01.12.2021 14:12

INDUS verkauft Automobil-Serienzulieferer Wiesauplast - Aktie deutlich stärker

Zukunftsbranchen im Fokus: INDUS verkauft Automobil-Serienzulieferer Wiesauplast - Aktie deutlich stärker | Nachricht | finanzen.net
Zukunftsbranchen im Fokus
Folgen
Die Beteiligungsgesellschaft INDUS Holding trennt sich vom Automobil-Serienzulieferer Wiesauplast.
Werbung
Das Unternehmen samt aller Tochtergesellschaften solle an die Scherdel-Gruppe aus Marktredwitz in Oberfranken gehen, teilte das im SDAX notierte Unternehmen am Mittwoch mit. Ein entsprechender Vertrag sei unterzeichnet worden. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Die Trennung von Wiesauplast solle das Portfolio weiter stärken, hieß es von INDUS. Stattdessen wolle sich das Management auf "Zukunftsbranchen" wie die Automatisierungs-, Bau- und Medizintechnik konzentrieren.

Die Wiesauplast-Gruppe mit ihren gut 500 Mitarbeitern gehört den Angaben nach seit 1997 zum Portfolio von INDUS. Zuletzt erwirtschaftete der Serienzulieferer einen Jahresumsatz von rund 50 Millionen Euro. Dem Verkauf müssen die Kartellbehörden noch zustimmen.

Via XETRA klettert die INDUS-Aktie aktuell um 4,39 Prozent auf 30,90 Euro.

/ngu/jha/

BERGISCH GLADBACH (dpa-AFX)

Bildquellen: INDUS Holding AG

Nachrichten zu INDUS AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu INDUS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.12.2021INDUS BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.11.2021INDUS BuyWarburg Research
11.11.2021INDUS BuyWarburg Research
11.08.2021INDUS BuyWarburg Research
31.05.2021INDUS buyCommerzbank AG
01.12.2021INDUS BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.11.2021INDUS BuyWarburg Research
11.11.2021INDUS BuyWarburg Research
11.08.2021INDUS BuyWarburg Research
31.05.2021INDUS buyCommerzbank AG
23.07.2020INDUS HaltenIndependent Research GmbH
05.06.2020INDUS HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2020INDUS HoldWarburg Research
08.05.2020INDUS HoldWarburg Research
02.04.2020INDUS HoldWarburg Research
28.08.2009INDUS Holding meidenPrior Börse
02.02.2007INDUS Holding sellFirst Berlin

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für INDUS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt knapp unter 16.000 Punkten -- US-Handel ruht feiertagsbedingt -- GSK lehnt Milliardenangebot von Unilever ab -- Siltronic ohne Fortschritte bei Übernahme-Prüfung -- S&T im Fokus

Siemens verkauft Yunex für fast eine Milliarde Euro. Nächster Abgang bei CureVac: Technologie-Chefin geht nach 16 Jahren. Moderna erwartet Daten zu Omikron-Impfstoff im März. BASF baut Produktion für Hexamethylendiamin und Polyamid in Europa aus. BBVA wird 2021 und 2022 mehr als 7 Milliarden Euro an Aktionäre ausschütten. Covestro will grünen Wasserstoff von australischer FFI beziehen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln