07.12.2021 22:54

E-Bike-Hersteller Daymak ermöglicht umweltfreundliches Krypto-Mining

Crypto Solar Tree: E-Bike-Hersteller Daymak ermöglicht umweltfreundliches Krypto-Mining | Nachricht | finanzen.net
Crypto Solar Tree
Folgen
Der E-Bike Hersteller Daymak will mit seinem sogenannten Crypto Solar Tree emissionsfreies Krypto-Mining ermöglichen. Auch E-Fahrzeuge sollen mit der produzierten grünen Energie geladen werden.
Werbung
• Das kanadische Unternehmen Daymak will Krypto-Mining umweltfreundlicher machen
• Hierzu hat das Unternehmen den sogenannten Crypto Solar Tree entwickelt
• Dieser kann mit Solar- und Windenergie bis zu elf Kilowatt Leistung erzeugen

Das Mining von Kryptowährungen ist aufgrund des hohen Energieaufwands sehr umweltschädlich. Laut Angaben der Tagesschau werden die virtuellen Währungen häufig in großen "Mining-Farmen" in Ländern mit niedrigen Strompreisen hergestellt. Der Strom wird hierbei zum größten Teil von fossilen Energieträgern bezogen. Der kanadische E-Bike-Hersteller Daymak, der unter dem Label Avvenire 2022 auch Elektroautos und elektrisch betriebene Kleinflugzeuge bauen möchte, will nun mit einem neuen Produkt emissionsfreies Krypto-Mining ermöglichen.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Die Funktion des Crypto Solar Tree

Laut einer Pressemitteilung handelt es sich bei dem Produkt um den sogenannten Crypto Solar Tree, der mit Solar- und Windenergie bis zu elf Kilowatt Leistung erzeugen kann. Der Crypto Solar Tree sieht, wie der Name schon vermuten lässt, mit seinen integrierten Solar-Panels, Windturbinen und einem Energiespeicher mit der Möglichkeit, Elektrizität für bis zu zwei Tage zu speichern, wie ein futuristischer Baum aus. Mit der produzierten Energie können zum Beispiel die E-Fahrzeuge des Herstellers geladen oder emissionsfrei Kryptowährungen geschürft werden. Hierfür hat das 2002 gegründete Unternehmen die sogenannte Nebula-Technologie entwickelt, die ein Schürfen und Verwalten von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Dogecoin ermöglicht. Laut der extra eingerichteten Website cryptosolartree.com funktioniert dies so effektiv, dass sich der futuristische Krypto-Baum nach 24 Monaten amortisieren soll. Zusätzlich verfügt der Crypto Solar Tree über eine 5G-Verbindung und es besteht die Möglichkeit, externe Mining-Hardware anzuschließen. Nach Angaben von Daymak können die Bäume sowohl in privaten Gärten wie auch in öffentlichen Parks oder netzfernen Standorten aufgestellt werden. Für Gebiete ohne Zugang zu sauberem und fließendem Wasser bietet der Crypto Solar Tree auch ein Wassersammel- und -reinigungssystem an. "Der Crypto Solar Tree ist eine natürliche Ergänzung des Daymak-Ökosystems und dient als einer seiner vielen Anwendungen als erneuerbare Ladestationen für unsere Fahrzeuge. Zusätzlich erzeugter Strom kann zum Abbau von Krypto verwendet oder an das Netz zurückverkauft werden, was diese Bäume zu einer passiven Einkommensquelle macht. Und für diejenigen, die glauben, dass das gesamte Krypto-Mining der Umwelt schadet, sollte der Crypto Solar Tree ein großer Schritt in die richtige Richtung sein", so Aldo Baiocchi, Präsident von Daymak.

Drei Modelle werden angeboten

Laut Daymak kann der Crypto Solar Tree, der erst im Jahr 2023 ausgeliefert werden soll, mit einer Anzahlung von 5.000 US-Dollar vorbestellt werden. Im Falle eines Kaufrücktritts wird dieser Betrag wieder zurückgezahlt. Zusätzlich kann man sich zwischen drei Modellen (Standard, Deluxe und Ultimate) entscheiden. Das günstigte Modell kostet 14.999 US-Dollar und ist ausgestattet mit einer ein Kilowatt Windturbine, drei Kilowatt Sonnenkollektoren, 12-Kilowattstunden-Batterien sowie App-gesteuerte Nebula-Miner. Bei dem teuersten Modell, das 49.950 US-Dollar kosten soll, ist neben einer fünf 5 Kilowatt Windturbine, sechs Kilowatt Sonnenkollektoren, 25-Kilowattstunden-Batterien und App-gesteuerte Nebula-Miner auch eine Wasserreinigungseinheit verbaut.

Tim Adler / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Wit Olszewski / Shutterstock.com, r.classen / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1186-0,0058
-0,52
Japanischer Yen128,8100-0,0800
-0,06
Pfundkurs0,8349-0,0005
-0,06
Schweizer Franken1,03900,0004
0,03
Russischer Rubel87,8985-0,9800
-1,10
Bitcoin32705,9492-81,5117
-0,25
Chinesischer Yuan7,11830,0120
0,17

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: DAX im Minus -- Deutsche Bank mit Milliardengewinn -- Tesla 2021 mit Rekordgewinn -- Software AG, Sartorius, SAP, Moderna, Evergrande, Intel, Samsung im Fokus

Essilor-Aktie kommt für BHP in Stoxx 50. UniCredit und Gewerkschaften vereinbaren freiwilligen Stellenabbau. Facebook unterliegt am BGH im Streit um Klarnamenpflicht. Türkische Notenbank erwartet viel höhere Inflation. Hohes JPMorgan-Kursziel lockt Anleger in RWE. Spotify entfernt Musik von Neil Young. easyJet erwartet starkes Sommergeschäft. STMicro erwartet Umsatzsprung im neuen Jahr.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln