21.09.2021 13:43

Bund reduziert Schuldenaufnahme im vierten Quartal

Emissionsplanung: Bund reduziert Schuldenaufnahme im vierten Quartal | Nachricht | finanzen.net
Emissionsplanung
Folgen
Der Bund verringert die Schuldenaufnahme im vierten Quartal gegenüber der ursprünglichen im Dezember 2020 veröffentlichten Jahresvorausschau um 4,0 auf 104 Milliarden Euro.
Werbung
Davon betrifft 1 Milliarde den Kapitalmarkt, also Anleihen mit Laufzeiten ab zwei Jahren, und 3 Milliarden Euro den Geldmarkt mit kürzeren Laufzeiten, wie die Finanzagentur am Dienstag mitteilte.

Im einzelnen werden 15-jährige Bundesanleihen am 27. Oktober und am 24. November lediglich um je 2,0 statt um 2,5 Milliarden Euro aufgestockt. Außerdem wird das Volumen der für den 22. November 2021 vorgesehenen Neuemission einer 12-monatigen unverzinslichen Schatzanweisung ebenso von 4,0 auf 3,0 Milliarden Euro reduziert wie die für den 29. November beabsichtigte Aufstockung der unverzinslichen Schatzanweisung mit Fälligkeit im Juni 2022 (6-monatige Restlaufzeit). Ebenfalls von 4,0 auf 3,0 Milliarden Euro sinkt das Neuemissionsvolumen einer am 13. Dezember vorgesehenen 12-monatigen unverzinslichen Schatzanweisung.

Mit der für das vierte Quartal aktualisierten Planung beläuft sich das Gesamtemissionsvolumen 2021 auf 463,0 Milliarden Euro - 0,5 Milliarden mehr als im Dezember 2020 avisiert. Die Jahresvorausschau der Emissionsplanung für das Jahr 2022 wird im Dezember 2021 veröffentlicht.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Bernd Leitner Fotodesign / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen überwiegend ffreundlich -- Facebook erzielt mehr Gewinn -- KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen -- Michelin, UBS im Fokus

US-Experten beraten über Zulassung für BioNTech-Impfungen bei Kindern. Jim Cramer: Anleger sollten von Superreichen keine Investmenttipps annehmen. Falsche Amazon-Mitarbeiter bringen Kunden um Millionen. Investor Kevin O'Leary setzt mehr auf Krypto als auf Gold - und sein ETF auf diese Dividenden-Aktien. Elon Musk könnte mit SpaceX zum weltweit ersten Billionär werden.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln