14.04.2016 17:07

Das müssen Sie zur neuen 5-Euro-Münze wissen

Der neue Fünfer ist da: Das müssen Sie zur neuen 5-Euro-Münze wissen | Nachricht | finanzen.net
Der neue Fünfer ist da
Folgen
Ab dem heutigen Donnerstag wird die mit Spannung erwartete neue 5-Euro-Münze, die den Namen "Blauer Planet Erde" trägt, in Umlauf gebracht. Fünf Fragen zum neuen Fünfer.
Werbung

Wie sieht die neue Münze aus?

Die neue 5-Euro-Münze unterscheidet sich optisch sehr wesentlich von den Euromünzen, die bislang im Umlauf sind: Die Münze fällt vor allem durch den dominanten blauen Ring auf, der das Geldstück blau schimmern lässt. Dieser blaue Kunststoffring trennt den äußeren Ring der Münze, der das Weltall mit Abbildungen zahlreicher Planeten zeigt, vom inneren Kern, der auf der Rückseite eine stilisierte Weltkarte und auf der Vorderseite den Bundesadler abbildet. Dieser blau leuchtende Ring ist nach Angaben der Bundesbank optisch und technologisch eine "Weltneuheit".

Welchen Zweck hat der blaue Ring?

Der blaue Ring macht die Münze besonders fälschungssicher. Nachdem in den letzten Jahren vermehrt gefälschtes Hartgeld statt Scheinen in Umlauf kam, entwickelte die Bundesbank gemeinsam mit der Bayerischen Münze sowie dem Leibniz-Institut der RWTH Aachen eine fälschungssichere Münze. Dies scheint nun gelungen: In den blauen Polymerring lassen sich diverse Sicherheitsmerkmale integrieren. Diese Erfindung, an der zehn Jahre geforscht wurde, ist durch ein Patent geschützt. Fälschungssichere 2-Euro-, 1-Euro- oder Cent-Münzen sind allerdings zunächst nicht geplant.

Wo kann ich mit der neuen Münze bezahlen?

Das neue Geldstück gilt als gesetzliches Zahlungsmittel - jedoch ausschließlich in Deutschland. Aber selbst hier sollten Sie beachten, dass Automaten bislang noch nicht auf das neue Zahlungsmittel eingestellt sind. Mit anfänglicher Verwunderung beim Bezahlen, vor allem in kleineren Geschäften, muss allerdings gerechnet werden.

Wo bekommt man die neue 5-Euro-Münze?

Erhältlich ist die Münze zum Nennwert von 5,00 Euro bei den Filialen der Deutschen Bundesbank. Da ein großer Ansturm erwartet wird, wurde die Ausgabe beschränkt. Damit möglichst viele Menschen die Münze erwerben können, darf in den Filialen der Bundesbank aktuell jede Person nur ein Exemplar pro Tag erwerben.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Von der ersten Charge mit insgesamt 2,25 Millionen Münzen sind 250.000 Stück Sammlermünzen. Mit ihrer höherwertigeren Prägequalität kosten diese 15,55 Euro das Stück und sind schon seit Wochen vergriffen.

Was wird aus dem 5-Euro-Schein?

Der 5-Euro-Schein und die neue 5-Euro-Münze sind in Deutschland zunächst einmal vollkommen gleichwertige Zahlungsmittel. Bayerns Finanzminister Söder sieht in der fälschungssicheren Technologie der Münze jedoch einen Milliardenmarkt und erhofft sich Aufträge aus anderen Euroländern. Die Erfinder hoffen sogar, dass die Fünf-Euro-Scheine in Europa irgendwann durch eine Münze ersetzt werden könnten - dies ist allerdings noch Zukunftsmusik. Für die Münze spricht, dass sie billiger herzustellen und auch viel länger haltbar ist als das recht schnell verschleißende Papiergeld.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1827-0,0007
-0,06
Japanischer Yen129,92400,0240
0,02
Pfundkurs0,8495-0,0001
-0,01
Schweizer Franken1,07310,0000
0,00
Russischer Rubel86,5250-0,0045
-0,01
Bitcoin33915,5508-626,9180
-1,81
Chinesischer Yuan7,6416-0,0058
-0,08

Heute im Fokus

DAX beendet Sitzung im Plus -- Wall Street schließt grün -- Weber startet stark an der Börse -- Moderna mit Umsatz- und Gewinnsprung -- Bayer rutscht operativ ab -- Siemens, Merck, Uber im Fokus

HelloFresh schraubt Umsatzziel nach oben und senkt Margenprognose. Allianz beschließt neuen Aktienrückkauf für bis zu 750 Millionen Euro. Pirelli legte Latte für 2021 höher. Ermittlungen wegen Offenlegens von Daimler-Geheimnissen. Beiersdorf wächst deutlich. WACKER CHEMIE profitiert von starker Nachfrage. Evonik hebt Prognose nach starkem zweiten Quartal an.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

OPEC: Eine Chronik.
Die Geschichte der OPEC vom Gründungsjahr bis heute.
Die Kinder dieser Superreichen erben nichts
Diese Superreichen hinterlassen ihren Kindern kein Erbe
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt

Umfrage

Auf welche Mega-Trends setzen Sie?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln