+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
13.12.2021 21:01

Coca-Cola-Aktie gewinnt: JPMorgan hebt Coca-Cola auf 'Overweight'

Ziel 63 Dollar: Coca-Cola-Aktie gewinnt: JPMorgan hebt Coca-Cola auf 'Overweight' | Nachricht | finanzen.net
Ziel 63 Dollar
Folgen
Die US-Bank JPMorgan wird für Coca-Cola optimistischer.
Werbung
In einer am Montag vorliegenden Studie begründete JPMorgan-Analystin Andrea Teixeira ihre Hochstufung von "Neutral" auf "Overweight" mit einer von ihr erwarteten Umsatzbeschleunigung im kommenden Jahr. Der starke Markenwert sorge zudem dafür, dass die Ertragskraft nur in relativ geringem Umfang durch Kostendruck beeinträchtigt werde. Die Aktie sei darüber hinaus günstig bewertet - sowohl im historischen Vergleich als auch im Vergleich mit den Wettbewerbern.

Der Getränkehersteller sollte von der Erholung der Volkswirtschaften und der Wiedereröffnung von Restaurants profitieren, so Teixeira. Die gute Positionierung sollte ein Umsatzwachstum aus eigener Kraft am oberen Ende der langfristig angepeilten Spanne von vier bis sechs Prozent ermöglichen.

In den vergangenen Jahren habe der Dow-Jones-Konzern eine tiefgreifende und positive Wandlung vollzogen. Der milliardenschwere Steuerstreit mit der Bundessteuerbehörde IRS der USA könne zwar den Kurs noch belasten, sollte aber eigentlich eingepreist sein.

Teixera berücksichtigt in ihren aktualisierten Schätzungen nun auch die Übernahme des Sportgetränke-Herstellers BodyArmor. Das Kursziel hob sie von 59 auf 63 US-Dollar an und sieht damit aktuell noch ein Aufwärtspotenzial von zwölf Prozent.

Die Coca-Cola-Aktie gewinnt an der NYSE zeitweise 2,72 Prozent auf 57,81 US-Dollar.

/ajx/ck/mis

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JPMorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der jeweilige Sektor entwickeln wird. Hinweis: Für die Kursziele der Immobilienwerte Adler, Alstria und Grand City gilt seit dem 1. September 2021 ein Zeitraum von 18 bis 24 Monaten von zuvor 12 Monaten.

Analysierendes Institut JPMorgan.

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.12.2021 / 21:48 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.12.2021 / 00:15 / GMT

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Coca-Cola Co.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Coca-Cola Co.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Billion Photos / Shutterstock, aswadie / Shutterstock

Nachrichten zu Coca-Cola Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Coca-Cola Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.05.2022Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
27.04.2022Coca-Cola OverweightBarclays Capital
21.04.2022Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
12.04.2022Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
30.03.2022Coca-Cola OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.05.2022Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
27.04.2022Coca-Cola OverweightBarclays Capital
21.04.2022Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
12.04.2022Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
30.03.2022Coca-Cola OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.02.2022Coca-Cola NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2022Coca-Cola NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.12.2021Coca-Cola NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.10.2021Coca-Cola NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.02.2021Coca-Cola Sector PerformRBC Capital Markets
16.02.2018Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
10.01.2018Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2017Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2017Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2017Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Coca-Cola Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schwächelt -- Siemens Energy will sich neue Struktur geben -- CTS Eventim macht Gewinn -- ADLER Group, ABOUT YOU, TAG Immobilien, Snap, Zoom im Fokus

Deutsche Bahn und MAN wollen autonomen Sattelschlepper testen. S&P bestätigt Allianz-Rating. Advent und Centerbridge bei Übernahme von Aareal Bank fast am Ziel. Jeder zehnte Haushalt in der Euro-Zone besitzt Bitcoin & Co. HUGO BOSS will Relevanz bei Millenials und Generation Z steigern. S&P Global: Euroraum-Wachstum bleibt im Mai robust.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln