhaupt. Wie Sie Trends früh­zeitig erkennen und wie Sie so deut­sche Aktien handeln, erfah­ren Sie im Online-Seminar. Jetzt kostenlos anmelden!

Meistgelesene Manz News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Manz News
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow um Nullinie -- DAX etwas höher -- Bank of America mit Gewinneinbruch -- Wirecard weist Vorwürfe zurück -- Gewinnwarnung bei WACKER CHEMIE -- ASML, K+S, Beiersdorf, Infineon im Fokus

IT-Probleme legen Produktion bei Porsche zeitweise lahm. Machtkampf bei Ceconomy eskaliert - Chef vor dem Abgang. ASOS-Aktien springen nach Zahlen hoch. EU will angeblich kartellrechtliche Maßnahmen gegen Broadcom einleiten. Pharmakonzern Roche hebt Jahresprognose erneut an. United Airlines hebt Jahresziele trotz 737-Max-Krise an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00